Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Handys ohne Tarif - Wie funktioniert das?

Ist das alte Handy defekt oder einfach nur aus der Mode gekommen, benötigt man ein neues Mobiltelefon. Doch wie bekommt man ein neues Handy, ohne einen neuen Tarif bestellen zu müssen?

Die Vertragsverlängerung

Alle Mobilfunkanbieter geben einem die Möglichkeit, bei der nächsten Vertragsverlängerung ein neues Handy zu kaufen.
Dieses kostet dann deutlich weniger, als im Laden.
So bekommt man problemlos das neueste Modell. Ein paar Haken hat die Sache aber.
Zum einen muss man immer zwei Jahre auf das neue Handy warten und zum anderen haben diese Geräte meistens ein Simlock.
Das heißt, es können nur SIM-Karten des einen Anbieters eingesteckt werden.
Dafür werden oft Handy-Pakete angeboten, die mit zusätzlichen Geschenken ausgestattet sind.
Das können Handytaschen, Surf-Sticks für das Notebook oder auch Frei-SMS sein.

Die Internetshops

Eine Alternative stellen daher die vielen Internetshops an.
Dort kann man ganz einfach ein Handy ohne Tarif kaufen.
Hierbei muss man aber berücksichtigen, dass die Geräte ohne Vertrag in der Regel immer sehr viel teurer sind.
In diesem Fall wird nämlich nur das Handy verkauft ohne dass die Unternehmen durch Vertragshandys weiteren Umsatz machen. Wer auf das neueste Mobiltelefon verzichten kann, bekommt bereits für zirka 100 Euro ein sehr gutes Handy.
Einfach im Internet bestellen und ein paar Tage ist es auch schon zu hause.

Der Handyshop um die Ecke

Wer sich nicht ganz sicher ist, für welches Handy man sich entscheiden soll, kann den Weg in einen Elektrofachhandel nehmen.
Dort werden viele Handys ausgestellt.
So kann das Handy einmal in Hand genommen und Tasten gedrückt werden, bei Bedarf kann man sich auch durch das fachkundige Personal vor Ort beraten lassen.
So fallen einem die Entscheidung und der Kauf für ein Handy leichter. Aber auch diverse Handyshops in der Stadt haben sehr gute Handyangebote.
Die Preisspanne ist hier sehr groß. Von günstig bis sehr teuer ist alles zu finden.
Dafür gibt es die Kaufberatung kostenlos dazu.

Fazit

Ein Handy ohne Tarif zu bekommen ist wirklich sehr einfach.
Denn gerade bei Prepaid-Angeboten ist meistens kein Handy oder nur ein sehr altes Modell enthalten. Da bietet sich der gesonderte Kauf eines Handys an. Bestellt man sich die SIM-Karte ohne Handy, ist kein Mindestumsatz einzuhalten.
Wählt man billige Tarife ohne Handy, kann man auch etwas mehr Geld für das Handy ausgeben. Allerdings sollte man dabei beachten, dass Mobiltelefone mit Vertrag immer günstiger sind, als das Handy allein.

Gleiche Kategorie Artikel Telefonie

SMS - Wie funktioniert die Technik dahinter?

SMS - Wie funktioniert die Technik dahinter?

SMS (Short Message Service) wird zum Übertragung von Kurznachrichten über das Handynetz mit maximal 160 Zeichen verwendet. Mittlerweile ist SMS nicht nur für das Handynetz, sondern auch als Festnetz-SMS verfügbar. In Deutschland steht diese Technik seit 1996 zur Verfügung und wurde von Jahr zu Jahr mehr genutzt.
Kostenlose Handygames - Virengefahr fürs Mobiltelefon?

Kostenlose Handygames - Virengefahr fürs Mobiltelefon?

Viele Mobiltelefone werden ihrem Namen heute nicht mehr gerecht - im positiven Sinne. Denn Geräte, mit denen man ausschließlich telefonieren konnte, waren gestern. Aktuelle Handys gehen ins Internet, nehmen Videos auf und ermöglichen Gaming auf einem Niveau, das sich vor anderen mobilen Konsolen nicht zu verstecken braucht. Doch wie ist es um die Sicherheit auf einer Plattform bestellt, auf der Programme aus den unterschiedlichsten Quellen bezogen werden können. Droht dem unvorsichtigen Nutzer gar die Infektion mit Handyviren?
Sony Handys - Die häufigsten Defekte

Sony Handys - Die häufigsten Defekte

Ohne Handy geht heute gar nichts mehr. Doch wie jedes Gerät können natürlich auch bei einem Mobiltelefon Defekte auftreten. Einen Blick auf die häufigsten Probleme liefert dieser Artikel und auch wie man sie oft gleich beheben kann.