Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Mit Karte und Rucksack Andalusien erkunden

Andalusien ist eine der schönsten, abwechslungsreichsten und traditionellsten Regionen in Spanien. Nun wird sich der eine oder andere fragen: Wo liegt Andalusien? Die südspanische Provinz liegt dort, wo die Mauren ihre Spuren hinterlassen haben und wo Flamenco und Tapas noch tief in den Wurzeln verankert und in das tägliche Leben der Menschen eingebunden sind.

Allgemeine Informationen zu Andalusien

Andalusien ist die südspanische Provinz, die mit ihrer Hauptstadt Sevilla und ihren Küstenabschnitten wie der Costa del Sol oder der Costa de la Luz ihre Besucher begeistert. Andalucia, wie die Spanier ihre Region liebevoll nennen, ist geschichtsträchtig und interessant und die Temperaturen in Andalusien enttäuschen den Besucher nicht. Ein Blick auf die Landkarte von Spanien verrät, dass sich die südspanische Provinz nur unweit von Portugal und Marokko entfernt befindet. Als Hauptanreiseflughäfen gelten die Städte Malaga und Sevilla sowie Cadiz und Jerez de la Frontera, welche u.a. von diversen Billigfliegern angeboten werden.

Was darf man in Andalusien keineswegs verpassen

Wer Südspanien entdecken möchte, sollte sich zunächst eine Landkarte von Andalusien zulegen. Keinesfalls verpassen darf man Städte, die eine lange maurische Geschichte in sich tragen. Cordoba mit ihrer Mezquita, Granada und die Alhambra sowie Ronda, Sevilla und die Pferdestadt Jerez de la Frontera sollten hierbei an oberster Stelle stehen. Mitgemacht haben muss man einen Abend bei Flamenco und Sangria sowie eine Tapastour durch die Bodegas, um am Abend zufrieden in seine gemütliche Unterkunft, die sich typisch andalusisch präsentiert, zurückzukehren. Vielseitig ist auch das Ausflugsangebot, bei denen die englische Kolonie Gibraltar mit zollfreiem Einkauf und Besuch des Affenfelsens angeboten wird oder eine Überfahrt durch die Straße von Gibraltar nach Marokko auf dem Programm stehen.

Für wen ist Andalusien besonders geeignet

Andalusien eignet sich für jedermann, denn die Provinz bietet für jede Altersklasse etwas. Badefreunde, Paare sowie Familien mit Kindern werden die kilometerlangen Küstenabschnitte lieben. Wassersportler kommen in Tarifa mit den Winden Poniente und Levante nicht zu kurz. Wanderfreunde und Sportbegeisterte sind häufig gesehene Gäste in Marbella, während Kulturfreunde, Alternative und Hippies in den Städten gut aufgehoben sind. Ganz gleich, für welche Art von Urlaub man sich entscheidet: Andalusien hat Sehenswürdigkeiten, Strände, Berge und wunderschöne Natur für einen erholsamen Aufenthalt zu bieten. Spätestens, wenn man sich mit der Geschichte Andalusiens beschäftigt hat, wird man nicht lange zögern und mit Karte und Rucksack Spaniens feurige Provinz erkunden.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Private Ferienhäuser in Dänemark - Eine Investition wert?

Private Ferienhäuser in Dänemark - Eine Investition wert?

Private Ferienhäuser findet man auf der ganzen Welt - und Dänemark ist dabei noch schneller zu erreichen als Spanien oder Italien. Auch bietet Dänemark wirklich schicke und großräumige Ferienhäuser, die nun aber auch mehr oder minder ihren Preis haben. Was gegen den Kauf eines solchen Ferienhauses spricht und in welchen Fällen sich die Investition trotzdem lohnt, lesen Sie hier.
Kamari Santorini: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und andere Empfehlungen

Kamari Santorini: Die schönsten Sehenswürdigkeiten und andere Empfehlungen

Wenn es um Kamari auf der Insel Santorin geht, dann kann man sehr unterschiedliche Meinungen hören. Für die einen ist der Badeort der schönste Platz auf der griechischen Insel mit traumhaften Stränden und einem aufregenden Nachtleben, für die anderen ist Kamari ein Synonym für lärmende Pauschaltouristen aus Deutschland und England und zudem völlig überteuert.
Gruppenreisen nach Malta - Was darf man erwarten?

Gruppenreisen nach Malta - Was darf man erwarten?

Maltareisen sind beliebt und ein Maltaurlaub verspricht neben Sonnenschein und warmem Wetter auch Kultur, Geschichte und ein aufregendes Nachtleben. Für den Flug nach Malta stehen renommierte Airlines wie die Deutsche Lufthansa oder die Air Malta zur Verfügung. Beide Fluglinien können Gruppenreservierungen entgegennehmen.