Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Camcorder Akkus: Welche halten am längsten?

Camcorder sind schon seit langem zu ständigen Wegbegleitern im Urlaub oder bei bestimmten Ereignissen geworden. Da man unterwegs meistens keine Möglichkeit hat, die Akkus der Geräte aufzuladen ist es hier besonders wichtig, dass diese eine gute Kapazität haben, damit man alle wichtigen Ereignisse unterwegs aufzeichnen kann. Es gibt verschiedene Arten von Akkus, die im Preis und vor allem in der Qualität teilweise große Unterschiede aufweisen.

Nicht nur der Preis ist entscheidend

Bei tragbaren Geräten aller Art ist ein ganz entscheidender Faktor immer die Stromversorgung der Geräte. Es nützt schließlich nicht viel, wenn man zwar ein hochwertiges Gerät besitzt, dieses aber schon nach kurzer Zeit den Dienst versagt, weil der Akku leer ist. Sicher kennen das die meisten zum Beispiel vom Handy oder akkubetriebenen Werkzeugen. Auch beim Camcorder Akku ist daher die Wahl des richtigen Stromspeichers wichtig, damit dieser nicht gerade im entscheidenden Moment wegen eines leeren Akkus abschaltet. Es gibt mehrere Arten von Akkus. Die ersten Camcorder waren mit Nickel Cadmium Akkus oder später mit Nickel Metall Hydrid Akkus ausgestattet. Diese hatten zwei wesentliche Nachteile: Das Verhältnis Akkugröße und Gewicht zur Kapazität war nicht so besonders gut. Außerdem hatten diese Akkus keine besonders lange Lebensdauer. Nicht zuletzt wegen ihres relativ günstigen Preises wurden sie aber gern von den Herstellern von Camcordern verwendet. Dies gilt besonders für Nickel Cadmium Akkus, die aus diesem Grund am meisten vertreten waren. Diese hatten allerdings noch einen weiteren Nachteil. Der so genannte Memory Effekt, der die Kapazität zusätzlich verringert, wenn die Akkus vor dem Aufladen nicht vollständig entladen werden, was in der Praxis leider allzu häufig vorgekommen ist.

Lithium Ionen Akkus

Später ist man auch bei Camcordern auf Lithium Ionen Akkus umgestiegen. Diese sind vor allem von Handys bekannt, welche diese Akkus schon länger verwenden. Lithium Ionen Akkus sind dort augrund ihrer geringen Größe und Gewichts am besten geeignet. Da die neuen Camcorder auch immer handlicher werden, bieten sich Lithium Ionen Akkus geradezu auch für diese Geräte an. Durch immer größer werdende Fertigungszahlen dieser Art der Akkus konnte ihr Preis auch stetig weiter gesenkt werden. In der Zwischenzeit haben sich daher Lithium Ionen Akkus zu den am besten geeigneten Energiespeichern für die Camcorder entwickelt.

Gleiche Kategorie Artikel Foto

Wie lange wird man noch analoge Fotos entwickeln lassen können? Ein aussterbendes Handwerk?

Wie lange wird man noch analoge Fotos entwickeln lassen können? Ein aussterbendes Handwerk?

Digitale gegen analoge Film Fotografie: seit die digitalen Kameras vor einigen Jahren auf den Markt kamen wird das Thema lang und breit diskutiert. Natürlich haben beide Arten der Fotografie Ihre Vor.- und Nachteile. Doch besonders in der letzten Zeit gehört eine Digitalkamera zur technischen Grundausstattung. Und sollte man diese tatsächlich nicht besitzen, knipst der Rest mit seinem Handy. Also wo findet hierbei die analoge Fotografie noch Ihren Platz und können überhaupt noch Filme wie "damals" im Laden um die Ecke entwickelt werden?
Der Fotoservice von T-Online im Test mit Vor- und Nachteilen

Der Fotoservice von T-Online im Test mit Vor- und Nachteilen

Um seine letzten Urlaubserinnerungen stilvoll aufzubewahren, bietet sich die persönliche Gestaltung eines Fotobuches an. Wie so oft bietet auch hier das Internet eine Lösung. Sehr viele Fotoservices bieten nämlich ihre Dienste im Netz an. Einer dieser Anbieter ist die Telekom. Hier kann nachgelesen werden, wie sich der Telekom Fotoservice im Test mit Vor- und Nachteilen schlägt.
Online Fotobuch drucken - Fotoservice im Test

Online Fotobuch drucken - Fotoservice im Test

Seit Einführung der Digitalkamera wird so viel fotografiert wie noch nie. Genau da bietet es sich an, die schönsten Erinnerungsfotos als Fotobuch aufzubewahren. Inzwischen ist man dafür nicht mehr auf den Fotografen um die Ecke angewiesen. Ganz im Gegenteil: Gestalten Sie Ihr eigenes Online-Foto-Buch online. Hier kann man nachlesen, welcher Fotoservice am besten ist.