Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Richtig laufen auf Plateau-Pumps

Die 70er Mode erlebt derzeit ein Comeback. Dazu gehören auch die hochhackigen Schuhe, die sowohl als schicke Pumps als auch als Plateau-Boots und hochhackige Boots-Stiefel zu bekommen sind. Daran kommt heute keine Frau mehr vorbei, die im wahrsten Sinne des Wortes mit der Mode gehen und sich dabei rundherum sexy fühlen möchte. Doch wer sich solche hochhackigen Boots kaufen möchte, der sollte auf einige Dinge achten.

Orthopäden und die Plateau-Pumps

Wenn man einen Orthopäden fragt, ob man lieber High-Heels oder Plateau-Pumps tragen sollte, wird er einem auf jeden Fall zu Letzteren raten. Plateau-Boots haben den Vorteil, dass durch die durchgehend dicke Sohle die Höhendifferenz zwischen dem Vorderfuß und der Ferse nicht so groß ist. Dadurch muss nicht das gesamte Gewicht der Trägerin von den Zehenballen getragen werden, sondern wird – so wie von Mutter Natur vorgesehen – in der Hauptsache von der Ferse abgefangen. Wer sich einen Plateau-Schuh kaufen möchte, der sollte allerdings im Hinblick auf seine Gesundheit auch bedenken, dass dieser die natürliche Abrollbewegung des Fußes hemmt. Eine Minderung dieses Nachteils ergibt sich nur dann, wenn man sich im Schuhe-Shop Modelle aussucht, die eine gerundete Sohle haben. Beachten sollte man auch, dass die Sohlen der Pumps und der Plateau-Boots häufig recht starr sind. Das erhöht auf unebenen Untergründen die Gefahr des Umkickens, das oft mit schmerzhaft gedehnten Sehnen und Bändern einher geht. Die Plateau-Schuhe der 70er Mode sind deshalb reine Stadtschuhe und nicht für den Einsatz im Gelände und bei längeren Wanderungen geeignet.

Passform und Tragekomfort der hochhackigen Schuhe

Wer sich Booties Schuhe mit besonders dicker Sohle und hohen Absätzen kaufen möchte, der sollte diese auf jeden Fall anprobieren und mehr als nur eine Hand voll Schritte zur Probe laufen. Deshalb sollte man sich beim Pumps online Kaufen immer einen Schuhe-Shop aussuchen, bei dem man ein Rückgaberecht eingeräumt bekommt. Auch sollte man nur Herrenschuhe und Pumps online kaufen, die mit einem ergonomischen Fußbett ausgestattet sind. Dieses fängt die beim Gehen und Tanzen auftretenden Stöße ab und schont neben dem Knöchel auch die Knie- und Hüftgelenke. Hinzu kommt, dass dadurch auch die Ausbildung von Hornhaut auf der Fußsohle eingedämmt werden kann. Ebenfalls für einen hohen Tragekomfort sorgen atmungsaktive Materialien. Sie sind ein entscheidender Beitrag bei der Prävention gegen Schweißfüße, die nicht nur böse riechen, sondern auch der Ausprägung einiger Hauterkrankungen Vorschub leisten können.

Gleiche Kategorie Artikel Schuhe

Schuhe von Gabor - Kauferfahrungen

Schuhe von Gabor - Kauferfahrungen

Das Unternehmen Gabor zählt zu den erfolgreichsten Schuhunternehmen in Deutschland. Rund 70 Prozent der Frauen kennen den Namen Gabor (Quelle: Gabor). Was macht Gabor so erfolgreich?
S Oliver Damenschuhe: Wie gut ist die Qualität?

S Oliver Damenschuhe: Wie gut ist die Qualität?

s.Oliver bekannt für hochwertigere Mode im Damen-, Kinder- und Herrenbereich. Zumeist wartet s.Oliver mit eigenen Shops auf. Neben der Bekleidung bietet das Sortiment Taschen, Accessoires wie Schals und eben auch Schuhe an. Was kann über diese gesagt werden?
New Balance Schuhe - Ein Erfahrungsbericht

New Balance Schuhe - Ein Erfahrungsbericht

Die Geschichte der New Balance Schuhe begann bereits 1906. Nach dem 100-jährigen Firmenjubiläum beschäftigt das Unternehmen fast 3000 Mitarbeiter und ist auf allen Kontinenten mit diesen Schuhen vertreten.