Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Günstiger Reisen - Lohnt es sich oder sind die Gefahren zu groß?

Gleich welches Verkehrsmittel – ob Eisenbahn, Bus, Flieger oder Schiff: Es gibt immer wieder sehr preisgünstige Angebote. Dabei kommt es vielfach auf den Zeitpunkt der Buchung an. Aber sind mit solchen Spezialangeboten unter Umständen irgendwelche Gefahren verbunden?

Verkehrsmittel werden sorgfältig kontrolleirt

Grundsätzlich kann der Reisende innerhalb der Europäischen Union unbesorgt sein. Alle Verkehrsmittel werden von den Behörden der Mitgliedstaaten laufend und gründlich überwacht Das gilt auch für die Staaten des Europäischen Wirtschaftsraumes Island, Liechtenstein, Kroatien, Norwegen und die Schweiz Bedenklicher sind sicher die Verhältnisse in den Balkanstaaten wie Albanien, Bosnien-Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Montenegro und Serbien. Noch unsicherer sind sicherlich die Verhältnisse in allen Staaten Mittel- und Osteuropa angefangen bei Russland und endend bei den Nachfolgestaaten der Sowjetunion im Kaukasus. Auch die Türkei dürfte zumindest hinsichtlich der Kontrolle von Schiffen und Omnibussen nicht unbedingt zuverlässig sein Bezüglich der Fluggesellschaften führt die Europäische Union eine Schwarze Liste.
Wer aufgefallen ist, wird mit einem Einflugverbot belegt.

Fäähren nicht immer unbedingt sicher

Während Kreuzfahrtschiffe eigentlich als sicher und zuverlässig gelten, ist dies für Fähren nicht unbedingt der Fall. Insbesondere über Mittelmeer-Fähren hat der ADAC in früheren Jahren haarsträubende Berichte veröffentlicht. Die ganz groben Mängel sind wohl inzwischen abgestellt, aber vor allem den in der Ägäis verkehrenden Schiffen wird man nur bedingt trauen können.
Auch zu Schiffslinien im Süden Italiens sollte man nur bedingt Vertrauen haben. Ähnliches gilt für solche im Schwarzen Meer und solchen, die von der Türkei ausgehen.

Sicheres Reisen

Im Fernverkehr eingesetzte Omnibusse werden heute in den EU-Staaten nachhaltig kontrolliert und in den letzten Jahren hat es kaum Berichte gegeben, dass Unglücke durch einen schlechten Bauzustand verursacht worden wären. Auch hier wird man gegen Unternehmen aus den Balkanstaaten und Osteuropa Bedenken haben müssen.
Grundsätzlich sollen die bei der Einreise in die EU in die Baltischen Länder, Polen, Ungarn, Rumänien und Bulgarien kontrolliert werden.
Ob das immer zuverlässig geschieht, wird dahingestellt bleiben müssen. Der Hotelzustand ist überall innerhalb der EU und des EWR hoch.
Auch auf dem Balkan, in Mittel- und Osteuropa gibt es inzwischen Hotels von guter Qualität und entsprechend hohen Preisen. Aber gerade dort finden sich immer noch Unterkünfte, die bessere Karawansereien denn gut geführte Gasthöfe sind. Immerhin: Berichte über Überfälle auf Züge oder Gasthöfe, die noch Anfang dieses Jahrtausend wie Wandersagen etwa durch Rumänien geisterten, sind selten geworden
So gilt denn allgemein: Das Reisen ist sicherer geworden. Und Last minute ist nicht immer billig und keineswegs kommt man immer günstig weg..
.

Gleiche Kategorie Artikel Fluggesellschaften

Lastminute Ferien - Schnäppchen oder nur Ärger im Urlaub?

Lastminute Ferien - Schnäppchen oder nur Ärger im Urlaub?

Last Minute-Reisen haben einen ganz besonderen Vorteil: Sie sind billig! Der Nachteil: Sie sind nichts für Menschen, die gerne planen und sich in Ruhe auf ihren Urlaub vorbereiten wollen. Was genau hinter den Last Minute-Angeboten steckt, wie man Ärger im Urlaub vermeiden kann und welche Vor- und Nachteile sich daraus ergeben, erfahren Sie hier.
Erfahrungen mit Meier Reisen

Erfahrungen mit Meier Reisen

Der Reiseanbieter Meier Reisen ist relativ bekannt und auch schon sehr viele Jahre in der Branche tätig. Das Unternehmen führt seine Kunden in eine abwechslungsreiche Welt der Reisen und bietet unter anderem Pauschalreisen, Last Minute Reisen und besonders günstige Reisen nach Europa und in entfernte Länder an. Im Internet finden sich zahlreiche Erfahrungen und Berichte zu dieser Reisegesellschaft und die meisten sind sehr positiv.