Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Hollywood Fashion: Die Trends aus der Filmstadt.

Audrey Hepburn, Marylin Monroe, Lauren Hutton und Scarlett Johansson sind nur einige berühmte Damen aus der Filmfabrik, die sowohl mit ihrer Schauspielleistung als auch mit äußerstem Stilbewusstsein glänzen. Während die großen Filmdiven längst vergangener Zeiten, wie etwa die zierliche Hepburn, die kurvig-laszive Monroe oder die geheimnisvolle Liz Taylor, zeitlose Trends setzten, die den Stil Hollywoods wohl immer prägen werden, ist der heutige celebrity style schnelllebiger, weniger klassisch aber nicht minder beliebt.

Schauspielerinnen und It-Girls als Stilvorbilder

Damals wie heute scheint die Traumfabrik in Sachen Mode und Trends tonangebend zu sein. Dies liegt nicht zuletzt an bereits genannten Filmdiven und anderen It-Girls, die es in L.A. zu Glanz und Gloria brachten und sogar von namhaften Modeschöpfern wie Karl Lagerfeld zu Stilikonen auserkoren werden. Schon längst haben Aktricen wie Keira Knightley oder die erst 12-jährige Hailee Steinfeld, die derzeit erfolgreich für Miu Miu wirbt, Models auf den Titelblättern namhafter Hochglanzmagazine und als Testimonials führender Designer abgelöst. Was sie heute tragen, hängt morgen bei uns auf den Kleiderstangen. Paparazzi jagen Stars und Sternchen schon lange nicht mehr nur wegen schlagzeilenträchtiger Skandalfotos - auch banale Outfitfotos garantieren ein saftiges Honorar. Fashionmagazine und Homepages wie glamour.de zeigen regelmäßig derartige celebrity pics, damit trendbewusste und eingefleischte Fans auch den Freizeitlook ihrer Stilvorbilder kopieren können.
Ein gutes Beispiel für alltagstaugliche Hollywoodtrends, abseits der Glamour Mode, der großen Roben und funkelnden Diamanten, die auf den roten Teppichen zur Schau gestellt werden, ist der mehr oder minder verständliche Hype um die Schaffellstiefel der australischen Marke "Ugg". Über das Design der recht klobig anmutenden Treter lässt sich durchaus streiten, über den Trendfaktor allerdings nicht. Binnen kürzester Zeit gab es massenhaft erschwingliche Lookalike-Varianten der begehrten Schuhe, damit auch trendbewusste Teens in Kyritz an der Knatter so "chic" über den Hauptplatz flanieren können, wie etwa Cameron Diaz über den Rodeo Drive.

"Nicht ohne meine It-Bag!"

Ein weiteres Phänomen aus der Filmmetropole sind It-Bags. Jedes It-Girl braucht schließlich eine It-Bag, die sie elegant an ihrem Handgelenk baumeln lässt - eine Trageweise, die bei einem Tascheninhalt von über drei Kilogramm zwar sehr unpraktisch ist, für wenig zimperliche, modefanatische Frauen nichtsdestotrotz nachahmenswert scheint. Schließlich soll das sündhaft teure Stück auch jeder sehen. Denn was für den Herren der Schöpfung ein Porsche ist, das ist für modebewusste Damen die heiß geliebte Handtasche - ein Statussymbol. Dabei gibt es Modelle, die sich nur kurzweiliger Beliebtheit erfreuen, wie die Spy Bag von Fendi, die anno 2005 als absolutes Must-Have galt, aber auch zeitlose Modelle, wie die Balenciaga Motorcycle Bag. Die wohl klassischsten sowie begehrtesten Modelle unter Taschenfetischisten sind wahrscheinlich die Kelly Bag und die Birkin Bag, beide wurden vom Hause Hermès für die Schauspielerinnen Grace Kelly und Jane Birkin entworfen. Kostenpunkt: 5000-50.000 USD

Gleiche Kategorie Artikel Mode-Accessoires

Shirt selbst gestalten - Diese Möglichkeiten gibt es

Shirt selbst gestalten - Diese Möglichkeiten gibt es

Sie stellen die individuellste Art der Bekleidung dar, die Rede ist hier von den selbst gestalteten Shirts. Diese Shirts werden zu den verschiedensten Anlässen und von unterschiedlichen Personen getragen. Für die Gestaltung stehen den Menschen die unterschiedlichsten Arten zur Verfügung.
Arbeitskleidung - Unterschiedliche Kategorien und Materalien

Arbeitskleidung - Unterschiedliche Kategorien und Materalien

Im Handel gibt es spezielle Kleidung für viele verschiedene Berufe. Vom Blaumann für den Bauarbeiter, bis hin zum Kittel für die Krankenschwester ist dort Arbeitsbekleidung für jede Berufsgruppe zu bekommen.
Taschen von Aigner - Fabrikate, Merkmale und Erfahrungsberichte

Taschen von Aigner - Fabrikate, Merkmale und Erfahrungsberichte

Bereits jetzt im August kann sich die Damenwelt auf den Herbst und Winter freuen, denn die neue Kollektion von Aigner verspricht neue Taschen, die echte Schmuckstücke sind. Ob auffallend pink, elegant schwarz, oder klassisch braun - alles wird vertreten sein. Der Name „Aigner“ steht für ein Weltunternehmen, das sich auf Luxus-Artikel spezialisiert hat. Qualität und Eleganz stehen als Versprechen hinter diesem Name. Was darf man in der kommenden Kollektion an Neuem erwarten?
Bag-in-Bag - Eine praktische Alternative

Bag-in-Bag - Eine praktische Alternative

Taschen können vielfältig eingesetzt werden und sind jeder Herausforderung gewachsen. Aufgrund der Gestaltung der modernen Taschen sind sie aus der Modewelt nicht mehr wegzudenken und wird gern als Accessoire eingesetzt. Doch die heutigen Taschen sind mehr als ein schlichtes Accessoire, denn ihr praktischer Charakter macht sie nahezu unersetzlich. Im Laufe der letzten Monate tendierte der Trend zu großen umfangreichen Taschen, die ihren Nutzern viel Stauraum bieten. Von einem schlichten Taschentuch, über Schreibutensilien bis hin zu diversen anderen nützlichen und notwendigen Dingen haben in den heutigen Bag platz. Je größer die Taschen sind umso schwieriger wird oftmals die Suche nach bestimmten Dingen, die scheinbar im Inneren der Tasche verschwinden.