Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Segeln Mallorca - Das Planen eines Segelausflugs

Die Balearen, zu denen auch Mallorca gehört, zählen zu den beliebtesten Segelrevieren weltweit und können ganzjährig mit dem Segelboot befahren werden. Ganzjährig ist die von Seglern so dringend benötigte Thermik vorhanden, ganz besonders aber im Hochsommer. Dann ist die Thermik auch in den größeren Buchten ausgezeichnet.

Abwechslungsreiche Landschaften erleben

Die Küste von Mallorca besitzt ein Länge von ungefähr 555 Kilometern. Dazu kommen mehr als 300 Tage im Jahr, an denen die Sonne scheint und die das Gebiet zu einem ausgezeichneten Segelrevier machen. Segeltörn vor Mallorca führen vorbei an schroffen Steilküsten, an verträumten kleinen einsamen Buchten, grünen Landschaften, in denen Pinien dominieren sowie an alten spanischen Leuchttürmen, welche in längst vergangenen Zeiten auch als Wachtürme dienten. Während des Segeltörns kann in den kleinen Buchten geankert und ein erfrischendes Bad im kristallklaren Wasser genommen werden oder die Unterwasserwelt durch Schnorcheln erlebt werden.

Auf die richtige Plnung kommt es an

Ganz gleich, ob es sich um einen Segeltörn zu zweit, mit einer ganzen Gruppe, der Familie oder um einen Vereins- oder einen Firmensegeltörn handelt, wie jeder Segeltörn sollte auch ein Segeltörn vor der Küste Mallorcas sorgfältig geplant werden. Als erstes sollte überlegt werden, welcher Schiffstyp für den Segeltörn gemietet werden soll. Dies ist unter anderem abhängig von der Anzahl der Passagiere sowie von der geplanten Dauer sowie der Route. Wie bei jedem anderem Segeltörn ebenfalls, spielt auch bei einem Segeltörn vor den Küsten Mallorcas eine wichtige Rolle. Inzwischen existieren mehrere Wetterdienste, welche online abgerufen können. Neben einem Segelwetterbericht ist auch der allgemeine spanische Wetterbericht sowie ein allgemein gehaltener Wetterbericht für die gesamte Region online erhältlich. Die Segelausrüstung, welche an Bord des Segelschiffes mitgeführt wird, sollte vor jedem Segeltörn auf Vollständigkeit und Funktionalität überprüft werden.

Segelkurse und Yachtcharter auf Mallorca

Wichtig ist ebenfalls die praktische Erfahrung der Segelcrew, beziehungsweise des Freizeitkapitäns. Wenn nur wenig praktische Erfahrung vorhanden ist, sollten diese durch einen Segelkurs vor Ort aufgefrischt werden. Gleichgültig, ob das Segeln mit einem Katamaran oder Windsurfing bevorzugt wird, Segelkurse angeboten. Segelboote und Segelyachten können für den Segeltrip vor den Küsten Mallorcas auch gechartert werden und zwar mit und ohne Skipper. Besonders gern gechartert werden die Modelle Bavaria 45 und Bavaria 50, moderne und komfortabel ausgestattete Segelyachten, welche selbst größten Ansprüchen gerecht werden. Wahlweise können diese Segelyachten mit oder ohne Skipper direkt vor Ort im Hafen von Alcudia zum Beispiel, gechartert werden. Auf Wunsch werden auf Mallorca Segelevents veranstaltet, zu welchen Segelfreunde in Scharen kommen. Das Segeln Balearen wird immer beliebter, ebenso wie Segeln Ibiza sowie Segeln Spanien. Obwohl die Balearen, zu denen auch Mallorca zählt, für den Tourismus bereits sehr gut erschlossen sind, finden sich dennoch zum Teil noch völlig unberührte Plätze in einer wunderschönen Natur, welche mit dem Segelboot besonders gut erreicht werden können. Also, ab nach Mallorca!

Gleiche Kategorie Artikel Karibik

Alles wichtige für Reisende über den Curacao Airport

Alles wichtige für Reisende über den Curacao Airport

Es klingt nach Sommer, Sonne und Strand. Curacao. Wer in diese tropischen Gefilde möchte kommt um den dortigen Flughafen nicht herum. Mittlerweile hat er sich gemausert und ist zu einem der modernsten Flughäfen im karibischen Raum geworden.
Urlaub auf den Bahamas: Was es neben Nassau sonst noch zu erleben gibt

Urlaub auf den Bahamas: Was es neben Nassau sonst noch zu erleben gibt

Wer eine Bahamas-Reise plant, sollte sich nicht das Hotel Atlantis auf Paradise Island entgehen lassen. Das Atlantis zählt zu den beliebtesten Resorts auf den Bahamas und ist eines der renommiertesten Hotels weltweit. Die spektakuläre Artenvielfalt der Unterwasserwelt rund um die Bahama-Islands wird hier in einzigartiger Form präsentiert.
Dom Rep Urlaub: Die schönsten Strände

Dom Rep Urlaub: Die schönsten Strände

Die Dominikanische Republik ist ein sehr beliebtes Urlaubsziel und eine gute Alternative zu einem Karibik Urlaub. Die Dom Rep besitzt einige sehr schöne Strände, ein sehr warmes Klima und zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Der Strand spielt bei der Auswahl eines geeigneten Urlaubsziels natürlich die größte Rolle.
Puerto de Mogan - Sehenswürdigkeiten

Puerto de Mogan - Sehenswürdigkeiten

Die kleine Hafenstadt Puerto de Mogán befindet sich im Süden der beliebten Urlaubsinsel Gran Canaria. Puerto de Mogán trägt den Beinamen „Venedig des Südens“, da einige Kanäle direkt vom Hafen in die Stadt führen. Im Ort gibt es kein Gebäude, welches mehr als drei Stockwerke besitzt. Promenaden und kleine Brücken laden im Hafen zum gemütlichen Bummeln und zu Spaziergängen ein. Puerto de Mogán ist ein ideales Urlaubsziel für alle Menschen, welche abseits vom Massentourismus einen besonders erholsamen und erlebnisreichen Urlaub verbringen möchten.