Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Wie kann ich eine Domain bestellen?

Eine eigene Domain zu bestellen ist einfacher als die meisten Menschen denken. Man benötigt dazu auf jeden Fall einen Internetzugang sowie etwas Zeit. Im Voraus sollte sich der zukünftige Domainbesitzer bereits Gedanken über einen Namen und über die Art der Domain machen. So gibt es unter anderem eine alleinstehende Domain oder verschiedene Pakete mit Webspace und E-mail-Adressen.

Eine Domain im Internet bestellen

Im Internet finden sich einige Webhoster, bei denen eine Domain reserviert und bestellt werden kann. Als Erstes muss der zukünftige Besitzer sich für einen Namen entscheiden, anschließend wird überprüft ob dieser überhaupt noch frei ist. Ist dies nicht der Fall, so kann die Wunschdomain entweder unter einem anderen Namen oder eine bereits vorhandene Domain kann auch gekauft werden. Der Domaincheck und die weiteren Schritte Für eine deutsche Domain kann die Seite www.denic.de besucht werden, auf dieser lässt sich sehr schnell feststellen, ob die Domain noch frei oder schon in Besitz ist. Durch Eingabe der Adresse erhält der Besitzer die nötigen Informationen, ist die Domain frei so kann ein Webhosting Angebot in Anspruch genommen werden. Anbieter dieser Art gibt es zur Genüge, besonders einfach und schnell ist das Angebot von 1und1. Auf der Webseite kann man sich nun nur den Namen oder auch einen dazu passenden Webspace kaufen.

Individuelle Möglichkeiten

Beim Domainhosting empfiehlt es sich, neben dem eigentlichen Namen noch einen passenden Webspace zu mieten. Der Hoster übernimmt alle nötigen Schritte und trägt die deutsche Domain auf den neuen Inhaber bei der Denic ein. Passend zum Domainnamen gibt es verschiedene Webspaceangebote, E-mail-Adressen und Traffic. Während die einzelne Domain nur ca. 12 Euro pro Jahr kostet, sind die Preise einschließlich Webspace deutlich höher. Die neue Internetpräsenz Nachdem alle nötigen Schritte unternommen wurden, wird die Domain vom Hoster eingerichtet. Nach nur wenigen Stunden oder maximal Tagen kann die neue Adresse im Internet gefunden und benutzt werden. Wurde zusätzlich noch Webspace gekauft, so kann die Einrichtung sofort beginnen. Die Hoster stellen den Nutzern verschiedene Tools für die Gestaltung zur Verfügung. Wer für den Webspace kein Geld ausgeben möchte, der findet auch kostenlosen Webspace zum Beispiel bei funpic.de. So lässt sich eine eigene Webseite recht günstig und auch einfach betreiben, dafür muss man mit Werbeeinblendungen und Banner leben.

Gleiche Kategorie Artikel Internet

Online-Fernsehen: Wie gut ist die Auswahl?

Online-Fernsehen: Wie gut ist die Auswahl?

Fernsehen nur über ein TV-Gerät? Das gehört längst der Vergangenheit an, denn in der heutigen Zeit macht der Fortschritt auch vor dem Fernsehprogramm nicht Halt. Fernsehen lässt sich heute auch genauso gut über den PC - egal ob es sich dabei um verpasste Folgen der Lieblingsserie oder das aktuelle Live-Programm handelt. Aber natürlich hat das Online-Fernsehen auch so seine Nachteile, auch wenn es ein gutes Angebot bereithält. Lesen Sie dazu mehr in diesem Artikel.
ERP II - Was ist das?

ERP II - Was ist das?

Was ist ERP? In diesem Artikel soll geklärt werden, was ERP 2 ist, was die Systeme leisten, welchen Nutzen sie bringen und wo der Unterschied zu herkömmlichen ERP Systemen liegt. Auch auf die führenden Anbieter und den Markt wird eingegangen.
Domain suchen: Wie man zu seiner Wunschseite kommt.

Domain suchen: Wie man zu seiner Wunschseite kommt.

Domainnamen gibt es viele und es werden von Zeit zu Zeit mehr registriert, deshalb sollte man sich vielleicht seinen Wunschnamen schnell sichern, zum Beispiel den Nachnamen, den kompletten Namen, den Nicknamen, mit dem man im Web unterwegs ist usw. Wie man dies macht und spezielle Beispiele gibt es im Thread.