Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

GTA London: Was kann der Spieleklassiker?

Der Spieleklassiker GTA sorgte zu seiner Zeit für Furore unter den Gamern. Einige Zeit nach dem Release wurde das Add-on Grand Theft Auto: Mission Pack London 1969 von Rockstar veröffentlicht. Der Protagonist ist in der Stadt London unterwegs und es gibt dementsprechend neue Aufträge und Autos.

Grand Theft Auto Spielprinzip

Das Spielprinzip von GTA ist relativ simpel: In einer freien Stadt steuert man den Protagonisten und erfüllt Aufträge. Um die Missionen zu erfüllen, kann man sich an verschiedenen Waffen bedienen, Gewalt einsetzten und Autos stehlen. Per Telefon gibt es weitere Missionen, die dem Spieler Geld einbringen, um sich neue Waffen und Munition zu kaufen. Natürlich hinterlässt das Ballern und Stehlen von Autos Spuren, sodass die Polizei den Spieler darin hindert, die Missionen zu erfüllen. Die Steuerung erfolgt aus der Vogelperspektive, die Spielwelt besteht somit aus dreidimensionalen Objekten. Natürlich ist die Grafik heute nicht mehr auf dem aktuellen Stand der Technik, jedoch gleicht der Spielspaß diesen Nachteil aus.

Das Add-on London 1969

Im Add-on kann man die Rolle einer von insgesamt acht Verbrechern übernehmen. Der Wannabe Gangster Harold Cartwright erteilt dem Spieler verschiedene Aufträge. Im Spielverlauf kann man in der Rangliste der Gangster aufsteigen, indem man wichtige Banden-Bosse ausschaltet. Der größte Unterschied zum normalen GTA ist die Stadt. Die Handlung verläuft nicht in Liberty City, sondern in London. Bekannte Orte wie Big Ben, der Tower of London und Buckingham Palace sind in GTA London enthalten. Neben einem typischen britischen Akzent ertönt auch 60er Jahre Musik im Hintergrund. Insgesamt stehen 36 neue Missionen und 30 neue Fahrzeuge zur Verfügung. Auch wenn es neue Missionen gibt, hat sich am Spielprinzip nichts geändert. Man muss immer noch Autos stehlen, Polizisten erschießen und Drogen ausliefern. Kurz nach der Veröffentlichung des Add-ons erschien das Mini-Add-on GTA: London 1961.

Fazit

Lohnt sich der Download der beiden Add-ons? Für GTA-Fans lässt sich diese Frage ohne Zweifel mit "Ja" beantworten. Da Rockstar sowohl GTA 1 als auch den zweiten Titel kostenlos im Internet anbietet, lohnt sich das Add-on mittlerweile für jeden Gamer. Besonders diejenigen, die zur Abwechslung einen altmodischen Shooter aus den 90er Jahren spielen wollen, wird GTA: London 1969 wärmstens empfohlen. Das Add-on, sowie der erste GTA Teil, der zum spielen benötigt wird, kann von Rockstar's Webseite sowie zahlreichen Download-Portalen kostenlos heruntergeladen werden.

Gleiche Kategorie Artikel Videospiele

Mortal Kombat Mythologies Sub-Zero Review

Mortal Kombat Mythologies Sub-Zero Review

In Mortal Kombat Mythologies: Sub Zero schlüpfte der Spieler in die Haut des vielleicht coolsten Charakters der Serie – dem Shaolin Sub-Zero. Die Mischung aus Beat-Em-Up, Side Scroller und Rollenspiel erschien im Jahr 1997 für Playstation und Nintendo 64.
Xbox-Spiele, die in keiner Sammlung fehlen sollten

Xbox-Spiele, die in keiner Sammlung fehlen sollten

Am 2. Dezember 2005 wurde in Europa die Xbox 360 von Microsoft als direkter Nachfolger der Xbox veröffentlicht. Inzwischen sind für die Xbox 360 einige Games erschienen, von denen sich einige als absolute Pflichtkäufe erwiesen haben.
Emulator für PSP und Co. - Wie sieht die Gesetzeslage aus

Emulator für PSP und Co. - Wie sieht die Gesetzeslage aus

Emulatoren für die unterschiedlichsten Geräte wie Homecomputer, Spielkonsolen und tragbare Geräte erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch diese Emulatoren werden diese auf dem PC nachempfunden. Dadurch können Spiele und Programme, welche für andere Hardware geschrieben wurden, auf dem PC genutzt werden. Doch, wie sieht es eigentlich mit der Gesetzlage aus? Was darf ohne weiteres auf dem PC genutzt werden und was nicht? Diese Fragen sollen im folgendem Artikel geklärt werden.
Nintendo Wii, Microsoft Xbox 360 oder Sony PS3? Preise, Spieleangebot und Zielgruppen im Vergleich

Nintendo Wii, Microsoft Xbox 360 oder Sony PS3? Preise, Spieleangebot und Zielgruppen im Vergleich

Wer sich eine neue Spielkonsole zulegen möchte, der steht als Erstes vor der Auswahl zwischen 3 ganz unterschiedlichen Konsolen. Die Microsoft Xbox 360, die Sony Playstation 3 und die Nintendo Wii. Alle drei Konsolen unterscheiden sich in zahlreichen Punkten und bieten unterschiedliche Möglichkeiten. Von der jeweiligen Konsole hängt natürlich auch die Spieleauswahl an, nicht alle Spiele laufen auf allen Konsolen.