Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Timex Uhren: So erkennen Sie Plagiate

Der Markt für Fälschungen aus Fernost ist schon für Kleidung und Sonnenbrillen sehr groß. Den größten Anteil machen aber sicherlich gefälschte Uhren aus. Diese Fälschungen, die immer besser und ausgefeilter werden, stellen ein großes Problem für den Hersteller Timex dar. Wer nicht auf Billigware hereinfallen möchte und auch gut gemachte Fälschungen erkennen möchte, erhält in diesem Artikel wertvolle Hinweise.

Warum gerade Timex?

Timex ist vor allem für seine Armbanduhren bekannt und gehört zu einem der größten Hersteller in diesem Sektor in den USA. Die große Produktpalette bietet klassische Herren- und Damenuhren wie auch Sportuhren, Uhren mit integriertem Kompass oder mit Nachtbeleuchtung, Indiglo genannt.
Wer sich eine Timex Uhr leistet, hat in der Regel längere Zeit dafür gespart und möchte keine Fälschung erwerben. Niemand möchte 200 Euro für eine Uhr ausgeben, die nur 5 Euro wert ist.

Hinweise in der Verarbeitung

Ein einfacher Blick auf den Sekundenzeiger genügt oft. Fälschungen haben oft einen springenden Sekundenzeiger, was darauf zurückzuführen ist, das sie nur ein Quarzwerk haben. Timex Uhren hingegen sind mit einem mechanischem Werk ausgestattet. Achten Sie dann auf die kleinen Zifferblätter, die als Stoppuhren dienen. Für diese sogenannte Chromografen-Funktion müssen sich die Zeiger bewegen. Bei Fälschungen sind diese häufig entweder aufgeklebt oder gar nicht vorhanden. Die Qualität des Armbandes kann bei mangelnder Flexibilität und unsauberer Verarbeitung der Nähte, sollte es sich um Leder handeln, einen Hinweis auf eine Fälschung geben.
Auf dem Ziffernblatt sollte in jedem Fall der Schriftzug Timex in Großbuchstaben zu lesen sein. Fehlt dieser oder enthält einen Schreibfehler, ist das sehr verdächtig und sollte Sie wachsam werden lassen.
Außerdem sollten Sie bei Timex Uhren mit einem gewissen Preis rechnen, denn nur Fälschungen sind günstig zu erstehen. So kostet die Timex Herrenuhr T45881 Expedition mindestens 110 Euro (Preis im Juli 2011).

Vorsicht beim Kauf im Internet

Wichtig ist es beim Kauf von Uhren sich an seinen Fachhändler vor Ort zu wenden. Das bietet Ihnen optimalen Schutz vor Fälschungen. Auf der Website von Timex (timex.de) können Sie sich über die Funktion "Händlersuche" nach autorisierten Händlern in Ihrer Nähe, in Deutschland oder Österreich, erkundigen.
Abzuraten ist vom Kauf einer Timex Uhr über das Internet. Die Bewertungen, beispielsweise auf ebay.de können Hinweise geben, ob es sich um einen seriösen Händler handelt, sind aber nicht 100% verlässlich. Sehen Sie genau hin!

Gleiche Kategorie Artikel Schmuck & Uhren

Eheringe Edelstahl: Warum sie eine gute Alternative sind.

Eheringe Edelstahl: Warum sie eine gute Alternative sind.

Viele Menschen möchten sich vom Althergebrachten lösen, das gilt auch für Eheringe, mit denen sich die Menschen die Treue versprechen. Gerade Edelstahl ist für die Menschen in unserem Land ein ganz besonderes Material. Die Eheringe aus Edelstahl gibt es in den unterschiedlichsten Formen.
Verlobungsringe aus Silber - Simpel und Stilvoll

Verlobungsringe aus Silber - Simpel und Stilvoll

Wer Verliebt ist trägt sich irgendwann mit dem Gedanken seine Beziehung zu verändern und einen Schritt weiter zu gehen in Form einer Verlobung. Der Kauf von Verlobungsringen ist ein Symbol, dass man sich dafür entschieden hat das Eheversprechen einzugehen und sein restliches Leben miteinander zu verbringen.
Trauringe aus Titan: Was man beachten sollte!

Trauringe aus Titan: Was man beachten sollte!

Gold und auch Silber sind die klassischen Metalle, wenn es um das Thema Trauringe geht. In den letzten Jahren hat aber ein anderes Metall den Markt erobert und das ist Titan. Das sehr robuste Metall wurde zunächst für den Bau von Raketen und später auch von den Spaceshuttles der NASA verwendet, fand in der Medizin Verwendung, wurde aber im Laufe der Zeit zunehmend ein sehr beliebtes Material für Schmuck, besonders für Eheringe.