Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Urlaub auf den Bahamas: Was es neben Nassau sonst noch zu erleben gibt

Wer eine Bahamas-Reise plant, sollte sich nicht das Hotel Atlantis auf Paradise Island entgehen lassen. Das Atlantis zählt zu den beliebtesten Resorts auf den Bahamas und ist eines der renommiertesten Hotels weltweit. Die spektakuläre Artenvielfalt der Unterwasserwelt rund um die Bahama-Islands wird hier in einzigartiger Form präsentiert.

Das "Atlantis"

Das Hotel umfasst ein großzügiges Resort, auf dem mehrere Hotels unterschiedlicher Preisklassen zu finden sind.
Die aus zahlreichen Filmen bekannten "Royal Towers" bilden das Hauptgebäude.
Da ein Aufenthalt in den "Royal Towers" sehr kostspielig ist, bietet es sich an ein Zimmer in den "Beach Towers", einem Nebengebäude, zu beziehen.
Auch die Zimmer des "Beach Towers" sind absolut komfortabel und luxuriös ausgestattet und viel Zeit wird man ohnehin nicht auf dem Zimmer verbringen. Das Hotel umschließt einen Wasserpark von beeindruckenden Ausmaßen.
So ist beispielsweise das ganze Untergeschoss mit riesigen Aquarien ausgestattet, in denen eine atemberaubende Vielfalt an Meerestieren gehalten wird. Besonders begeistert zeigen sich die Gäste diesbezüglich von einem rundum verglasten Tunnel, den man begehen kann und der somit Möglichkeit bietet, den Tieren besonders nahe zu kommen.
In nur zwanzig Zentimeter Entfernung schweben Rochen von über zwei Metern Länge durch das Wasser. Aber auch Schwertfische, Ammenhaie und Meeresschildkröten umgeben einen in unmittelbarer Nähe.
Die zahlreichen Aquarien des Wasserparks sind äußerst großzügig angelegt und liebevoll gestaltet. Der Wasserpark hat aber selbstverständlich auch noch mehr zu bieten: Neben elf Pools, an denen es sich herrlich entspannen lässt, bietet das "Atlantis" auch eine Vielzahl von Wasserrutschen, die nicht nur die Kleinen begeistern können. Besonders spektakulär ist eine Rutschfahrt auf der „Leap of Faith“. Die im Stil eines Maya-Tempels gestaltete Rutsche führt durch einen Glastunnel in ein Becken in dem Haie gehalten werden und bietet somit besonderen Nervenkitzel. Besonders beliebt ist auch der „Dolphin Cay“ des Hotel Atlantis.
Dabei handelt es sich um eine unglaublich große Anlage von Pools in denen Delphine leben.
Der „Dolphin Cay“ bietet die Möglichkeit mit den Delphinen zu schwimmen und zu spielen.
Sowohl für Kinder als auch für Erwachsene stellt ein Planschen mit diesen äußerst intelligenten und liebevollen Tieren eine einzigartige Erfahrung dar.

Tauchen und Schnorcheln

Über der letzten zehn Jahre hinweg erhielten die Bahamas die Auszeichnung “Best Place to Dive With Big Animals”.
Wer eine der beliebten Schnorchel oder Tauch-Ausflüge in Anspruch nimmt, wird auch alsbald feststellen, warum. Die exotische Artenvielfalt der Unterwasserwelt rund um die Bahamas gilt als einzigartig.
Wer mit Tauchen noch keine Erfahrung gemacht hat, dem bieten zahlreiche Hotels die einmalige Möglichkeit einen Tauchschein an einem der schönsten Riffe der Welt zu machen.

Gleiche Kategorie Artikel Karibik

Segeln Mallorca - Das Planen eines Segelausflugs

Segeln Mallorca - Das Planen eines Segelausflugs

Die Balearen, zu denen auch Mallorca gehört, zählen zu den beliebtesten Segelrevieren weltweit und können ganzjährig mit dem Segelboot befahren werden. Ganzjährig ist die von Seglern so dringend benötigte Thermik vorhanden, ganz besonders aber im Hochsommer. Dann ist die Thermik auch in den größeren Buchten ausgezeichnet.
Alles wichtige für Reisende über den Curacao Airport

Alles wichtige für Reisende über den Curacao Airport

Es klingt nach Sommer, Sonne und Strand. Curacao. Wer in diese tropischen Gefilde möchte kommt um den dortigen Flughafen nicht herum. Mittlerweile hat er sich gemausert und ist zu einem der modernsten Flughäfen im karibischen Raum geworden.
Puerto de Mogan - Sehenswürdigkeiten

Puerto de Mogan - Sehenswürdigkeiten

Die kleine Hafenstadt Puerto de Mogán befindet sich im Süden der beliebten Urlaubsinsel Gran Canaria. Puerto de Mogán trägt den Beinamen „Venedig des Südens“, da einige Kanäle direkt vom Hafen in die Stadt führen. Im Ort gibt es kein Gebäude, welches mehr als drei Stockwerke besitzt. Promenaden und kleine Brücken laden im Hafen zum gemütlichen Bummeln und zu Spaziergängen ein. Puerto de Mogán ist ein ideales Urlaubsziel für alle Menschen, welche abseits vom Massentourismus einen besonders erholsamen und erlebnisreichen Urlaub verbringen möchten.