Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Fox Jeans: Wie erkenne ich eine Fälschung?

Fox stand lange für Motocross und Mountainbike und hat sich somit als Marke Kultstatus unter Kennern erworben. Heute ist die Marke einem größeren Publikum ein Begriff und vor allem Jeans aus dem Hause Fox zeichnen sich durch Qualität und gute Passform aus. Fälschungen bei Kultmarken wie Fox werden aber mehr und mehr zum Problem für Käufer. Erfahren Sie in diesem Artikel, was eine echte Fox Jeans ausmacht, an der Sie lange Freude haben werden.

Fox Jeans - eine Erfolgsgeschichte

An was denken Sie als erstes, wenn Sie von der Marke Fox hören? Vermutlich an Bekleidung zum Mountainbiken und Motarradfahren, an Brustpanzer, Helme und Handschuhe. Un doch hat die Marke seit einigen Jahren ihr Sortiment um Freizeitkleidung erweitert und bereichert. So finden Sie nun auch Jeans, Shirts und Schuhe für Damen und Herren im Angebot. Eine berühmte Persönlichkeit, die die Marke Fox repräsentiert, ist Namensvetterin Megan Fox in Jeans.
Welche Eigenschaften gilt es aber zu beachten, um beim Kauf einer Fox Jeans nicht auf eine Fälschung hereinzufallen?

Was zeichnet echte Fox-Jeans aus?

Alle Fox Hosen, ob sie nun an Second-Hand Jeans erinnern, wie die Throttle Jean Pant 2011 oder seriösere Modelle, wie die Baseline Jean Pant, zeichnen sich durch einige Charakteristika aus. Suchen Sie nach dem aufgenähten Lederetikett rechts hinten auf dem Bund der Jeans. Es ist 10 x 6,5 cm groß und wird gänzlich vom Schriftzug Fox in Großbuchstaben ausgefüllt. Der Rand des Etiketts passt sich je nach Modell der Form der Buchstaben an oder enthält zusätzlich einen kleinen Fuchskopf.
Alle Fox Jeans haben nur Knöpfe mit der Imprägnierung Fox, jeweils gegenüber gestellt. Fox Jeans sind immer 5-Pocket-Jeans. Die fünfte Tasche, rechts auf der Beckentasche, enthält zusätzlich ein ledernes Fox-Emblem. Achten Sie auf das Wäscheetikett. Fox-Jeans werden ausnahmslos in den USA hergestellt und so sollte das auch auf dem Etikett vermerkt sein. Die Seitennähte der Beine sind bei Fox Jeans bei allen Modellen abgesetzt. Auch dies ermöglicht es, auf den ersten Blick Original von Fälschung zu unterscheiden.

Wo kauft man am besten ein?

Am besten beraten ist man immer in der Nähe, beim Fachhändler. Hier ist das Risiko, eine Fälschung zu erwerben deutlich geringer als beim Kauf im Internet. Günstige Alternativen mit Garantie für echte Produkte bieten Outletstores. Die Qualität des Stoffes, die Passform, aber auch, ob die Nähte sauber und gleichmäßig verarbeitet sind, sind untrügliche Kennzeichen einer echten Fox-Jeans. Diese lassen sich am besten erkennen, wenn man das Modell in Händen hält. Sie sollten für diese Qualität bereit sein, eine gewisse Summe zu investieren und müssen mit etwa 50 Euro (Preis im Juli 2011) für das Modell Fox Duster auf amazon.de rechnen.

Gleiche Kategorie Artikel Männerkleidung

Hemd nach Maß: Zu teuer oder eine gute Alternative?

Hemd nach Maß: Zu teuer oder eine gute Alternative?

Hemden findet man im Schrank eines jeden Mannes: als Alltagskleidung, Büro-Outfit oder feierliche Abendgarderobe zu besonderen Anlässen. Dennoch ist es nicht einfach, ein Hemd nach Maß zu kaufen, zum richtigen Preis-Leistungsverhältnis bei außerdem guter Qualität des Stoffes. Wo findet man den richtigen Schneider, die Nadel im Heuhaufen unter zahlreichen Anbietern? Um die Antwort zu erfahren, lesen Sie den gesamten Artikel.
Animierte T-Shirts: Wie funktionieren sie und wo kann man sie günstig kaufen?

Animierte T-Shirts: Wie funktionieren sie und wo kann man sie günstig kaufen?

Die Technik hält Einzug in unser Leben. Auch in Deutschland werden wir Tag für Tag mit technischen Einrichtungen konfrontiert, ohne es überhaupt noch wahrzunehmen. Ampeln im Verkehr, Computer am Arbeitsplatz, Mikrowelle und Fernseher im Eigenheim, immer neue Errungenschaften wie Handys und Laptops. Natürlich war es da absehbar, dass nun auch unsere Kleidung technisiert werden kann!
Herren Bermudas - Schnitte, Stile und Empfehlungen

Herren Bermudas - Schnitte, Stile und Empfehlungen

Der Ursprung der Bermudas ist in der militärischen Kleidung zu suchen. Bei der englischen Kriegsmarine stand man vor der Frage, was die Soldaten in den Kolonien mit tropischem Klima tragen sollten. So wurden die Bermudas als Bestandteil ihrer Uniformen entwickelt und später auch auf die Landstreitkräfte übertragen. Von dort aus gelang ihnen der Sprung in die zivile Kleidung.