Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Skihütte mieten - Empfehlungen und Hinweise

Wenn die Winterferien anstehen, stellt sich oftmals die Frage, wohin zum Skifahren. Das Groß der Reisenden sucht sich ein Hotel in einem der bekannten Skigebiete, doch ein Hüttenurlaub hat auch einen gewissen Reiz, egal ob die Ferien in den Bergen im Sommer oder im Winter stattfinden. Hüttenferien im Sommer lassen sich allerdings einfacher gestalten als im Winter, nicht nur aufgrund der längeren Helligkeit, sondern auch wegen der Anfahrt zu den Berghütten.

Sommeralmen mit viel Romantik und ohne Luxus

Natürlich gibt es auch sehr luxuriös ausgestattete Almhütten die mehr an Chalets erinnern denn an Skihütten, doch die überwiegende Zahl ist eher als rustikal einzustufen.
Auch heute hat noch nicht jede Hütte in den Bergen eine Heizung, Stromversorgung und fließend Wasser. Als Lichtspender dienen die guten alten Petroleumlampen und Kerzen, geheizt wird mit einem Kachelofen und waschen kann sich der Bewohner am Brunnen.
Diese Hütten sind in der Regel Sommeralmen, nicht für den Touristen gedacht, sondern nur für kurze Aufenthalte während der Arbeit auf dem Berg, auf Anfrage jedoch oftmals mietbar. Wer sich so eine Ferienhütte für den Urlaub sucht, sollte sich bewusst sein, dass er wie vor zweihundert Jahren darin leben muss.
Das kann im Sommer ganz lustig sein, im Winter ist jedoch davon abzuraten - sofern die Hütte überhaupt abgegeben wird, denn wenn in der Nacht ein Schneesturm einsetzt, besteht durchaus die Möglichkeit, dass in den nächsten Wochen und Monaten keine Abfahrt ins Tal ohne Kettenfahrzeug oder auch auf Skiern möglich ist.

Winterferien in einer Skihütte

Die meisten der mehr oder minder modernen Ferienhütten für Skifahrer haben eine gewisse Grundausstattung, nicht unbedingt viel Luxus, aber dennoch bequem und vor allem gemütlich. Kachelöfen sind fast immer Standard, genauso wie Heizung, fließend Wasser und Strom, doch je nach Standort und Hüttentyp muss nicht unbedingt ein moderner Herd für die Speisezubereitung darin stehen, es findet sich häufig noch der gute alte Ofen mit Holzbefeuerung zum Kochen. Wer solche sehr romantischen Hütten mieten möchte, hat teilweise Wartezeiten von bis zu zwei Jahren, besonders um die Weihnachtsferien herum.
Im Winter kann es vorkommen, dass die Gäste nur noch mithilfe von Kettenfahrzeugen ans Ziel gelangen, da der Schnee für einen normalen Pkw und auch so manchen SUV eine eigene Anfahrt unmöglich macht, nur noch mit echten Geländewägen besteht zumindest eine gewisse Chance.
Doch aus Sicherheitsgründen gehören diese meist relativ abgelegenen Skihütten eher zu den Raritäten und finden sich so gut wie nie bei den Reiseveranstaltern, nur über Beziehungen sind sie buchbar.
Die Häuser, die in der Regel als Skihütten an Touristen vermietet werden, gleichen normalerweise einem Bungalow oder einem Ferienhaus und liegen an öffentlichen Straßen.

Gleiche Kategorie Artikel Hotels & Clubs

Hotelführer Ronda: Parador de Ronda

Hotelführer Ronda: Parador de Ronda

Eine Stadt, die bei einer Rundreise durch Andalusien keinesfalls fehlen darf, ist Ronda an der Costa del Sol. Auf Tourismus ausgerichtet, aber nicht überlaufen, verfügt sie über traditionelle und im andalusischen Stil gehaltene Hotels. Ronda in Spanien ist vor allem bekannt wegen ihrer weißen Häuser, die an den Berberstil erinnern und mit bunten Blumen geschmückt sind. Ein Spaziergang durch die engen Gassen lädt in die Zeit der Mauren ein.
Hotelführer Agra: Jaypee Palace

Hotelführer Agra: Jaypee Palace

Das Hotel Jaypee Palace befindet sich in zentraler Lage von Agra, ganz in der Nähe des Flughafens. Neben der großzügigen Lobby befinden sich 5 Restaurants im Hotelkomplex, Shops, diverse Bars und mehrere Bankett- und Konferenzräume. Im Außenbereich dominiert der Pool, gediegene Möbel laden zur Entspannung ein und bieten ein schönes Ambiente.
Pensionen in Wien - Die 5 Besten im Vergleich

Pensionen in Wien - Die 5 Besten im Vergleich

Wien, die Stadt mit der größten Lebensqualität weltweit, lädt jährlich viele Besucher ein, den Stephansdom und das Schloss Schönbrunn zu besuchen. Aber nicht nur aufgrund der vielen Sehenswürdigkeiten ist Wien ein berühmtes Tourismusziel, sondern auch wegen ihrem Ruf als Musikhauptstadt, welches sie Künstlern wie Beethoven und Mozart verdankt. Um den Wien-Urlaub in ein Highlight zu verwandeln, sehen Sie hier die besten Pensionen.