Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Badewanne Whirlpool: Lohnt sich eine Anschaffung?

Der Whirlpool ist bei den meisten Menschen mit Wellness, Luxus und Badespass verbunden. Das Whirlpools aus medizinischen Gründen eingesetzt werden können, wissen nicht einmal immer Betroffene.

Auswahl an Whirlpools

Die einfachste Unterscheidung ist der Ort der Aufstellung - Innen oder Außen. Whirlpools gibt es als Systeme, welche innerhalb von Gebäuden installiert werden oder für den Außenbereich. Durch den Einsatz ausgereifter Heiz- und Isoliertechnik können die Whirlwannen auch im winterlichen Garten benutzt werden. Ein weiteres Merkmal ist die Form der Wannen. Im Wohnbereich hat man meist die typische Form einer gängigen Badewanne oder eine Eckwanne. Wenn das Budget es zulässt, kann man sich auch größere Modelle einbauen lassen, wie sie in Hotels, Wellnessanlagen oder Thermen verwendet werden. Speziell im Außenbereich gibt es eine große Formenvielfalt, die bis zu Mischformen reicht, die mehr als eine Wannensektion haben. Einige Hersteller unterscheiden auch nach Art der Nutzung. Damit ist gemeint, ob Massage, Unterhaltung oder Spaß im Vordergrund steht.

Düsen und Licht

Die Düsen und die Druckstärke Pumpen bestimmen zusammen mit ihrer Anordnung das Ausmaß der Wasserverwirbelung und die Einsatzmöglichkeiten des Whirlpools. Licht- und Soundeffekte erhöhen den Entspannungsfaktor um ein Vielfaches. Als reiner Ort der Unterhaltung wird der Whirlpool mit dem Audio- und auch Videotechniken ausgestattet. Beleuchtungstechniken kommen im Spaßbereich wie im Wellnessbereich zum Einsatz. Dabei kann man zwischen gleitenden Übergängen oder dem Einsatz als Lichtorgel wählen.

Der Gesundheitsaspekt

Am ehesten bringt man den Whirlpool mit dem inneren Wohlbefinden in Zusammenhang, was der Gesundheit ja auch zuträglich ist. Rein körperlich ist es jedoch der Massageeffekt.
Einige Sprudelwannen werden extra auf dieses Massagekonzept hin konzipiert. Der Pumpendruck und die Ausrichtung der Düsen sind für die Massage entscheidend. Dabei wird nicht nur der Bewegungsapparat bearbeitet, sondern nebenbei auch die Hautdurchblutung gefördert. Die Einstellung der Pumpenstärke macht es möglich, dass mit niederem Druck eine Art Lymphdrainage entsteht. Diese hilft Menschen, eingelagertes Wasser und Lymphe abzubauen.

Die kleine Schwester

Als kleine Schwester des Whirlpools kann man die Duschsäule ansehen. Auch hier wird mittels Wasserstrahlen in verschiedenen Höhen und unterschiedlichem Wasserdruck ein Massageeffekt erreicht.
Durch designte Produkte von Unternehmen wie Alessi, Kaldewei oder Dustar können Duschtassen und Dusare dem Stil der übrigen Badmöbel angepasst werden oder dank speziellen Designs die Dusche auch zum Blickfang machen.

Gleiche Kategorie Artikel Heimwerker & Bau

Elektronischer Durchlauferhitzer: Was man bei der Wartung beachten muss!

Elektronischer Durchlauferhitzer: Was man bei der Wartung beachten muss!

Elektronische Durchlauferhitzer werden gegenüber den Modellen mit Gasbrenner immer öfter bevorzugt. Das liegt zum Einen daran, dass in vielen Häusern kein Gasanschluss mehr anliegt und die mit Strom arbeitenden Modelle als deutlich sicherer als die Gastherme für Warmwasser gelten. Wartungsarbeiten sollten bei beiden Varianten durchgeführt werden, denn sie dienen nicht nur der Erhaltung der Betriebssicherheit, sondern eine regelmäßige Wartung trägt auch zum sparsamen Umgang mit Energie bei.
Dach selbst decken - so gehts!

Dach selbst decken - so gehts!

Muss ein Dach gedeckt werden, schlägt das meist mit hohen Kosten zu Buche. Daher kann man versuchen mit den Materialkosten auszukommen, und die Arbeitsleistung selbst zu erbringen. Aber Vorsicht – es ist eine der gefährlichsten Arbeiten.
Edelstahl schweißen: Auf was man achten sollte.

Edelstahl schweißen: Auf was man achten sollte.

Zuerst einmal sollte man sich die Frage stellen „Was ist Stahl überhaupt?“. Als Stahl wird üblicherweise eine Legierung bezeichnet, deren markantes Kennzeichen ein besonders hoher Eisenanteil ist. In Abhängigkeit von den jeweils verwendeten Zusatzstoffen werden verschiedene Varianten wie zum Beispiel Edelstahl oder Chromstahl erzeugt. Derzeit kennen die in Europa üblichen Materialregister mehr als 2.300 verschiedene Legierungen für Stahl, die auch unterschiedliche Möglichkeiten der Bearbeitung beispielsweise beim Schweißen mit sich bringen.
Wie funktioniert ein Bioethanol Ofen?

Wie funktioniert ein Bioethanol Ofen?

Ein Bioethanol Ofen ist eine sehr gute und saubere Alternative zu einem normalen Kamin. Der Bioofen kann in jedem Raum verwendet werden und benötigt nur einen sehr geringen Reinigungs- und Wartungsaufwand. Die Funktionsweise unterscheidet sich gravierend von einem klassischen Kamin und ist sehr sicher sowie bewährt.