Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Urlaub in Istanbul - Die schönsten Bars und Clubs

Wer auf Kurzreisen nach Istanbul kommt, wird von der progressiven Atmosphäre der Stadt begeistert sein. In Vierteln wie Kadiköy herrscht eine sehr moderne Stimmung mit vielen Bars und Clubs. Auch die klassischen Touristengegenden besitzen tolle Optionen zum Ausgehen. Generell gilt, dass man in Istanbul immer etwas am Abend zu tun findet. Die Stadt strotzt nur so vor lebhaftem Nachtleben.

Underground in Kadiköy

Wer bei einem Urlaub in Istanbul etwas erleben möchte, der sollte auf die asiatische Seite nach Kadiköy fahren. Das Viertel gilt als Heimstätte der türkischen Musik- und Rockszene. Hier findet man neben Musikgeschäften und Musikstudios tolle Bars und Kneipen mit Live Konzerten. Eine der bekanntesten Bars in der Gegend ist Karga. Sie steht für chillige Atmosphäre und günstige Getränkepreise. Öfters wird in Karga alternative Musik gespielt. Karga ist ein klein wenig Underground und gerade deswegen spannend für Besucher aus dem Ausland. Wer eine Bar mit eigener Brauerei aufsuchen möchte, dem dürfte Belfast gefallen. Man findet die Location mitten in Kadiköy und wird hier von der lockeren Stimmung begeistert sein. Der Pub bietet jeden Abend Livemusik im Bereich Rock an. Geöffnet hat das Haus jeden Tag von 12 Uhr am Mittag bis zum frühen Morgen. Der letzte Gast geht in der Regel um 4 Uhr. Auch kleine Snacks sind in der Belfast Bar erhältlich.

Clubs im europäischen Teil von Istanbul

Ein bekannter Club von Istanbul nennt sich Babylon. Mit einer Größe, die 400 Menschen fassen kann, gehört der Ort zu den größten Diskotheken, die man bei einer Kurzreise nach Istanbul besuchen kann. Seit 1999 bietet Babylon frische Musik aus den Bereichen Jazz, Rock, Indie, Hip Hop und Reggae in einem Lagerhaus an. Hier kommen die bekanntesten DJs des Landes her, um aufzulegen. Man findet Babylon in der Nähe von Asmalimescit-Tünel. Bei einem coolen Kurzurlaub in Istanbul darf auch der Red River Pub in Sirkeci nicht fehlen. Die Mischung aus Pub und Restaurant bietet eine stilechte Wildwestatmosphäre, lockere Musik, kleinere Shows und günstige Getränkepreise. Sehr ungewöhnlich ist die Location des Suada Clubs auf einer kleinen Insel auf dem Bosporus. Vom Stil her ist die Diskothek eher nobel und spielt Mainstream Musik. Für Urlaube in der türkischen Großstadt ist dieser Club ein unbedingtes Muss, da man open air so richtig in Stimmung kommt.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Dresden - Geschichte der Semperoper

Dresden - Geschichte der Semperoper

Dresden wird nicht umsonst das Florenz an der Elbe genannt, denn kaum eine andere Stadt in Deutschland hat so viele historische Bauwerke aus der Renaissance und dem Barock, wie die sächsische Landeshauptstadt. Zu den bedeutendsten Gebäuden gehört neben der Frauenkirche und dem Zwinger vor allem die Semperoper, die bis heute eines der schönsten Opernhäuser in Europa ist.
Urlaub auf Fuerteventura - Was man gesehen haben sollte

Urlaub auf Fuerteventura - Was man gesehen haben sollte

Fuerteventura ist die zweitgrößte Insel der Kanaren. Im Norden befinden sich herrliche Dünenlandsachten und traumhafte Strände. Die belebten Ferienorte mit tollen Sandstränden im Süden lassen die Reisenden an die Karibik erinnern.
Fähren nach Sardinien - Die schönsten Routen

Fähren nach Sardinien - Die schönsten Routen

Sardinien ist in vielerlei Hinsicht eine ungewöhnliche Insel. Nirgendwo anders auf der Welt leben zum Beispiel so viele Menschen, die 100 Jahre und älter sind, wie auf der italienischen Insel im Mittelmeer. Das mag an der gesunden Ernährung liegen oder vielleicht auch an der bezaubernden Landschaft und am tiefblauen Meer. Auf Sardinien muss man sich einfach wohlfühlen. Es gibt eine Reihe von wunderschönen Touren, die man auf der Insel machen kann und auch wenn es um einen Strandurlaub geht, ist Sardinien der perfekte Ort.