Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Ski fahren in Ischgl: Die tollsten Pisten, die besten Apres Ski-Bars und andere Empfehlungen

Wenn die Wintersaison startet, strömen unzählige Menschen ins Schneeparadies Ischgl in Tirol. Der 1300 Einwohner Ort ist bestens auf den Ansturm vorbereitet. Die Sporturlauber erwarten bestens präparierte, über 200 Kilometer lange Skipisten, ein reges Nachleben in Bars, Discos und in Apres Ski-Bars. Abends locken den erschöpften Skifahrer zahlreiche Wellnessangebote wie Sauna und Whirlpool.

Wissenswertes über Ischgl in Tirol

Das Skigebiet Ischgls, die Silvretta Arena, gilt mit ihren über 40 Liftanlagen und mehr als 200 Kilometern Piste als eines der größten und vor allem Lawinensichersten der Alpen.
Jedes Jahr Ende November wird der Auftakt der Wintersaison mit einem großen Popkonzert gefeiert. Die Saison dauert in der Regel bis Anfang Mai. Ischgls Qualitätsstandard ist hoch. Es gilt als der Ort Österreichs mit den meisten 4-Sterne-Hotels. Außerdem bietet der Ort eine vielfältige Auswahl an erstklassigen Restaurants, Bars, Kaffees, Events und Nightlife für Partylöwen.

Die tollsten Skipisten

Das Skigebiet Silvretta Arena dehnt sich bis in die Schweiz aus und ist eines der größten zusammenhängenden Skigebiete Europas. Das Gebiet reicht bis auf eine Höhe von 2872 Metern, mehr als 90 Prozent aller Pisten liegen auf einer Höhe über 2000 Meter. Ischgls längste Skipiste, liebevoll Eleven genannt, erstreckt sich, wie der Name schon verspricht, auf unglaubliche 11 Kilometer. Schifahrer jeden Alters können sich hier austoben und an ihre Grenzen gehen. Die Schmugglerroute garantiert grenzenloses Skivergnügen auf insgesamt 35 Pistenkilometer mit 10 Kilometern Höhenunterschied. Dazwischen haben Skifahrer die Möglichkeit, sich im Idalp Panorama oder im Alpenhaus zu verköstigen, um gestärkt die lange Skitour fortzusetzen. Die steilste Piste im Skigebiet, bezeichnet als Piste 14a, lässt die Herzen von Adrenalinjunkies höher schlagen. Mit ihren 70 Prozent Steigung ist diese nur für fortgeschrittene Skifahrer und Snowboarder geeignet.

Die besten Apres Ski-Bars

Neben dem Skifahren ist Feiern die zweite Hauptattraktion in Ischgl. Apres Ski beginnt erfahrungsgemäß zwischen dem Mittagessen und dem Sonnenuntergang. Meistens jedoch, wenn die Skilifte schließen. Der Kuhstall, direkt neben der Silvretta-Seilbahn, ist eine rustikale Apres Ski-Bar für Jung und Alt. An den wärmeren Tagen können Besucher den Ausklang des Skitages auf der Sonnenterrasse feiern. Ein Highlight in Ischgl ist die Bar Feuer und Eis. Täglich um Punkt 16 Uhr geht die Party an der großen Feuer und Eis Schneebar los. Um 21 Uhr öffnet die Feuer und Eis Disco.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Zimmer in Berlin - Empfehlungen und Hinweise

Zimmer in Berlin - Empfehlungen und Hinweise

Um einen unevrgesslichen, angenehmen Aufenthalt in Berlin zu verbringen, ist es wichtig, eine Unterkunft zu finden, die tatsächlich ihren Bedürfnissen entspricht. In dieser Stadt gibt es mehrere Arten von Unterkünften, wie etwa Hotels oder Ferienwohnungen. Im Folgenden werden Ihnen diese vorgestellt und auch eine Internetseite mit Ferienwohnungen, damit Ihr Aufenthalt in Berlin auch tatäschlich Ihren Vorstellungen entspricht.