Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Aktuelle Marketing-Trends im Internet

Onlinemarketing gewinnt immer mehr an Bedeutung und es entwickeln sich stets neue Trends. Aktuell setzten immer mehr Unternehmen auf Social Network Marketing und Mobile Marketing. In diesem Artikel werden diese neuen Marketingtrends vorgestellt.

Aktuelle Marketingtrends

Onlinemarketing, ob b 2 b oder b 2 c, gewinn immer mehr an Bedeutung. Potentielle Kunden können zielgerichteter als bei z.B. bei klassischer Fernseh- oder Radiowerbung angesprochen werden und bereits mit kleinen Budgets können Firmen eine große Wirkung erzielen.
Zu den bekannten Marketingtrends zählen Blog Marketing, Affiliate Marketing, B2B-Marketing, SEO und SMO. In jüngster Zeit rücken die Themen Social Network Marketing und Mobile Marketing immer stärker in den Fokus der Öffentlichkeit. Diese neuen Marketingtrends werden im Folgenden näher erläutert.

Social Network Marketing

Social Network Marketing schließt alle Marketing-Handlungen ein, die über bzw. in sozialen Netzwerken wie Facebook, StudiVZ, Twitter, Xing usw. getätigt werden. Die sozialen Netzwerke werden vor allem als Marketingplattform zu verkaufsfördernden Zwecken oder zum Steigern des Bekanntheitsgrades einer Marke verwendet. Vorteile sind vor allem, dass die Marketingaktion wie z.B. auf Facebook kostenlos bzw. wie auf StudiVZ sehr kostengünstig ist. Zudem kann die Werbung zielgruppenorientert platziert werden, da die Netzwerke zahlreiche Informationen über die Nutzer gesammelt haben. Eine Facebook-Anzeige über Surfbretter kann z.B. hauptsächlich Usern angezeigt werden, die als Interesse bzw. Hobby Surfen, Wellenreiten, Surfcamp u.a. in ihrem Profil angegeben haben.

Mobile Marketing

Mit der raschen Verbreitung der Smartphones gewinnt auch das Thema Mobile Marketing stärker an Bedeutung. Derzeit setzen auf diesen Trend noch wenige Unternehmen, wodurch die Konkurrenz gering und die Erfolgschancen hoch sind. Unter Mobile Marketing, das ein Teilbereich des Mobile Commerces ist, versteht man alle Werbemaßnahmen unter Verwendung mobiler Endgeräte. Dadurch sollen potentielle Kunden durch den Einsatz von drahtloser Telekommunikation möglichst direkt angesprochen und ein bestimmtes Verhalten, z.B. das Abonieren eines Newsletters, erreicht werden. Hauptziel ist die Neugewinnung von Kunden und Aufbauen nachhaltiger Kundenbeziehungen. Häufig wird Mobile Marketing auf das Versenden von bloße SMS und MMS reduziert. Weitere Möglichkeiten, über mobile Endgeräte Marketing zu betreiben, ist das Anbieten von WAP-Push-Links, die vereinfachte Internetseiten darstellen. Auch das Gestalten von Java- und Flash-light-Anwendungen ist möglich und wird immer häufiger eingesetzt. Gerade weil die Marketingmethoden Social Network Marketing und Mobile Marketing noch von recht wenigen Unternehmen genutzt werden, sind sie eine gute Alternative zu bekannteren, hart umkämpften Onlinemarketing-Themen.

Gleiche Kategorie Artikel Marketing

Eignen sich Feuerzeuge als Werbemittel?

Eignen sich Feuerzeuge als Werbemittel?

In Bezug auf das Rauchen durchläuft unsere Gesellschaft einen Veränderungsprozess. Während es in der Vergangenheit einen eigenen Kultstatus hatte, werden heute die gesundheitlichen Aspekte in den Vordergrund gestellt. In diesem Zusammenhang stellt sich beim Einkauf der Werbemittel die Frage, ob Feuerzeuge hier noch die richtige Wahl sind. Doch wenn Sie Feuerzeuge bestellen wollen und sich nicht schlüssig sind, sollten Sie bedenken, dass die kleinen "Flammenwerfer" Multitalente sind, die jedermann gebrauchen kann.
Visitenkarten Muster: Mit welcher Vorlage hinterlassen Sie den besten Eindruck?

Visitenkarten Muster: Mit welcher Vorlage hinterlassen Sie den besten Eindruck?

Privatleute, vor allem aber Geschäftsmenschen, benötigen eine Visitenkarte. Sie kann viel versprechenden Erstkontakten ausgehändigt werden und vereint alles wichtige zur späteren Kontaktaufnahme. Umständliches Adressen- und Telefonnummern-Austauschen wird so überflüssig. Doch auch eine Visitenkarte sollte wohl bedacht gestaltet sein.
Point of Sale Marketing - Wie es funktioniert

Point of Sale Marketing - Wie es funktioniert

Die englische Bezeichnung Point of Sale, kurz PoS kennzeichnet den Mittelpunkt des Unternehmens, an dem sich der Kunde zum Einkaufen und zum Bezahlen aufhält. PoS ist ein Begriff aus dem Marketingbereich mit dem erklärten Ziel, den Kunden möglichst direkt dorthin zu führen, wo er den gewünschten Artikel findet und ihn direkt bezahlen kann. Insofern ist der Point of Sale für den Anbieter der Verkaufsplatz und für den Kunden der Einkaufsplatz.
CRM Programme: Was versteht man unter Customer Relationship Management und welche Programme gibt es?

CRM Programme: Was versteht man unter Customer Relationship Management und welche Programme gibt es?

Im Customer Relationship Management stehen der Kunde und die Beziehung zu ihm im Mittelpunkt. Durch den Einsatz passender Informations- und Kommunikationssysteme können die Prozesse des Kundenbeziehungsmanagement optimiert werden. Im Folgenden werden verschiedene, führende Anbieter, sowie die zentralen Funktionalitäten von CRM Lösungen betrachtet.