Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Die kostenpflichtigen deutschsprachigen Singlebörsen: Vor- und Nachteile

Immer mehr werden sie im Internet gesucht, immer begehrter wird ihr Angebot, und immer Menschen melden sich auf diesen Portalen aus verschiedensten Gründen an – die Rede ist von den Flirtseiten im Internet. Singles erhoffen sich neben neuen Freundschaften, Beziehungen oder aber auch einfach nur ein paar nette Kontakte zum Ausgehen oder für verschiedene Freizeitaktivitäten. Das Internet bietet eine große Anzahl an solchen kostenpflichtigen Singlebörsen an. Welche davon zu empfehlen sind und was diese im einzelnen für den Kunden zu bieten haben, erfahren Sie im folgenden Artikel.

Die größten Anbieter

Einer der bekanntesten Anbieter für Kontaktanzeigen im Internet ist das Portal Parship, welches unter [[www.parship.de|http://www.parship.de/]] im Internet zu erreichen ist. Parship existiert bereits seit etwa 2001 und ist eine der renommiertesten Institutionen für die Partnersuche im Internet. In der Vergangenheit wurde die hohe Qualität von Parship durch viele Tests von Welt.de, Tomorrow oder in diesem Jahr durch Stiftung Warentest bestätigt. Ein weiterer Anbieter von Partnervermittlungen im Internet ist Elite Partner, welcher sogar TÜV-geprüft ist. 2010 wurde dieser Anbieter sogar Preis-Leistungs-Sieger bei der ComputerBild und wurde beim DISQ 2011 mit dem ersten Preis gekürt. Der große Erfolg dieser Seite wird durch wissenschaftliche Persönlichkeitstests bestätigt und mit einer hohen Qualität bei den Partnersuchen bestätigt. Unter [[www.partner.de|http://www.partner.de/]] findet der Kontaktsuchende einen weiteren interessanten und renommierten Anbieter im Kontaktanzeigenbereich. Bei diesem Partnerportal geht es nicht nur um kurzzeitige Flirts, sondern um langfristige Partnerschaften. Dieses noch junge, im September 2008 eröffnete Portal richtet sich vor allem an ältere Menschen, die an einer festen Bindung interessiert sind.

Die Angebote im Einzelnen

Egal ob Paarship.de, Partnersuche.de oder Partner.de - die Preise für Mitglieder sind allesamt sehr gut. Für 180 Euro bekommt der Kunde bei Paarship eine dreimonatige Mitgliedschaft. Für etwa 300 Euro eine jährliche. Das Angebot ist sehr ausgereift. Die Suchfunktionen sehr übersichtlich.
Das Besondere bei Partnersuche ist, dass das Mitglied sehr schnell Antworten und Kontakte bekommt.
Bei Partner.de bekommt der Kunde ebenfalls sehr schnell Kontaktvorschläge, die auch wirklich ernst gemeint sind. Nicht selten kommt es bereits nach sehr kurzer Zeit zu einem persönlichen Kontakt.

Empfehlungen

Die Angebote im Internet sind sehr vielfältig. Am besten ist es, wenn Sie sich selbst nach dem passenden Angebot für Ihre Vorlieben im Internet umsehen.

Fazit

Bei dem großen Angebot an Singlebörsen sollte für jeden Interessent etwas dabei sein. Ob Alt oder Jung, sportlich oder Naturfreund, jeder kann, wenn er sich im Internet über ein passendes Angebot anmeldet kostengünstig den passenden Partner für seine Interessen mit ein wenige Glück finden. Allerdings kosten die meisten Services einen relativ hohen Preis, der sich angesichts der hohen Erfolgsquote im Durchschnitt tatsächlich lohnt zu zahlen.

Gleiche Kategorie Artikel Partnersuche

Blind Dates - klappt das und wie bereitet man sich da vor?

Blind Dates - klappt das und wie bereitet man sich da vor?

Wer das Singledasein satt hat und sich endlich wieder verlieben möchte, dem werden viele Möglichkeiten für die Partnersuche geboten. Eine dieser Optionen sind Blind Dates. Wie diese funktionieren, wie man sie organisieren sollte und wie hoch die Erfolgschancen sind, dadurch einen potentiellen neuen Partner zu finden, lesen Sie hier.
Ich suche eine Frau, die mich so liebt, wie ich bin

Ich suche eine Frau, die mich so liebt, wie ich bin

Liebe ist das höchste Gut auf Erden? Sicher kann und wird niemand widersprechen, aber wird man stets so geliebt wie man ist? Ein jeder hat seine Ecken und Kanten und wenn in einer Beziehung zwei unterschiedliche Charaktere zusammen treffen, können schon einmal die Fetzen fliegen.