Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Sizilien Ferienwohnung: Die wichtigsten Informationen und Empfehlungen

Die schönste Zeit des Jahres steht vor der Tür: der Urlaub. Aber dieses Mal soll es mit Kind und Kegel nicht in ein Hotel gehen, sondern in eine Ferienwohnung direkt am Meer. Welche Vorteile eine Ferienwohnung in Sizilien hat und was es bei der Buchung zu beachten gibt, erläutert der Artikel.

Was eine Ferienwohnung bereit hält

Grundsätzlich müssen alle Ferienwohnungen mit einer Küche bzw. Kochnische, einem WC mit Dusche oder Bad und mehreren Schlafräumen ausgestattet sein. Häufig ist noch ein Balkon oder sogar eine Terrasse mit eigenem Garten dabei. Nicht untypisch für Ferienwohnungen in Sizilien ist, dass sie einen eigenen Pool haben. Bei den hohen Temperaturen, die auf der größten Mittelmeerinsel im Sommer herrschen, ist das auch dringend erforderlich. Für die Verpflegung und weitere Versorgung ist man immer selbst zuständig.

Die Vorteile einer Ferienwohnung auf Sizilien

Eine Ferienwohnung bietet deutlich mehr Freiraum als ein Hotelzimmer, gerade in Sizilien. Damit ist sie sowohl für Familien als auch für Gruppen interessant. In einem Hotel dagegen müssten mehrere Zimmer gebucht werden, um alle Mitreisenden unterzubringen. Durch die Selbstversorgung muss man sich nicht an vorgeschriebene Essenszeiten halten. Zudem spart man deutlich Geld und man kann direkt am Markt frische Zutaten kaufen und selbst sizilianische Spezialitäten wie Pasta con le Sarde kochen. Im Internet gibt es eine große Anzahl von Anzeigen für Ferienwohnungen. Die Mehrheit der Angebote für Ferienwohnungen ist auch auf der Insel, die als Heimat der Cosa Nostra gilt, seriös. Wer kein Risiko eingehen möchte, bucht seine Traumimmobilie ganz einfach über eine Agentur. Damit hat man immer einen Ansprechpartner, falls doch einmal Probleme auftreten sollten.

Die Qual der Wahl: Strand oder Berge

Sehr schöne Ferienwohnungen am Strand findet man in Cefalu, das an der Nordküste der Insel liegt. Der wunderschöne Sandstrand lädt zum Baden geradezu ein. Von Cefalu ist es auch nicht weit nach Palermo. Die Hauptstadt bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Günstigere Angebote findet man im Inneren der Insel. Dort muss man zwar auf das Meer verzichten, aber ein Blick auf den Ätna von Adrano aus entschädigt dafür. Ein weiterer Vorteil: Im Inland trifft man weit weniger häufig auf Touristen. Wer also einen authentischen Urlaub erleben möchte, ist hier fast besser aufgehoben, als an den meist überfüllten Städten am Meer.

Fazit

Die passende Ferienwohnung am richtigen Ort ist über das Internet rasch gefunden und gebucht. Probieren Sie es bei der nächsten Reise nach Sizilien einfach einmal aus. Denn eine Villa auf Sizilien ist günstiger und viel interessanter als der Aufenthalt in einem Hotel.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Holiday homes in Tuscany: Welche Möglichkeiten gibt es?

Holiday homes in Tuscany: Welche Möglichkeiten gibt es?

Hügelige Landschaften, die von Pinien- Oliven und Zypressenbäumen geziert werden, bestimmen das Landschaftsbild von Tuscany, der Toskana in Mittelitalien. Als Unterkünfte beliebt sind vor allem Ferienhäuser, Appartments oder die eine oder andere Villa in der Toscana. Verschiedene Anbieter im Internet wie www.homelydays.uk halten interessante Tuscany rentals für den Urlaub bereit, die sich in Städten wie Lucca, Pisa und Siena sowie in der Maremma oder der Chianti Region befinden.
Jugendherbergen in Österreich: Die mit den besten Party Locations

Jugendherbergen in Österreich: Die mit den besten Party Locations

Jugendherbergen sind die günstige Variante an Übernachtungsmöglichkeiten im Urlaub. Egal, ob man Trips durch Europa plant oder mit seinen Freunden im Winter zu Skilaufen in die Berge oder zum Schwimmen an den See fährt, Jugendherbergen sind unkompliziert und auf größere Gruppen genauso wie auf Familien ausgerichtet. Hier lernen Sie die besten Jugendherbergen in Österreich kennen und zwar nur dort, wo die Parties so richtig abgehen.
Kreuzfahrten in der Ostsee - Die schönsten Routen

Kreuzfahrten in der Ostsee - Die schönsten Routen

Das Baltische Meer, wie die Ostsee auch sehr gerne gerne genannt wird, ist äußerst beliebt, wenn es um Kreuzfahren geht. Man kann auf einer Ostseekreuzfahrt alle großen Städte der Anrainerländer sehen und unter anderem einen Bummel durch St. Petersburg oder Stockholm machen, in Kopenhagen an Land gehen oder sich die interessanten Städte der baltischen Staaten ansehen. Die meisten Schiffe, die auf der Ostsee unterwegs sind, fahren im südlichen Bereich durch die sogenannte Kadetrinne, eine Fahrrinne, die auch von den Handelsschiffen genutzt wird.