Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Das Modelabel Anna Scott

Der Name Anna Scott ist in der Modewelt schon lange nicht mehr unbekannt. Als modebewusste Frau kommt man nicht mehr an Anna Scott vorbei. Doch wer oder was verbirgt sich eigentlich hinter dem Modelabel Anna Scott? Wir verraten es Ihnen!

Die Geburtsstunde des Labels

2005 wurde das Modelabel in London gegründet, seit vier Jahren sind die Anna Scott Kollektionen auch in Deutschland vertreten. Unter dem Motto "Dress up for life!" weitet sich die Mode von Anna Scott immer weiter in der Welt aus. Das Modelabel ist bereits in dreizehn Ländern auf der ganzen Welt erfolgreich vertreten. Große Auswahl: Vier Kollektionen pro Jahr Um den Bekanntheitsgrad zu steigern, bringt das Modelabel vier Kollektionen im Jahr raus, die zu zwei unterschiedlichen Terminen geliefert werden. Zu jeder Kollektion wird eine Broschüre erstellt, in der alle Neuheiten abgelichtet sind. So können die Kundinnen selber aussuchen, was ihnen gefällt.

Wert auf Femininität

Die Designerin legt besonders viel Wert darauf, die Weiblichkeit einer jeden Frau zu unterstreichen und die Femininität in den Vordergrund zu stellen. Deswegen wir besonders auf weibliche Schnitte und Formen geachtet. Die Mode richtet sich an junge Frauen ab 25 Jahren, die mitten im Leben stehen. Sie haben ihren eigenen Stil und möchten diesen auch präsentieren. Für jeden was dabei! Das Modelabel grenzt die Größen ihrer Kleidung nicht ein, im Gegenteil: Oberteile gibt es in den Größen S bis XXL. Hosen können ab Größe 34 bis Größe 46 getragen werden. Anna Scott Fashion ist etwas für jede Frau, unabhängig von ihrer Konfektionsgröße. Denn ein guter und individueller Stil ist nicht von der Kleidergröße abhängig! Die Farben der Kleider sind eher bedeckt, zeitlose Eleganz ist hier das Stichwort. Wo Sie Anna Scott Fashion bekommen Die Kollektionen können in verschiedenen Anlaufstellen gekauft werden, also nicht nur speziell in Anna Scott Shops. In welchen Geschäften Sie die Anna Scott Kollektionen erstehen können, können Sie anhand von Schaufensterwerbung leicht erkennen. Und auch in Zeitschriften sind Anzeigen des Modelabels zu finden.

"ANNA SCOTT - is the woman we all want to be, except perfect"

Anna Scott ist die selbstbewusste Frau von heute. Und eines ist klar: Anna Scott Fashion ist Trend. Ihre Mode ist individuell, elegant und wunderbar anzuschauen - so wie jede einzelne Frauen eben auch. Niemand ist perfekt, lieben Sie sich selbst - Genau das wird uns durch die Mode von Anna Scott vermittelt. Und dafür lieben wir sie!

Gleiche Kategorie Artikel Frauenkleidung

Halbschalen BH: Wo ist der Unterschied zu normalen BHs?

Halbschalen BH: Wo ist der Unterschied zu normalen BHs?

Sie sehen süß aus, stützen die Brüste der Damen und sind oft aus Spitze, Seide oder einem Gewebegemisch. Und mit vielen Verzierungen oder Aufdrucken, in Trendfarben schwarz, weiß, oder pink. Durch Halbschalen BHs kann die Frau auch mal ein Kleid anziehen, das weiter ausgeschnitten ist und etwas von sich zeigen. Sie wirken oft auch sehr verführerisch und sexy.
Damen T-Shirts - Schnitte, Stile und Trends

Damen T-Shirts - Schnitte, Stile und Trends

T-Shirts, wie man sie heute kennt, gibt es erst in seiner ursprünglichen Form seit 1968. Es sind beliebte Kleidungsstücke, welche sich auf vielerlei Arten kombinieren lassen. T-Shirts werden von allen Geschlechtern und Generationen getragen. Wie können Frauen ihre T-Shirts kombinieren?
Chantelle BH: Ein Testbericht

Chantelle BH: Ein Testbericht

Der Name Chantelle hat den Ruf eines exklusiven, verführerischen und sinnlichen Unternehmens und dessen Vertrieb von Dessous und Unterwäsche. Gegründet wurde es 1876 in Paris und begleitet seit dem Generationen von Frauen weltweit.
Rockabilly-Kleidung: Was gehört in den Schrank für den perfekten Style

Rockabilly-Kleidung: Was gehört in den Schrank für den perfekten Style

Rockabilly stammt ursprünglich aus der Musik der 50er-Jahre mit dem Beginn des Rock'n Rolls und einer eigenen Formation. Dem Mix des Rock'n Rolls mit Country Musik. Daraus entstand eine eigene „Szene“ und Kleidermode. Sie verkörpert den Stil der Petticoats, der karierten Blusen und Hemden, den taillierten Kleidern und den Western-Stil. Insbesondere dieser Stil zeigt den Wortteil -abilly. Abgeleitet von „Hillbilly“ als Hinterwäldler zu verstehen.