Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Familienurlaub in Frankreich: Reisetipps und Ratgeber

Wenn es um einen erholsamen Urlaub geht, ist kaum ein anderes Land in Europa so vielfältig wie Frankreich. Interessante Städte, herrliche Landschaften, das Mittelmeer und der Atlantik, viele schöne Baudenkmäler, Berge und noch viel, viel mehr – Frankreich hat von allem etwas zu bieten. Es fällt schwer eine Wahl zu treffen, wenn es um ein attraktives Reiseziel für die ganze Familie geht.

Urlaub im Ferienhaus

Mit der Familie ist ein Urlaub im Ferienhaus immer eine ideale Lösung. Man kann sich selbst versorgen und spart auf diese Weise eine Menge Geld, die Kinder können im Haus und im Garten spielen und toben, ohne dass sich, wie in einem Hotel, die anderen Gäste belästigt fühlen und man kann über den Tag frei verfügen. Wer gerne am Meer ist, der hat bei einem Familienurlaub in Frankreich viele Möglichkeiten. Die Côte d'Azur im Süden am Mittelmeer ist ein schönes Ziel mit einer Garantie für immer schönes Wetter, aber auch der Westen von Frankreich mit der Bretagne und der Normandie an der Küste des Atlantiks, ist ein reizvolles Ziel. Besonders im Sommerurlaub sind die kleinen Dörfer und Städte in der Bretagne eine gute Wahl. Wem es in den Bergen besser gefällt, der sollte einen Sommer Urlaub in Frankreich in den Alpen buchen, denn auch Chamonix, Val-d'Isère und Grenoble sind im Sommer wie im Winter ein schönes Ziel.

Campingurlaub mit der Familie

Die Mehrzahl der Franzosen liebt es, Camping zu machen. Wer mit dem Wohnwagen in die Ferien fahren will, der wird in Frankreich eine große Zahl an sehr guten Campingplätzen finden. Ein Campingurlaub ist immer auch ein individueller Urlaub und man kann praktisch in den Ferien eine Tour de Frances machen und sich das ganze Land ansehen. Wenn man mit der ganzen Familie Ferien in Frankreich macht, dann sind die Provence und die Auvergne, das Elsass mit dem schönen Straßburg, oder auch die großen Städte, wie die Hauptstadt Paris mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, Lyon, Marseille und auch Cannes, Nizza oder das malerische Tal der Loire mit seinen vielen Schlössern, immer einen Besuch wert. Die meisten Campingplätze sind hervorragend ausgestattet und man bekommt auf diese Weise auch immer die Möglichkeit, Land und Leute besser kennenzulernen.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Reisen per Anhalter: Erfahrungsbericht

Reisen per Anhalter: Erfahrungsbericht

Viele gehen davon aus, das Reisen per Anhalter eher eine Sache der Vergangenheit ist und heute nicht mehr funktioniert. Wer sich aber einmal mutig auf die Straße gewagt und den Daumen herausgehalten hat, wird wissen, dass genau das Gegenteil zutrifft. An manchen Orten wartet man auch heutzutage nicht länger als ein paar Minuten und hat bereits ein Auto zu seinem Wunschziel.
Cochem in Deutschland - Sehenswürdigkeiten und Reiseberichte

Cochem in Deutschland - Sehenswürdigkeiten und Reiseberichte

Das Moselstädtchen Cochem mit gerade einmal 5.000 Einwohnern ist ein gern besuchter Tourismusort im Moseltal. Aber Tourismus wie Weinbau haben in den letzten Jahren sehr an Bedeutung verloren. Als Stadt ist der Ort ein Kuriosum, weil er die zweitkleinste Kreisstadt in Deutschland ist und von einer Verbandsgemeinde verwaltet wird.
Apartments in Stockholm: Was man bei der Miete beachten sollte!

Apartments in Stockholm: Was man bei der Miete beachten sollte!

Schweden gilt als ein teures Reiseland. Und weil auch die Entfernungen von Deutschland her groß sind, ist es als Urlaubsdestination nicht so gefragt, wie sich die in Hamburg ansässige Tourismuszentrale des Landes es sich wohl wünschen würde.
Ferien in Dänemark: Der Reisebericht mit Tipps und Empfehlungen

Ferien in Dänemark: Der Reisebericht mit Tipps und Empfehlungen

Wer nicht nur die Natur, sondern ebenfalls die Ruhe und Abgeschiedenheit besonders liebt, der sollte einmal einen Urlaub in Dänemark verleben. Es spielt dabei keine Rolle,ob man die Ruhe der Ostsee oder die Gewalt der Nordsee genießen möchte, in Dänemark findet man immer den richtigen Platz.