Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Kostenlose Partnersuche: Welche Plattformen taugen was?

Singlebörsen sind für viele ein guter Weg, wenn es um die Suche nach einer neuen Partnerschaft geht. Singlebörsen können kostenpflichtig oder kostenlos sein. Was sich daraus für Unterschiede bilden, welche kostenlosen Singlebörsen es gibt und für wen Singlebörsen im Netzt geeignet sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

Welche Singlebörsen gibt es? Für wen sind sie geeignet?

Singlebörsen im Internet sind eine von vielen Möglichkeiten, den Partner des Lebens zu finden, doch eine Garantie gibt es dafür nicht, weder bei kostenpflichtigen noch bei kostenlosen Single-Portalen.
Wer kein Geld für die Partnersuche ausgeben möchte, der ist bei folgenden Adressen richtig: Kostenlose Singlebörsen • FriendScout24
• Jappy
• Freshsingle
• Bildkontakte
• Singles-4-You
• iLove Alle der afgelisteten Webseiten sind absolut kostenlos und bieten die Möglichkeit, mit Singles in Kontakt zu treten und sich näher kennenzulernen. Für wen sind die Singlebörsen geeignet?
Singlebörsen eignen sich besonders für die Menschen, denen es schwer fällt, einfach so auf Menschen zuzugehen. Wer trotzdem flirten oder auf Partnersuche gehen will, sollte sich an Singlechats und Kontaktbörsen orientieren.
Kostenlose Singlebörsen sind vor allem für die Menschen geeignet, die kein Geld in die Suche nach der wahren Liebe investieren möchten.

Erfolgsgarantie von kostenlosen Singlebörsen

Die Erfolgsgarantie der kostenlosen Singlebörsen ist umstritten. Das liegt aber nicht unbedingt daran, dass sie kostenlos sind sondern das Problem ist eher generell sichtbar. Auch kostenpflichtige Singlebörsen, die einem versprechen, dass man den Partner fürs Leben findet, können keinen hundertprozentigen Erfolg für die Suche garantieren. Menschen, die die Suche nach einem Partner nicht wirklich ernst nehmen und trotzdem bei Singlebörsen angemeldet sind, finden sich aber eher häufiger auf kostenlosen als auf kostenpflichtigen Seiten. Das Problem der Suche nach der großen Liebe im Internet ist nämlich, dass sich viele Menschen durch Singlebörsen auch nur ein bisschen Spaß und Abwechslung erhoffen, vielleicht sogar bereits vergeben sind oder nur nach einer kurzen Affäre Ausschau halten. Bei kostenpflichtigen Webportalen kann man sich da schon etwas sicher sein, dass sich dort mehr Menschen finden, die wirklcih ernsthaft an einer neuen Beziehung interessiert sind, immerhin zahlen sie ja dafür. Was sich aber grundlegend nun mal nicht ändern lässt, ist die Tatsache, dass, wenn man mit Menschen übers Internet Kontakt aufnimmt, sich nie sicher sein kann, ob sie es ehrlich meinen oder nicht. Man weiß einfach nicht, mit wem man es wirklich zu tun hat und das sollte man sich immer im Hinterkopf behalten.

Gleiche Kategorie Artikel Partnersuche

Flirten richtig gemacht - Tipps und Empfehlungen

Flirten richtig gemacht - Tipps und Empfehlungen

Kein Mensch ist auf Dauer gern allein. Der erste Schritt zur Partnersuche ist das Flirten. Ein Flirt kann etwas unschuldiges sein, aber auch bereits erste verbotene, heiße Gelüste wecken. Wird der Flirt richtig gemacht, dann kann man auf dieser Grundlage aufbauen und praktisch jedes Ziel erreichen und endlich wieder aus der Partnerbörse verschwinden. Nur: Wie flirtet man richtig?
Die kostenpflichtigen deutschsprachigen Singlebörsen: Vor- und Nachteile

Die kostenpflichtigen deutschsprachigen Singlebörsen: Vor- und Nachteile

Immer mehr werden sie im Internet gesucht, immer begehrter wird ihr Angebot, und immer Menschen melden sich auf diesen Portalen aus verschiedensten Gründen an – die Rede ist von den Flirtseiten im Internet. Singles erhoffen sich neben neuen Freundschaften, Beziehungen oder aber auch einfach nur ein paar nette Kontakte zum Ausgehen oder für verschiedene Freizeitaktivitäten. Das Internet bietet eine große Anzahl an solchen kostenpflichtigen Singlebörsen an. Welche davon zu empfehlen sind und was diese im einzelnen für den Kunden zu bieten haben, erfahren Sie im folgenden Artikel.
Ball der einsamen Herzen - sind Tanztees nur etwas für alte Leute?

Ball der einsamen Herzen - sind Tanztees nur etwas für alte Leute?

Vor allem in deutschen Großstädten gibt es viele einsame Herzen. Bei der älteren Bevölkerungsschicht liegt das vor allem an dem Verlust des Partners. Doch auch zahlreiche junge Menschen leben allein. Um das zu ändern, werden neben den klassischen Tanztees noch andere Veranstaltungen zur Partnersuche genutzt.
Singles in Leipzig - Wo trifft man sich trifft und kennenlernt

Singles in Leipzig - Wo trifft man sich trifft und kennenlernt

Man könnte meinen, dass man in einer Großstadt schlechterdings lange Single bleiben könnte. Dass einige Menschen dennoch dabei Unterstützung brauchen, beweist die Zahl der angemeldeten User auf Plattformen wie singels.at, www.single.de und all den anderen Flirtbörsen. Auch die Flirtschulen und die Agenturen für Speed-Dating haben in der weltbekannten Messestadt reichlich Zulauf.