Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

T-Shirt selbst gestalten - so wirds gemacht

Hier werden verschiedene Möglichkeiten vorgestellt um ein T-Shirt zu gestalten.

Transferpapier

Machen Sie sich, als ersten Arbeitsschritt, einen Plan, am besten eine Zeichnung. Eine einfache und kostengünstige Alternative zu so genannten Druckservices ist Transferpapier. Zuerst müssen Sie das T-Shirt bügeln. Sie wählen ihr Motiv, legen das Transferpapier in Ihren Drucker, drucken Ihr Motiv spiegelverkehrt aus (auf die eingestellte Druckqualittät achten) und schneiden Sie die Ränder ab. Legen Sie das Transferpapier mit der bedruckten Seite auf das Shirt. Nun bügeln Sie über die Folie (welche Temperatur benötigt wird, wie lange Sie bügeln müssen und welchen Druck Sie dabei ausüben müssen, wird auf der Verpackung angegeben). Auch wann Sie die nicht bedruckte Seite abziehen dürfen, können Sie der Verpackung entnehmen. Danach legen Sie Backpapier auf den Druck und bügeln Sie nochmals darüber um das Motiv zu fixieren, Nachdem das T-Shirt bedruckt ist, sollte es nur noch von Links gewaschen und gebügelt werden. Auf dunklen Textilien muss entweder spezielles Transferpapier oder eine weiße Hinterdruckfolie verwendet werden.

Kleben, Sticken, etc.

Um z.B. Steine auf ein T-Shirt zu kleben gibt es verschiedene Möglichkeiten. Manche Steine sind schon mit einem Kleber bestrichen, sie werden mit dem Bügeleisen oder einem Applikator befestigt. Für normale Steine müssen Sie einen Textilkleber verwenden. Es gibt auch Steine mit Fassung, diese haben scharfe Ecken, welche durch den Stoff gedrückt und dann umgebogen werden. Diese gehen jedoch schneller verloren und die Ecken können Kratzer verursachen. Egal für welche Methode Sie sich entscheiden, auch hier muss das Shirt zuerst gebügelt werden. Danach markieren Sie sich mit einem weichen Bleistift (nicht fest aufdrücken) die gewünschte Position der Steine. Sind Sie mit den Markierungen zufrieden, legen Sie sich alles zurecht und befestigen Sie diese.
Um etwas auf das T-Shirt zu malen, zeichnen Sie sich wieder die Linien mit einem weichen Bleistift vor. Danach fahren Sie diese Linien mit einem Tex-Pen nach. Diese Art Stift malt deckend auf Stoff. Es gibt ihn in verschiedenen Farben, mit und ohne Glitzer.
Auch die Serviettentechnick ist eine Möglichkeit, die so verzierten Stoffe sollten allerdings hinterher nur noch bei 40°C gewaschen werden, da sich dieses Motiv sonst löst.
Pailetten kann man aufkleben oder aufnähen. Zum besseren Halt empfiehlt sich das aufnähen.
Beim Sticken gibt es verschiedene Stickarten. Das Motiv wird aufgemalt und anschliessend nachgestickt.
Den weichen Bleistift kann man übrigens einfach rauswaschen oder vorsichtig ausradieren, wenn noch nicht darüber gebügelt wurde. Ansonsten ist es sehr schwer ihn wieder zu entfernen

Gleiche Kategorie Artikel Mode-Accessoires

Indische Mode: Was sind die Besonderheiten?

Indische Mode: Was sind die Besonderheiten?

Zu den typischen Kennzeichen der indischen Mode gehört die Wickeltechnik, die in vielen Ländern südlich und östlich des Mittelmeers praktiziert wird. Die dadurch entstehenden Lagen bilden einen guten Puffer gegen die Hitze und schützen auch gut durch gegen eine sehr intensive Sonneneinstrahlung. Bei der Kleidung der Frauen aus Indien erkennt man auch den gesellschaftlichen Status, dem sie besitzen.
Taschen von Aigner - Fabrikate, Merkmale und Erfahrungsberichte

Taschen von Aigner - Fabrikate, Merkmale und Erfahrungsberichte

Bereits jetzt im August kann sich die Damenwelt auf den Herbst und Winter freuen, denn die neue Kollektion von Aigner verspricht neue Taschen, die echte Schmuckstücke sind. Ob auffallend pink, elegant schwarz, oder klassisch braun - alles wird vertreten sein. Der Name „Aigner“ steht für ein Weltunternehmen, das sich auf Luxus-Artikel spezialisiert hat. Qualität und Eleganz stehen als Versprechen hinter diesem Name. Was darf man in der kommenden Kollektion an Neuem erwarten?