Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Hostel Führer: Dresden

Dresden zu entdecken lohnt sich immer, denn die Stadt an der Elbe wird nicht umsonst auch das Elbflorenz genannt. Der Zwinger und die Frauenkirche, die Brühlschen Terrassen und die Semperoper, die Hofkirche und der Fürstengang – das alles sind die Wahrzeichen der Stadt und gleichzeitig auch die schönsten Sehenswürdigkeiten. Wenn man günstig in Dresden übernachten will, dann kann man eine große Auswahl an tollen Hostels finden.

Originell und preiswert

Wenn es originelle Hostels in Dresden geht, dann steht der Mondpalast ganz oben auf der Hitliste. Das Hostel in der Dresdener Neustadt in der Nähe des Kneipenviertels hat nicht nur ein ausgefallenes Interieur, sondern bietet auch tolle Zimmer, in denen man wahlweise zu zweit, aber auch mit zehn Leuten wohnen kann.
Im Mondpalast gibt es eine schicke kleine Bar, die zu einem abendlichen Drink einlädt, wobei die Preise zwischen 16,- und 22,- Euro sich sehen lassen können. Der Hostel & Backpacker Kangoroo Shop liegt nur drei Minuten vom Dresdner Hauptbahnhof und von der Neustadt entfernt und bietet nicht nur allen Rucksacktouristen eine gute und preiswerte Möglichkeit zu übernachten.
Ein Zimmer kostet 13,- Euro und das Internet kann man sogar kostenlos benutzen. Louise 20 Dresden in der Neustadt ist ein Hostel der besonderen Art, das mit originellen alten Möbeln eingerichtet ist.
Wer dort übernachten will, der zahlt je nach Zimmergröße zwischen 12,- und 22,- Euro.
Auch ein Frühstück gibt es bei Louise 20 Dresden, das mit 5,50 Euro zu Buche schlägt.

Bekannt und beliebt

Das Hostel Hofgarten 1824 ist eine der bekanntesten und auch beliebtesten Jugendherbergen in der sächsischen Landeshauptstadt.
Es gibt Einzel- und Doppelzimmer, aber auch Zimmer mit vier oder sechs Betten. Mitten im historischen Stadtzentrum der Elbemetropole gelegen, kosten die Zimmer im Hofgarten 1824 zwischen 17,- und 32,- Euro pro Nacht. Die Cityherberge in der Altstadt bietet ihren Gästen ein gehobenes Ambiente und einen Zimmerpreis von 18,- Euro. Im Herzen der Stadt liegt Lollies Homestay, eine sehr bekannte Adresse in Dresden, wenn es um ein gutes Hostel geht.
Die Zimmer kosten zwischen 13,- und 18,- Euro, das Frühstück ist für 5,- Euro zu haben und wer keine eigene Bettwäsche mitbringt, der kann für 2,- Euro extra auch das Bett bezogen bekommen.

Gleiche Kategorie Artikel Hotels & Clubs

Das Mirage in Las Vegas

Das Mirage in Las Vegas

Obgleich bereits 1989 erbaut, ist das Mirage Hotel & Casino bis heute eines der beliebtesten - und bekanntesten - Hotels in Las Vegas. Berühmtheit erlangte "The Mirage" vor allem durch die legendären Shows des Magierduos Siegfried und Roy, die hier mehr als 10 Millionen Zuschauer begeisterten.
Carpe Diem Sprachreisen - Ein Erfahrungsbericht

Carpe Diem Sprachreisen - Ein Erfahrungsbericht

Im Zeitalter von Internet und E-Learning gibt es viele Möglichkeiten, Sprachen zu lernen. Über eines sind sich Experten jedoch einig: Eine Fremdsprache lernt man am besten dort, wo sie gesprochen wird. Carpe Diem ist ein Sprachreisenveranstalter, der dies möglich macht.
Hotelführer Bangkok: Hotel Plaza Athenee

Hotelführer Bangkok: Hotel Plaza Athenee

Das Hotel Plaza Athenee liegt im Zentrum vom Bangkok und wird sowohl von Geschäftsreisenden als als auch Touristen besucht. Das 5 Sterne-Hotel gehört zur international renommierten Royal Meridien-Gruppe. Entworfen wurde das Hotel von Dr. Jumsai Sumet, einem der bekanntesten Architekten Thailands.
Reiseführer Florida: Mexico Beach

Reiseführer Florida: Mexico Beach

Ein Urlaub in Florida ist immer eine gute Entscheidung, denn in Florida scheint (fast) immer die Sonne, es gibt tolle Strände, interessante Orte und wer sich amüsieren will, der ist dort immer richtig. Wenn es nicht gerade ein großer Touristenort wie beispielsweise Miami sein soll, dann kann man sich auch an einem kleinen, aber feinen Ort wie Mexico Beach gut erholen.