Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Balsamico Essig: Leckere Rezepte

Der originale Aceto Balsamico Traditionale di Modena kommt aus der gleichnamigen Region in Italien. Er läßt sich hervorragend als Salatdressing mit Balsamico, aber auch zu anderen Dingen verwenden. Im Folgenden werden einige Verwendungsmöglichkeiten beschrieben.

Gemüse-Antipasti

Antipasti werden in südlichen Ländern als - meist kalte - Vorspeise gereicht. Für die Gemüse-Antipasti werden verschiedene Gemüse gewaschen, geputzt und klein geschnitten: Paprika in Spalten, Zucchini in Scheiben, Auberginen in dünne Scheiben, Champignon im ganzen, halbiert oder geviertelt ... sowohl die bunte Mischung, aber auch einzelne Gemüsesorten können weiter verwendet werden. Die Auberginen sollte man leicht ansalzen und Feuchtigkeit ziehen lassen bevor man das Gemüse in einer großen Pfanne mit reichlich Olivnöl anbräunt und mit Salz, Pfeffer und frischen Kräutern wie Rosmarin, Thymian, Oregano, Petersilie ... würzt. Zum Schluß kann man noch gehackten, in Scheiben geschnittenen oder zerdrückten Knoblauch kurz mitbraten bevor man mit einem guten Schuß Balsamico ablöscht und die Pfanne vom Herd nimmt. Beim Knoblauch sollte darauf geachtet werden, dass dieser nicht braun und damit bitter wird. Im Idealfall läßt man das ganze einige Stunden kalt stehen, damit sich die einzelnen Geschmäcker entfalten können.
Angerichtet mit ein paar frischen Kräuterzweigen und kurz angerösteten ganzen oder auch gehackten Pinienkernen kann man so ganz einfach eine hervorragende Vorspeise zaubern.

Mozarella-Tomaten

Erfrischend und gesund ist diese Salatvariante.
Man wäscht und trocknet dazu möglichst aromatische Tomaten. Diese werden anschließend in Scheiben geschnitten, der grüne Stielansatz wird entfernt. Ein frischer Mozzarella wird ebenfalls in Scheiben geschnitten. Nun richtet man auf einer Platte je eine Tomatenscheibe, eine Mozarellascheibe und ein Blatt Basilikum an, salzt, pfeffert (Zitronenpfeffer gibt eine ganz besonderen Note) und beträufelt das ganze mit Olivenöl und Balsamico-Essig.

Rucola-Salat mit Parmesanspänen

Frischer Rucola wird gewaschen, getrocknet, und mit einem Balsamico-Essig-Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Salz und Pfeffer gemischt. Darüber wird frischer Parmesan vom Stück gehobelt. Die Späne sollten zum Servieren wegen der Optik nicht untergemischt werden. Das kernige Aroma des Rucolas kann man durch ein paar gehackte Walnüsse noch unterstreichen.

Eis mit Erdbeeren und Balsamico

Ein einfacher Nachtisch der besonderen Art ist die Balsamico-Variation: Erdbeeren waschen, putzen, vierteln und in einer Schüssel mit Zucker und Balsamico im Verhältnis drei zu zwei vermengen. Optisch eignet sich hier ein weißer Balsamico besser als die dunkle Variante. Für mindestens eine Stunde kalt stellen damit die Erdbeeren gut durch ziehen können. Vanilleeis mit Erdbeeren anrichten und servieren.

Balsamico Salatdressing mit Avocado

Durch die Verwendung von Avocado statt Öl wird Ihr Salat noch gesünder: Für den Dressing aus einer halben, weichen Avocado das Fruchtfleisch herauslöffeln und selbiges mit einer Gabel zu einem Brei zerdrücken. Diesen mit etwas Balsamico, mittelscharfem Senf, Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren. Der Dressing passt hervorragend zu grünem oder gemischtem Salat.

Gleiche Kategorie Artikel Rezepte

Was gehört alles zu einem echt amerikanischen Barbecue?

Was gehört alles zu einem echt amerikanischen Barbecue?

Jetzt beginnt sie wieder, die schönste Zeit des Jahres. Was gibt es Schöneres an heißen Sommertagen als ein American Barbecue. Veranstalten sie doch einmal eine Barbecue Party. Grillen auf American Grills. Ein Grillfest auf amerikanisch. Gute Laune garantiert.
Wie macht man Reibekuchen ? Klassische Rezepte und leckere Varianten

Wie macht man Reibekuchen ? Klassische Rezepte und leckere Varianten

Ob Reibekuchen, Kartoffelpuffer, Rievkooche, Gromberekuch oder Reibedatschi, diese in der Pfanne gebratenen Küchlein aus Kartoffeln sind in ganz Mittel- und Osteuropa bekannt. Neben dem klassischen Kartoffelpuffer-Rezept gibt es zahlreiche Varianten zu genießen.
Wie kocht man Nudeln ?

Wie kocht man Nudeln ?

Nudeln sind ein schnell zubereitetes Gericht und in Italien auch bekannt als Pasta. Doch auch bei dieser einfachen Zubereitung gibt es einiges zu beachten, damit die Nudeln wirklich schmackhaft werden. Man hat die Auswahl aus vielen verschiedenen Sorten: Spaghetti, Spirelli, Makkeroni oder Bandnudeln, die Palette ist schier unerschöpflich.

Wie koche ich Sauerkraut ?

Es gibt viele einfache Rezepte für Sauerkraut. Es ist ein gute Beilage zu Fleisch oder Kassler und obendrein noch sehr gesund. Unsere Vorfahren wussten es beispielsweise bei der Seefahrt zu schätzen, als Vorbeugung gegen die Krankheit Skorbut. Es enthält viel Vitamin C und ist auch heute noch sehr gut, um die Abwehrkräfte zu steigern und um Krankheiten vorzubeugen.