Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Visitenkarten online erstellen: Worauf man achten muss.

Früher musste man eine Visitenkarte noch in einer Druckerei oder einem entsprecheden Geschäft in Auftrag geben. Heutzutage, dem Internet sei Dank, kann man sich die eigene, personalisierte Visitenkarte selber designen und ganz einfach online bestellen.

Das Design

Vor dem Druck Ihrer eingenen, persönlichen Visitenkarte, können Sie sich auf dafür spezialisierten Webseiten umschauen und sich eines der zahlreich angebotenen Designs heraussuchen. Entweder Sie verwenden für Ihre Visitenkarten vorgegebene Muster, Farben und Vorlagen eines Shops, oder Sie laden eigene Graphiken, Muster, Zeichnungen oder Fotos hoch, um sie dann an die Größe und Art der Visitenkarte anzupassen. Unzählige Schriftarten können gewählt werden, unterschiedlicheste Muster und Farbschattierungen. Oft wird auf entsprechenden Homepages auch der Service CD-bedrucken, Party Flyer oder Poster drucken für Ihr Bild oder Design angeboten. Sie können Ihre Karte einseitig oder beideseitig bedrucken lassen, passend in Farbe und Gestaltung. Günstiger im Preis sind allerdings oft Karten, die umseitig weiß sind und nur den Werbeaufdruck des Online Print Store tragen. Gelegentlich kann auch die Papierstärke gewählt werden.

Persönliche Angaben

Haben Sie sich einmal für ein spezielles Design entschieden, so müssen Sie Ihre persönlichen Daten wie Titel, Name, Adresse, Telefonnummer, Email-Adresse etc. einfügen. Hierfür wird normalerweise ein Rahmen oder eine sogenannte Maske vorgegeben, die Sie korrekt ausfüllen müssen, um später ein einwandfreies Ergebnis zu erhalten. Sind alle Informationen eingefügt, können Sie eine Vorschau der Visitenkarten anschauen, und so vorher, bevor Sie die Karten drucken, sehen, wie sie später gedruckt aussehen werden. Normalerweise sind genügend Zeilen für Firma, Titel, Name, Adresse, Telefonnummern, Emailadresse und evtl Homepage vorgesehen. Sind Sie mit dieser Vorschau zufrieden, können Sie Ihre selbst designte Visitenkarte einfach mit ein paar Mausklicks oder Bestätigungen in Auftrag geben.

Bestellung und Bezahlung

In einem Online-Printshop müssen Sie für eine konkrete Bestellung ein Profil für sich anlegen, mit Ihrem vollen Namen, der Lieferadresse und gewünschter Zahlungsart. Meist sind die Visitenkarten sehr günstig, 250 Stück als Stückelungseinheit oft am günstigsten. Der Versand kostet dann vermutlich mehr als die Karten selbst. Es können meist verschiedene Lieferarten ausgewählt werden, Express oder Standart in der Regel. Beachten Sie die Preisunterschiede der unterschiedlichen Lieferarten. Üblicherweise werden Sie Ihre Visitenkarten dann innerhalb von 10 Tagen im Briefkasten vorfinden. Bezahlt wird per Vorkasse, Kreditkarte, Paypal oder auch auf Rechnung. Sollten Sie dann zu einem späteren Zeitpunkt weitere Visitenkarten benötigen, so können Sie in der Regel jederzeit eine Nachbestellung vornehmen.

Gleiche Kategorie Artikel Internet

Webdesign und SEO kurz gefasst

Webdesign und SEO kurz gefasst

Ohne die Hilfe von guten Suchmaschinen wäre es nicht möglich das Internet sinnvoll zu nutzen. Wesentliche Informationen würden man einfach nicht finden, da man darauf angewiesen wäre, die vollständige Adresse im Netzt zu kennen. Da das Internet sich ständig ändert, müssen auch die Suchmaschinen ihre Suchverfahren anpassen. Außerdem ist es auch in ihrem Interesse qualitativ gute Ergebnisse anzuzeigen. Gerade deshalb verbessern diese ständig ihre Suchprogramme. Web Designer müssen also stets auf dem neuesten Stand sein, wenn sie wollen, dass die von ihnen erstellten Websites von vielen Internetnutzern gelesen werden. Insbesondere was das Webdesign angeht gibt es ein paar allgemeine Regeln, die, wenn sie beachtet werden, die Platzierung einer Website auf alle Fälle positiv beeinflussen.
Domain suchen: Wie man zu seiner Wunschseite kommt.

Domain suchen: Wie man zu seiner Wunschseite kommt.

Domainnamen gibt es viele und es werden von Zeit zu Zeit mehr registriert, deshalb sollte man sich vielleicht seinen Wunschnamen schnell sichern, zum Beispiel den Nachnamen, den kompletten Namen, den Nicknamen, mit dem man im Web unterwegs ist usw. Wie man dies macht und spezielle Beispiele gibt es im Thread.
Wie arbeitet eine Webdesign Agentur?

Wie arbeitet eine Webdesign Agentur?

Der Fachbereich Webdesign hat sich auf dem Arbeitsmarkt immer mehr etabliert. Der Grund: Medien sind beliebt und gewinnen zunehmend an Macht und Interesse. Webdesign Agenturen spezialisieren sich dabei auf das Internet und seine Webseiten und Portale. Wie genau eine Webdesign Agentur arbeitet, lesen Sie hier.
Werben im Internet: So macht man es richtig.

Werben im Internet: So macht man es richtig.

Wer auch über das Internet Geld verdienen will, muss erst einmal ausreichend bekannt sein. Wie auch bei einem Unternehmen ist das Werbung machen eine der Hauptaufgaben, um die Firma der Öffentlichkeit vorzustellen. Welche Methoden es dafür im Internet gibt, zeigt der Artikel.