Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Münzen sammeln: Was macht das Hobby zu was Besonderen?

Die Münzen faszinieren Sammler. Es ist ihre Leidenschaft.

Die wunderbare Welt der Münzen

Die Münzen sind eine wunderbare Welt. Wer mal in diese eintaucht, wird für immer begeistert sein und Spass am Sammeln haben. Die Münzen prägt man für ganz unterschiedliche Zwecke. Jeder kennt zum Beispiel die Kurs- und Umlaufmünzen. Sie dienen uns als Zahlungsmittel bei Einkäufen. Dann gibt es noch die Gedenkprägungen sowie Gedenkmünzen. Darauf sind berühmte Persönlichkeiten zu sehen, aber auch historische Bauwerke. Man kennt noch die Anlagemünzen. Diese werden meistens nur aus Edelmetall hergestellt. Wie viel sie kosten, entscheidet der Tagespreis der Metalle. Die Sammler von Münzen setzen sich unterschiedliche Ziele, manche interessieren sich zum Beispiel nur für die Münzen eines bestimmten Landes, die anderen möchten lieber ihre Kollektion mit dem Thema „Tiere“ verbinden usw. Aber diese Personen erweitern durch das Hobby bedeutend ihr Wissen. Es ist ihre Leidenschaft. Sie entwickeln sich immer weiter und streben, äußerst wertvolle Geldstücke zu bekommen. Manche Sammler sind auf der Suche nach Münzarten, die an Sportereignisse erinnern. Sie gehören in die Kategorie der Sportmünzen. Die Interessenten schätzen sehr jene Teile, die mit Olympischen Spielen sowie Fußball-Weltmeisterschaften verbunden sind.

Das Hobby kann kostspielig werden

Das Hobby ist natürlich auch kostspielig, der Sammler muss selbst entscheiden, ob er mehr Geld investieren möchte und sich zum Beispiel ganz spezielle Einzelstücke zulegen möchte oder eher die preiswertere Angebote in Anspruch nimmt. Man kennt die wertvollste Münze, den Double Eagle. Sie hat einen stolzen Preis, der liegt bei 7,59 Millionen Dollar. Ein gewöhnlicher Münzensammler wird sich diesen Kauf nicht leisten können, aber er interessiert sich trotzdem für diese Stücke. Der Durchschnittsbürger hat doch Möglichkeiten, an besondere Münzen dranzukommen. So findet man im Internet Auktionshäuser, sie bieten komplette Kollektionen an. Wer Glück hat, kann diese sehr günstig ersteigern.
Die Sammler werden noch auf World Money Fair fündig. Es ist eine Münzbörse, die seit 2006 auch in Deutschland stattfindet.
Die Sammler sind von der Börse begeistert, weil hier der An- und Verkauf sowie der Tausch der Münzen stattfinden. Aber nicht nur deswegen sind solche Börsen für Interessenten ganz wichtig, es wird ein Rahmenprogramm geboten. Wer möchte, darf sich dann an bestimmten Wettbewerben beteiligen, schaut sich die neuen Münzen an. Außerdem werden auch Vorträge gehalten. Es lohnt sich, die Auktionen zu verfolgen. Der Höchstbietenden kann in den Besitz wertvoller Münzen kommen.

Gleiche Kategorie Artikel Antiquitäten & Flohmärkte

Die Geschichte des Micky Maus Magazin

Die Geschichte des Micky Maus Magazin

Lesespaß für Jung und Alt seit 1951: Das Micky Maus Magazin erfreut mit wöchentlichen Geschichten aus Entenhausen. Dabei hätte sich kaum jemand einen derartigen Erfolg für ein Comic im Nachkriegsdeutschland vorstellen können.
Antike Schränke selbst restaurieren

Antike Schränke selbst restaurieren

Ein antiker Schrank ist ein Schmuckstück für Ihre Wohnung. Kombinieren Sie Antiquitäten mit modernen Möbeln, z.B. einer modernen Couch oder einem Glastisch. Die Symbiose aus antik und modern wirkt edel und individuell.