Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Monokristalline Solarzellen: Alle wichtigen Informationen

Eine Solarzelle ist ein elektrisches Bauelement. Was ist nun Photovoltaik? Dieses Bauelement verwandelt die kurzwellige Strahlungsenergie in elektrische Energie um. Die physikalische Grundlage der Umwandlung ist der photovoltaische Effekt. Arten von Solarzellen gibt es als mono- und polykristalline sowie als amorphe Solarzellen oder Dünnschicht-Module. Der nun folgende Artikel beschreibt Grundsätzliches über monokristalline Solarzellen:

Die ersten und wichtigsten Unterscheidungsmerkmale der Solarzellen: Die Farbe und der Wirkungsgrad!

Monokristalline Solarzellen sind einheitlich dunkelblau bis schwarz eingefärbt. Sie bestehen aus einem Stück eines hochreinen, gezogenen Silizium-Einzelkristalls. Mit Monokristallinen Solarzellen sind die größten Wirkungsgrade bei 18 Prozent unter der Standardfärbung vorstellbar, aber sie sind in der Erzeugung am kostspieligsten. Monokristalline 12 Volt Solarmodule betreiben die Hausstromversorgung und Wochenendhäuser Die monokristallinen Solarzellen sind sehr widerstandsfähig, das heißt bruchunempfindlich und die monokristallinen Solarzellen zeichnen sich durch extrem lange Lebensdauer aus. Die Hersteller versprechen meistens mindestens 80 Prozent der Nennleistung auch noch nach 25 Jahren. Ihr Preis beträt etwa rund fünf Euro. Ein U-Profil der Solarmodul-Rahmen auf der Rückseite an mehreren Stellen vorgebohrt garantiert, es einfach und stabil etwa mit Schrauben zu montieren. Alternativ können die Module mit herkömmlichem, UV-stabilem Silikon geklebt werden. Eine besondere Applikation ist das monokristalline Solarmodul mit einer 180 Watt Nennleistung. So erzielt man einen Strom von 10,28 Ampere und eine Spannung von 17,50 Volt. Das Solarmodul ist auf der Frontseite mit einem spezialgehärteten Glas abgeschirmt: Das gewährleistet hohe Lichtdurchlässigkeit. Die Solarzellen werden vor Umwelteinflüssen wie Hagel abgesichert. Ein festes verschweißtes Laminat garantiert die elektrische Isolierung sicher. Der Aluminiumrahmen ist dabei eloxiert. Er versichert eine besonders hohe mechanische Beständigkeit. Die Module können problemlos zusammengebaut werden, zum Beispiel auf Dächern von Reisemobilen. Die ein mal 12 Ampere By-Pass Diode sorgt für den elektrischen Anschluss. Die Abmessung beträgt 1580 mm mal 808 mm mal 40 mm und wiegt 15,14 kg.

Fazit

Monokristalline Siliziumzellen, abgekürzt c-Si, weisen in der großtechnischen Applikation einen Wirkungsgrad über 20 Prozent auf, sonst liegt er bei rund 18 Prozent, und einer Leistungsdichte von bis zu 50 Watt pro kg auf. Die Technologie gilt als gut bedacht, die Erzeugung im Dickschicht-Verfahren erfordert allerdings einen sehr hohen Energieeinsatz, was wiederum teuer – alleine schon wegen der eingesetzten Energie - ist. Auch wenn Monokristalline Solarzellen als einfach gelten, sind sie sehr robust!

Gleiche Kategorie Artikel Erneuerbare Energien

Neue Energie: Was man über erneuerbare Energien wissen sollte!

Neue Energie: Was man über erneuerbare Energien wissen sollte!

Jeder Mensch in Deutschland braucht heutzutage in gewisserweise Strom und Gas, sei es um die Wohnung zu heizen oder aber um elektronische Geräte verwenden zu können. Jedoch werden die Ressourcen wie Kohle immer knapper, sodass auch der Preis ansteigt, weiterhin belasten diese die Umwelt. Aus diesem Grund wird immer mehr auf die erneuerbare Energie aufgebaut, die viele Vorzüge mit sich bringt.
Heizölanbieter im Vergleich - Wo sich der Einkauf wirklich lohnt

Heizölanbieter im Vergleich - Wo sich der Einkauf wirklich lohnt

Während der Preis für Holzpellets seit Jahren nahezu stagniert, unternehmen die Heizölpreise eine quartalsweise Berg- und Talfahrt. Im langjährigen Vergleich muss man sogar von einem steilen Flug nach oben sprechen. Aus finanziellen Gründen ist es dennoch nicht für jeden möglich, den Umstieg von fossilen Brennstoffen auf alternative Energien zu schaffen. Vor allem jene sollen hier einen Überblick finden, wo sie ihr Öl bestellen können, wo sind die Heizöl Kosten besonders hoch und wo bestellen sie günstig.
Warmwasser durch Wärmepumpe: Was man beachten muss!

Warmwasser durch Wärmepumpe: Was man beachten muss!

Wärmepumpen können in jedem Haushalt verwendet werden und sind eine sehr gute und effiziente Alternative zu einer normalen Heizung. Mit den modernen Pumpen werden nicht nur die Wohnräume beheizt, sondern es kann auch eine beliebige Menge Wasser für den Bedarf gewärmt werden. Wer sich für diese ökologisch sinnvolle Technik entscheidet, der sollte sich im Voraus gut informieren.
Endress-Stromerzeuger: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Endress-Stromerzeuger: Der Testbericht mit Vor- und Nachteilen

Der Endress-Stromerzeuger von der bekannten Firma Endress ist ein mobiler und auch sauberer Stromerzeuger. Die verschiedenen Geräte von Endress sind für ihre sehr hohe Qualität und sehr gute Zuverlässigkeit bekannt und erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Im Vergleich zu anderen Generatoren der Konkurrenz gibt es einige Vorteile, aber auch diverse Nachteile.