Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

PKW kaufen - Wie macht man es richtig?

Bei vielen Menschen fällt die Entscheidung erst nach langem Überlegen, andere entscheiden sich hier schneller. Es geht darum ein KFZ zu kaufen. Möglichkeiten hat man dank Internet in der heutigen Zeit viele.

Im Internet einen PKW kaufen

Hat man sich denn nun dazu entschieden einen Gebrauchtwagen zu kaufen, bleiben ja immer noch die Möglichkeiten den Autokauf entweder bei einem Händler oder im Internet abzuwickeln. Entscheidet man sich für den PKW-Kauf im Internet, dann sollte man im Vorfeld die diversen Webseiten wie mobile 24.de oder auch [[www.auto.de|http://www.auto.de/]] nach dem passenden Auto durchsuchen. Sobald man hier das richtige Fahrzeug gefunden hat, sollte man Kontakt mit dem Verkäufer aufnehmen. Dies kann sowohl ein Händler als auch ein Privatmann sein. Nach der Kontaktaufnahme wird ein Besichtigungstermin vereinbart, denn ein Fahrzeug kann man schließlich nicht nur nach Bildern kaufen. Hat man nicht genügend Ahnung, was Autos betrifft, ist es sicherlich nicht verkehrt, wenn man jemanden mit nimmt, der etwas von Autos versteht. Gerade bei einem Kauf von Privat, wo es in der Regel keine Garantie gibt, kann man sehr schnell auf das schick polierte Auto hereinfallen und merkt gar nicht, dass das Fahrzeug gar nicht hält, was es verspricht. Ein seriöser Verkäufer wird auf jeden Fall einem unabhängigen Gutachten positiv gegenüberstehen.

Auf einem Automarkt das richtige Gefährt finden

Natürlich kann man auch auf einem Automarkt nach dem Gebrauchtwagen Ausschau halten. Solche Automärkte finden in der Regel relativ regelmäßig in größeren Städten statt. Hier stellen sehr viele Privatpersonen ihr Auto zum Verkauf. Auch hier ist eine gewisse Vorsicht geboten. Dies betrifft nicht nur verdeckte Mängel, die oftmals von den Verkäufern schön geredet werden. Bei einer Autobörse kann es auch passieren, dass man auf einen Betrüger hereinfällt, der eventuell ein gestohlenes Auto verkauft. Dabei nützt es dann auch nichts, wenn man sich den Ausweis des Verkäufers zeigen lässt, denn dieser kann gefälscht sein. Sie werden erst bemerken, dass mit dem Auto etwas nicht stimmt, wenn es entweder streikt und nicht mehr fährt oder wenn plötzlich die Polizei vor der Tür steht, weil sie ein gestohlenes Fahrzeug fahren. Hier ist also immer besondere Vorsicht geboten. Lieber einmal auf den Traumwagen verzichtet und auf seine innere Stimme hören, als dann vor einem Berg von Problemen stehen.

Gleiche Kategorie Artikel Auto

Tipps beim Kauf eines Gebrauchtwagens: Darauf sollte man achten

Tipps beim Kauf eines Gebrauchtwagens: Darauf sollte man achten

Beim Autokauf gibt es immer Dinge zu beachten, bei denen viele Menschen überfordert werden. Nicht selten entpuppte sich ein vermeintliches Schnäppchen im Nachhinein als Fehlkauf, weil hohe Folgekosten durch notwendige Reparaturen den Kaufpreis nachträglich in die Höhe trieben. Es ist nicht einfach, hier einen Überblick über das zu bekommen, was beim Kauf von gebrauchten Autos relevant ist.
VW Passat Variant: Ein Erfahrungsbericht

VW Passat Variant: Ein Erfahrungsbericht

Der VW Passat Variant ist seit Jahren das perfekte Auto für die ganze Familie. Das neue Modell basiert auf dem Vorgänger und erhielt lediglich einen neuen Look. Was kann der neue Mittelklassekombi?
MPU Test: Wie bereite ich mich vor?

MPU Test: Wie bereite ich mich vor?

Eine MPU (Medizinisch-Psychologische Untersuchung) wird bei einem groben Vergehen gegen die Straßenverkehrsordnung angeordnet. In den meisten Fällen handelt es sich um Menschen, die mit einem zu hohen Promillewert Auto gefahren sind und erwischt wurden. Die recht umfangreiche Untersuchung soll Aufschluss darüber geben, ob der Betroffene wieder für den Straßenverkehr geeignet ist. Auf einen solchen Test sollte man sich auf jeden Fall ausführlich vorbereiten und wichtige Faktoren beachten.