Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Nutrisse von Garnier - Hält es, was es verspricht?

„Denk an Dich“ – Slogan von Garnier. Garnier mit seinem umfangreichen Sortiment in der Rundumpflege steht zumeist für Haarpflege. Hier stehen sie im Verkaufsregal neben weiteren wenigen großen Anbietern. Die Konkurrenz ist in den einzelnen Angeboten groß und sie gleichen sich gerne, was die Namen, Wirkung, Anwendung und deren Inhalte der Produkte aussagen.

Die Produktpalette von Garnier

Das Sortiment von Garnier umfasst Haarpflege, Produkte für die Hautpflege, Deodorants, Sonnenschutzmittel, Styling für die Haare sowie Colorationen. Die Werbung spricht von Garnier-Aufheller, Nutrisse blond oder auch mal gerne von Garnier blond. Namen, welche bekannt und in den Regalen leicht zu finden sind.
Die Entscheidung zum Kauf kann mitunter schwer fallen, da sich die Produkte in der Beschreibung von Garnier und seinen Mitbewerbern kaum unterscheiden. Selbst preislich sind nur geringe Unterschiede festzustellen. Was bietet die Nutrisse-Serie von Garnier an? Iris Berben zeigt es. Garnier Nutrisse Creme bietet bereits bei der Coloration intensive Pflege. Pflege durch Fruchtöle und der zweifachen Menge an Avocado-Öl. Nutrisse Creme Highlight-Sets für Strähnchen in vier Farbnuancen und besondere Reflexe für das Haar. Und Garnier Nutrisse Strahlendes Blond steht für eine ammoniakfreie Formel und der Pflegekur mit Avocado-Öl. Die Praxis In der Anwendung zeigt sich, dass der stechende Geruch durch Ammoniak, wie bei vielen Haarfärbemitteln vorhanden, nicht gerochen werden kann. Die beigemischten Pflegedüfte schaffen es, die chemischen Inhaltsstoffe zu übertünchen. Das fehlende Ammoniak macht das Auftragen der Färbemittel angenehmer. Die Kopfhaut wird geschont. Es entsteht kein Brennen oder Jucken.
Auch Aufheller, welche gerne als stärkere Haarmittel bekannt sind, entspricht diesem. Immerhin werden beim Aufhellen der Haare dem Haar Farbpigmente entzogen. Das Ergebnis kann als natürlich bezeichnet werden. Garnier ist einfach in der Anwendung und schont die Haare und die Kopfhaut. Allerdings sollte das Anwenden von Colorationen, unabhängig vom Anbieter nicht zu häufig wiederholt werden. Die enthaltenden chemischen Bestandteile können so auf Dauer die Haare schädigen. Das Haar kann stumpf und matt wirken. Pflegeaufbauspülungen oder Shampoos sind dann keine großen Hilfen mehr.

Garnier und die grauen Haare

Graue Haare, unabhängig vom Anteil der Menge dieser, kommen auch nach dem Färben relativ schnell wieder zum Vorschein. Dieses liegt an der eigentlichen Haarstruktur der grauen Haare. Sie sind oftmals dicker und fester. Damit legen sie sich über die gefärbten Haare. Das Grau erscheint damit erneut, auch wenn Färbemittel verwendet wurden. Es bleibt einem zumeist nur noch übrig, die grauen Haare zu akzeptieren oder ständig nachzufärben.
Informationen, Tipps und Tricks zur richtigen Anwendung von Garnier-Produkten gibt Sina Velke auf der Website von Garnier. Sind noch Fragen offen, so kann über www.garnier.de vieles geklärt werden.

Gleiche Kategorie Artikel Haarstyling

Haar Extensions - Wie man es richtig macht und worauf man achten sollte

Haar Extensions - Wie man es richtig macht und worauf man achten sollte

Welche Frau träumt nicht von wunderschönen langen Haaren. Als Bild hat man immer die hübsche Prinzessin aus den Märchen vor den Augen. Natürlich möchte niemand Haare haben wie Rapunzel, aber eine gewisse Länge hat schon etwas. Eine Haarverlängerung mit Hair Extensions ist heute für jede Frau möglich.
Kerastase Oleo Fusion: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Kerastase Oleo Fusion: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Kerastase Oleo Fusion ist ein Produkt aus dem Hause L'Oreal, das intensive Pflege für extrem strapaziertes Haar verspricht. Öle und Ionium sollen wirkungsvolle Technologien sein, die zum einen die Fasern des Haars nachhaltig pflegen zum anderen vor Umwelteinflüssen schützen. Doch ist die Kerastase Oleo Fusion ihren Preis wert und lohnt sich eine solche Investition in Ihre Haarpflege?