Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Club Blaues Meer - Erfahrungsbericht und Bewertung

Die Insel Mallorca ist das wohl bekannteste Ferienziel in Spanien. Sie ist die größte der vier balearischen Inseln, die Gruppe setzt sich zusammen aus Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera. Ungefähr einhundertsiebzig Kilometer vom Festland entfernt kann Mallorca mit der Fähre oder dem Flugzeug erreicht werden, Flüge sind ganzjährig von einer Vielzahl deutscher Flughäfen möglich. Die Fährverbindungen ab Barcelona und Valencia stellen in den Wintermonaten manchmal ein Problem dar, es kommt nicht selten vor, dass die Schiffe aufgrund schlechten Wetters außerstande sind, den schützenden Hafen zu verlassen.

Reisemöglichkeiten von Club Blaues Meer

Der Blaues Meer Reiseveranstalter hat sich auf die Beleareninseln spezialisiert, die unterschiedlichsten Unterkünfte stehen den Urlaubern je nach Geschmack und finanziellen Möglichkeiten zur Verfügung. Auf der Homepage unter www.club-blaues-meer.de kann der Tourist sich den passenden Urlaub entweder selbst zusammenstellen oder auf eine der Offerten zurückgreifen, die Angebotspalette ist groß. Neben den Pauschalreisen zu den stark frequentierten Touristenzielen sind auch einzeln buchbare Positionen wie etwas abgelegene historische Bauernhöfe und Ähnliches möglich, der Gast entscheidet selbst über die Konfiguration der Reise.

Clubanlagen und Sport

Sehr beliebt bei den Kunden von Blaues Meer Reisen sind Clubanlagen, wie die in der Colonia Sant Jordi im Südosten Mallorcas liegende.
Diese Clubreisen Mallorca werden sorgfältig vom Veranstalter zusammengestellt, sodass der Urlauber sich um nichts kümmern muss. Die Lagen sind in der Regel ideal für einen Strandurlaub, Colonia Sant Jordi zum Beispiel liegt in der Nähe des Naturstrands „Es Treno“, einer fast unberührten Dünenlandschaft mit sehr feinem Sand und flach abfallendem Gelände.
Das Leben spielt sich in dem kleinen Ort in Supermärkten, Shops, Bars, Cafés und Restaurants ab, Sportler finden ausreichend Möglichkeiten sich zu betätigen, sei es Wassersport wie Schwimmen oder Surfen, seien es Sportarten wie Reiten, Tennis oder Radfahren. Abends sorgt der Club Blaues Meer in seinen Hotels für Unterhaltung, sodass der Urlaub sich schnell als „Rund-um-Wohlfühlpaket“ entpuppt.

Individualreisen – Erholung pur

Wer sich nicht in das animierte Leben der Clubanlagen stürzen möchte, findet bei Blaue Reise Mallorca auch etwas versteckten Fincas, die nicht nur durch ihre schöne, individuelle Ausstattung, sondern ganz besonders durch die sie umgebende Ruhe bestechen. Abseits, aber doch gut erreichbar, stehen die Fincas für Erholung pur, die gehobene Klasse verfügt in der Regel über einen Swimmingpool, sodass auch mit Kindern der Besuch der manchmal etwas überfüllten Strände unterbleiben kann.

Gleiche Kategorie Artikel Fluggesellschaften

Alles wichtige für Reisende über den Kiruna Airport

Alles wichtige für Reisende über den Kiruna Airport

Im Sommer und vor allem auch im Winter ist Schweden ein sehr reizvolles Urlaubsziel. Wenn man eine Reise durch das Land im hohen Norden von Europa plant, dann sollte man auch unbedingt immer eine Reise nach Lappland einplanen. Auch wenn es im Winter so nahe am Polarkreis nicht mehr richtig hell wird, so bezaubert doch die wunderschöne Landschaft mit ihren Seen und Bergen, den tief verschneiten Wäldern und den kleinen malerischen Städten. Eine dieser Städte ist Kiruna und wer mit dem Flugzeug kommt, der wird auf dem kleinen Flughafen Kiruna landen.
Alles Wissenswerte über den Cairns Airport in Australien

Alles Wissenswerte über den Cairns Airport in Australien

Die australische Stadt Cairns ist die Hauptstadt der so genannten „Backpacker“, der Rucksacktouristen. Aber Cairns ist auch die Stadt, aus der die meisten Urlauber ihre Rundreise durch den Kontinent starten. Warum Cairns bei Besuchern aus aller Welt so beliebt ist, lässt sich schnell erklären: Es ist die exponierte Lage der Stadt zwischen dem Great Barrier Reef, dem größten zusammenhängenden Korallenriff der Welt und dem tropischen Regenwald. Wer nach Cairns kommt, der landet auf dem Cairns Airport, einer kleinen quirligen Stadt in der Stadt.