Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Urlaub in Mecklenburg: Die tollsten Empfehlungen und andere Tipps

Mecklenburg Vorpommern hat gerade als Reiseziel unglaublich viel zu bieten. Ein Urlaub in Mecklenburg Vorpommern ist nämlich extrem abwechslungsreich und für die ganze Familie geeignet. Neben der traumhaften Ostseeküste inklusive Inseln, locken Städte wie Rostock oder Stralsund. Auch die Mecklenburgische Seenplatte verspricht Erholung pur.

Usedom, Rügen und Co entdecken

Ein Urlaub an der Ostsee verspricht Erholung pur. Vor der Küste liegen außerdem zauberhafte Inseln, die seit vielen Jahren zu den beliebtesten Reisezielen in Deutschland gehören. Usedom
Die Insel Usedom besteht aus einem deutschen und einen kleineren polnischen Teil. Bei Besuchern punkten aber nicht nur die traumhaft schönen Ostseestrände und Bäder, sondern auch das sogenannte "Achterwasser". Das innere Küstengewässer ist nämlich ein echtes Wassersportparadies. Rügen
Seit der Wiedervereinigung ist Rügen die größte Insel Deutschlands. Mit zahlreichen Seebädern gehört Rügen auch zu den populärsten Urlaubsinseln im Land. Darüber hinaus kann man mit dem "Rasenden Roland" die Inseln erkunden oder aber an einem der zahlreichen langen und feinsandigen Ostseestränden die Seele baumeln lassen.

Urlaub auf und an der Mecklenburgischen Seenplatte

Viel Wasser und trotzdem kein Meer. Die Mecklenburgische Seenplatte macht dies möglich. Im Herzen des Bundeslandes gelegen kann man hier wunderbare Ferien verbringen und die abwechslungsreiche Natur so richtig genießen. Mit dem Hausboot reisen
Die Mecklenburgische Seenplatte besteht aus zahlreichen miteinander verbundenen Seen. Mit einem Hausboot kann man diese besonders gut erkunden. Es gibt zahlreiche kleine Häfen und Stege, an denen man Abends zur Ruhe kommen kann. Viele Boote können auch führerscheinfrei genutzt werden.
Radtouren unternehmen
Rund um die Seen gibt es ausgezeichnete Rad- und Wanderwege, auf denen man die Umgebung ausgiebig erkunden kann. So kann man unter anderem die zahlreichen kleinen Dörfer oder aber traumhafte Schlösser erkunden.

Stralsund, Rostock und andere Städte entdecken

Neben wunderschönen Landschaften, Seebädern und Inseln hat Mecklenburg-Vorpommern auch im Bereich der Städtereisen einiges zu bieten. Ausflug nach Stralsund
Die alte Hansestadt Stralsund bietet neben einer historischen Altstadt auch echtes maritimes Flair. Schließlich liegt Stralsund direkt an der Meerenge Strelasund. Die Altstadt gehört seit Jahren zum UNSESCO Weltkulturerbe. Den Hafen erkundet man am besten während einer Rundfahrt auf dem Wasser. Darüber hinaus ist das Deutsche Meeresmuseum absolut empfehlenswert. Über die Rügenbrücke kann man binnen weniger Minuten die Insel Rügen erreichen. Rostock und Warnemünde erkunden
Rostock ist ebenfalls eine alte deutsche Hansestadt und hat mit ihrem Stadtteil Warnemünde einen echten touristischen Leckerbissen zu bieten. Besonders empfehlenswert sind sicherlich der Botanische Garten und die Altstadt von Rostock. Warnemünde punktet hingegen mit einem breiten und feinsandigen Strand und einer bezaubernden Bäderarchitektur.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Krefeld mit dem Stadtplan erleben

Krefeld mit dem Stadtplan erleben

Krefeld ist mit knapp 236.000 Einwohnern eine der größten Städte in Nordrhein-Westfalen. Obwohl die „Seidenstadt“ eine der grünsten Städte in Deutschland ist, steht sie immer ein bisschen im Schatten der nicht weit entfernten, eleganten und mondänen Landeshauptstadt Düsseldorf. Es lohnt sich einen Bummel durch Krefeld zu machen, denn die Stadt am Niederrhein hat einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten.
Kroatien mit dem Bootschater erleben

Kroatien mit dem Bootschater erleben

Kroatien besticht durch seine malerischen Küsten und wunderschönen kleinen Städten. Ideal um das Land und die Leute einmal auf eine andere Art und Weise zu erkunden- mit dem eigenen Boot. Wer kein eigenes Boot sein Eigen nennt kann sich dieses vor Ort mieten oder chartern.
Berlin Frankfurt: Welche Verbindungen gibt es und welche ist die günstigste?

Berlin Frankfurt: Welche Verbindungen gibt es und welche ist die günstigste?

Verkehrsverbindungen zwischen der deutschen Hauptstadt Berlin und Rhein-Main-Metropole Frankfurt am Main gibt es auf der Schiene, auf der Straße und in der Luft. Wobei die einfachste die per Deutsche Bahn ist. Zwar ist in jüngster Zeit viel von Angeboten von Mitbewerbern auch auf der Schiene die Rede gewesen, aber ebenso wie Pläne zum Ausbau des Fernbusverkehrs waren die bislang alle nur heiße Luft.