Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Basketball Filme - Zusammenfassung der besten 10 Filme und Rezension

Basketball gehört seit den Sommerspielen 1992 in Barcelona zum olympischen Programm und ist seitdem nicht mehr Wegzugdenken. Das Dream Team, die damalige US-Nationalmannschaft ist inzwischen legendär, und heutzutage spielen weltweit mehr als 450 Millionen Menschen Basketball.

Das US-amerikanische Dream Team

Bei einer derartigen Popularität ist Basketball auch wirtschaftlich interessant. Es gibt Sportkleidung, Sportgeräte, Sportstätten, Sportevents und eben auch gute Basketball Filme. Dabei muss unterschieden werden in die Lehr- und Lernfilme sowie in die besten Basketball Filme, die zur Unterhaltung gedreht worden sind. Da es kein wirkliches Ranking gibt, ist es schwierig und auch subjektiv, gute Sportfilme, wie beispielsweise im Basketball, zu bewerten. Es sollte dabei bleiben, die Bekanntesten unter ihnen zu nennen und es dem Zuschauer respektive dem freien Markt zu überlassen, wie beliebt sie letztendlich sind. Love and Basketball, Spiel auf Sieg oder der deutsche Film aus dem Jahre 2006 mit Til Schweiger unter dem Titel „Wo ist Fred“ sind bekannte Basketball-Filme. „Weiße Jungs bringen’s nicht“, „Hangtime – kein leichtes Spiel“ aus dem Jahre 2009 oder „Eddie – eine Frau für alle Bälle“ mit Whoopi Goldberg in der Hauptrolle, sind in der Kategorie Basketball Filme vertreten. Hinzu kommen noch „Spiel des Lebens“ mit Denzel Washington, „Coach Carter“ aus dem Jahre 2005, „Die Sportskanonen“ sowie der Film „Blue Chips“, in dem bekannte Basketballspieler wie Bob Cousy und Shaquille O’Neal mitspielen.

Der Sport Basketball in der Gesellschaft

In den meisten der guten Basketball Filme wird eine enge Verbindung bis Affinität zu diesem rasanten Mannschaftssport hergestellt. Die Stärken und Schwächen der Akteure, sowohl auf als auch neben dem Spielfeld sind Handlungsgrundlage und vor dem Hintergrund des gewinnen wollen oder müssen entwickeln sich allerlei sehenswerte Situationen und Begebenheiten. Allein die Tatsache, dass weltbekannte Schauspieler in Basketball Filmen Hauptrollen übernommen haben, zeigt die Wertigkeit und das Interesse an dem Sport, der in den USA mit der national Basketball Association, kurz NBA eine sportlich und gesellschaftlich herausragende Rolle spielt. In allen Filmen wird die Rasanz des Basketballspiels gezeigt, der Körpereinsatz aller Teamspieler und die ausgefeilte Spieltaktik, um möglichst viele Körbe zu werfen. Heutzutage hängt an vielen Hauswänden oder Garageneinfahrten ein Basketballkorb. Ein Zeichen dafür, dass dieser Sport so bekannt und beliebt ist, dass man jederzeit an jedem Ort trainieren und Körbe werfen möchte.

Gleiche Kategorie Artikel Kino

Christoph Maria Herbst: Biografie

Christoph Maria Herbst: Biografie

Der deutsche Schauspieler und Comedian Christoph Maria Herbst wurde vor allem durch zahlreiche Auftritte in Fernsehsendungen bekannt. Sein bisher größter Erfolg ist die Hauptrolle in der Serie Stromberg.
Chris Roberts: Biografie

Chris Roberts: Biografie

Eine kurze, informative Biografie von dem deutschen Schlagerstar Chris Roberts, der vor allem in den 70er Jahren grosse Bekanntheit erlangte.
Armin Mueller-Stahl: Biografie

Armin Mueller-Stahl: Biografie

Armin Mueller-Stahl, der am 17. Dezember 1930 in Ostpreußen geboren wurde, ist einer der erfolgreichsten Schauspieler der deutschen Filmgeschichte. Er drehte Filme in der Bundesrepublik Deutschland, der DDR und in Hollywood, und ist einer der wenigen international erfolgreichen Schauspieler Deutschlands.