Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Phantom of the Opera - Zusammenfassung und Fazit

"Phantom of the Opera" ist Andrew Lloyd Webbers erfolgreichstes Musical. Es basiert auf dem "Phantom der Oper" Buch von Gaston Leroux und behandelt die Geschichte von Erik, der im Paris des neunzehnten Jahrhunderts in den Kellergewölben der Pariser Oper haust und sich unsterblich in die Sängerin Christine verliebt.

Ein Welterfolg wird geboren

Andrew Lloyd Webbers Musical über das Phantom, das in den Katakomben der Pariser Oper lebt, wurde 1986 in London mit Michael Crawford und Sarah Brightman in der Regie von Harold Prince uraufgeführt. Von dort aus trat es einen internationalen Siegeszug an und eroberte die Herzen der Musicalfans weltweit im Sturm. In London und New York wird das Phantom der Oper seither ohne Unterbrechung dargeboten. 2004 trat das Phantom auch im Film auf und wurde dort von Gerard Butler gespielt. Die Fortsetzung Phantom der Oper 2 "Love Never Dies" wurde 2010 in London uraufgeführt, konnte aber an den Erfolg des ersten Teiles nicht anschließen.

Drama in den Katakomben

Die Handlung erzählt in zwei Akten die Geschichte von der Übernahme der Direktion der Pariser Oper durch die neuen Direktoren Monsieur Firmin und Monsieur André. Seltsame Dinge gehen im Opernhaus vor sich. Die Primadonna Carlotta wird bedroht und der mysteriöse Operngeist fordert sein Gehalt. Als schließlich noch die Nachwuchssängerin Christine vor den Augen ihres Jugendfreundes Raoul, Vicomte de Chagny entführt wird, beschließen die neuen Direktoren, sich den Anweisungen des "Geistes" zu widersetzen.
Christine wiederum hat bei ihrer Nacht im Gewölbe herausgefunden, dass ihr "Engel der Lieder" kein Bote ihres verstorbenen Vaters, sondern ein missgestalteter Mann ist, der vor Mord nicht zurückschreckt. Sie warnt die anderen vor ihm. Bei der Abendvorstellung von "Il Muto" kommt es zur Katastrophe: Als sich nach einem Zwischenfall auf der Bühne Christine und Raoul in der trügerischen Sicherheit des Operndaches Liebe schwören, rächt sich das Phantom, indem es den Kronleuchter herabstürzen lässt.
Sechs Monate später scheint die Gafahr überstanden und die Oper feiert den Maskenball zum neuen Jahr. Doch mitten in den Ball platzt das Phantom und verlangt von den Direktoren, seine selbst komponierte Oper "Don Juan, der Sieger" mit Christine in der Hauptrolle aufzuführen. Christine weigert sich zunächst, wird aber überredet. Bei der Aufführung gelingt es dem Phantom erneut, Christine in die Katakomben zu entführen und Raoul als Geisel zu nehmen, doch die wütende Menge stürmt das Gewölbe. Das Phantom ist verschwunden.

Die ganze Welt liebt das Phantom!

Phantom der Oper ist ein Musical, das auf der ganzen Welt geliebt wird. Phantom Tickets sind begehrt wie nie zuvor und der Mann mit der Maske fasziniert Zuseher jeden Alters. Er selbst ist keineswegs in die Jahre gekommen und freut sich dank seines Schöpfers Andrew Lloyd Webber an dauerhaftem musikalischen Leben!

Gleiche Kategorie Artikel Schauspiel

Jenna Jameson Pornostar: Die Biografie

Jenna Jameson Pornostar: Die Biografie

Jenna Jameson gilt das der US - amerikanische Pornostar schlechthin. Sie ist die “Queen of Porn” und zählt zu den bekanntesten und berühmtesten Pornodarstellerinnen der Welt. In Ihrer aktiven Karriere, die von 1993 bis - 2007 dauerte, drehte Sie über 80 Pornos.
Veranstaltungen in München über das Jahr

Veranstaltungen in München über das Jahr

München ist einer der Metropolen Deutschlands. Doch nicht nur die bayerische Gemütlichkeit und das alljährlich stattfindende und altbekannte Münchener Oktoberfest ziehen Touristen an, sondern auch eine ganze Menge mehr Veranstaltungen.