Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Single-Leben - wirklich so toll?

"Ich bin Single und glücklich damit!", solche Sätze hört man immer wieder und in vielen Fällen stimmen sie sogar. Man kann keinem Menschen vorschreiben, wie er sein Leben zu leben hat und deshalb hat auch jeder selbst die Wahl zu entscheiden, was ihn glücklicher macht: Das Singledasein oder eine Partnerschaft. Welche Vor- und Nachteile das Single-Leben hat, erfahren Sie hier.

Vorteile

Wer Single ist hat Zeit, sich ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Es gibt niemanden, der einen einengt oder auf den man in seiner Lebensweise täglich Rücksicht nehmen muss. Man kann seine Freizeit so verbringen wie man gerne möchte und muss sich nicht über die Gewohnheiten des Partners ärgern.
Wer Single ist, kann sich im Beruf besser verwirklichen. Es gibt keine Streits oder Missverständnisse mit dem Partner, welche die beruflichen Kompetenzen und Fähigkeiten beeinflussen könnten.

Nachteile

Das Single-Leben bedeutet aber auch, dass man auf gewisse schöne Dinge des Lebens verzichten muss. Die Zeit zu zweit genießt jeder Mensch. Das Gefühl, dass es da jemanden gibt, der zu Hause auf einen wartet, einem ab und an immer mal wieder ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann ist beim Single-Leben nicht vorhanden. Demnach bedeutet Single sein auch in gewisser Hinsicht eine Art einsam sein. Alleinsein ist auf Dauer auch nicht gesund, wenn man nicht weiß, was man mit sich anfangen soll.
Wer ohne Emotionen und das Gefühl von Liebe lebt, kann nach einer gewissen Zeit ganz schön gefühlskalt werden und um dies zu vermeiden empfiehlt es sich nicht, auf Ewigkeit Single zu bleiben.

Beziehung oder Single-Leben - was ist besser?

Die Antwort auf diese Frage muss jeder für sich selbst entscheiden. Es gibt Menschen, die einfach nicht allein sein können und für die das Singledasein eine echte Katastrophe ist. Wiederum gibt es aber auch Menschen, die Angst davor haben, eine Bindung einzugehen und sich deshalb vor einer Partnerschaft verschließen, sich aber dennoch manchmal wünschen, aus der Einsamkeit fliehen zu können.
Man muss an sich selbst appellieren: Was will man und was erwartet man vom Leben? Ist man lieber alleine oder zusammen glücklich? Möchte man seine Ruhe und entspannen oder lieber etwas Zweisamkeit genießen?
Es ist wichtig, dass man sich eine Antwort auf diese Fragen überlegt, denn nur so kann man auch wirklich mit sich und seinem Leben zufrieden sein.

Gleiche Kategorie Artikel Beziehung & Partnerschaft

Urlaub mit der kompletten Familie nach der Scheidung?

Urlaub mit der kompletten Familie nach der Scheidung?

Eine Scheidung ist immer schwer, sowohl für die Ehepartner als auch für die Kinder, die unter der Trennung ihrer Eltern leiden. Es gibt auch kein Allheilmittel, welches bei der Bewältigung der Scheidung helfen könnte, jeder muss seinen eigenen Weg finden, um mit der neuen Situation klarzukommen. Doch was ist, wenn anstelle von den wie sonst so üblich getrennten Lebensweisen nun ein gemeinsamer Familienurlaub auf dem Plan steht? Ist das nach einer Scheidung wirklich das Richtige?
Leben ohne dich - Wie man richtige Liebesbriefe schreibt

Leben ohne dich - Wie man richtige Liebesbriefe schreibt

Eigentlich möchte man ja meinen, dass Liebesbriefe im Zeitalter von SMS- und E-Mail-Kommunikation ein überflüssiges, wenn nicht peinliches Relikt sind. Weit gefehlt, denn der richtige "Swing" in einem persönlichen Liebesbrief, gepaart mit Witz, Ehrlichkeit und Gefühl, ist mehr als je zuvor ein Zeichen echter Liebe!