Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Reiseführer Österreich: Laa an der Thaya

Die Stadt Laa an der Thaya im Weinviertel Niederösterreichs bietet neben zahlreichen historischen Schätzen auch eine Vielzahl an Thermen in Laa und Umgebung.

Wissenswertes über Laa an der Thaya

Lage und Anreise
Die Stadt liegt nur 60 Kilometer von Wien entfernt. Mit dem Auto erreicht man Laa über die A5 Richtung Gänserndorf. Auch mit der Bahn ist Laa von Wien aus direkt zu erreichen. Mit der Schnellbahn S2 ab Wien Süd Richtung Mistelbach und dann weiter nach Laa Unterkünfte in Laa an der Thaya
Neben dem 4 Sterne Thermenhotel Laa bietet die Stadt noch eine große Anzahl an weiteren guten Hotels, Ferienwohnungen und Gästehäusern. Alle Unterkünfte bieten gemütliche Zimmer zu moderaten Preisen. Sportliche Aktivitäten
Laa ist umgeben von einer sanften Hügellandschaft. Diese lädt zu ausgiebigen Wanderungen und Radtouren ein. Außerdem gibt es verschiedene Pferdehöfe, die Ausritte in die schöne Landschaft rund um Laa anbieten. Die große Anzahl ab Thermen laden zudem zum entspannen ein.

Sehenswürdigkeiten in Laa an der Thaya

Altes Rathaus
Das alte Rathaus stammt aus der Mitte des 13. Jahrhunderts. und befindet sich in der Mitte der Westseite des Stadtplatzes. In dem Gebäude vereinigen sich Barockelemente mit Bauelementen der Gotik und der Renaissance. Die eindrucksvolle Fassade stammt größtenteils aus dem 19. Jahrhundert. Im alten Rathaus sind heute der Weinmarkt, die Städtische Bücherei und das Südmährermuseum. Stadtpfarrkirche
Die Stadtpfarrkirche wurde um 1230 im spätromanisch-frühgotischem Stil errichtet, Die Kirche besteht aus einem Hauptschiff und zwei niedrigen Seitenschiffen. Besondere Attraktion ist der Hochaltar der das Martyrium des "Hl. Vitus" darstellt. Reckturm
Der Reckturm ist noch ein Teil der erhaltenen Wehranlage aus dem 13. Jahrhundert. Er wurde zur damaligen Zeit hauptsächlich als Folterturm genutzt. An der äußeren Seite steckt im oberen Teil noch die sogenannte "Schwedenkugel". Rechts und links vom Reckturm sind noch gut erhaltene Teile der ehemaligen Stadtmauer zu sehen. Burg Laa
In der nordöstlichen Ecke des Burgplatzes befindet sich die Burg Laa. Sie ist ein imposantes Bauwerk aus Steinmauern mit einem Butterfassturm und einem niederen quadratischen Streitturm. Diese wurden zur Versorgung der Wehranlage bei feindlichen Angriffen benutzt. Burgplatz
Der Burgplatz befindet sich direkt bei der Burg Laa und ist der größte Platz des Ortes. Er erstreckt sich von der Burg bis zum heutigen Kirchenplatz. In früheren Zeiten wurde der Burgplatz hauptsächlich für Aufmärsche des Heeres benutzt.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Ferienwohnung mit Hund: Was man beachten muss!

Ferienwohnung mit Hund: Was man beachten muss!

Jedes Jahr wieder stellt sich dem Hundebesitzer dieselbe Frage – wohin mit dem kleinen Vierbeiner, wenn man selbst die schönsten Wochen des Jahres genießen möchte. Die Möglichkeiten eichen hier von einer Tierpension bis hin zum Mitnehmen des kleinen Lieblings.
Mit Karte und Rucksack den Allgäu erkunden

Mit Karte und Rucksack den Allgäu erkunden

Das Allgäu ist ein wunderschönes Wanderparadies mit vielen Sehenswürdigkeiten und einer abwechslungsreichen Landschaft. Wie man das Allgäu mit Karte und Rucksack erkunden kann, erfahren Sie bei uns.
Urlaub an der Ostsee: Ein Ferienhaus auf Bornholm

Urlaub an der Ostsee: Ein Ferienhaus auf Bornholm

„Jeder Mensch braucht ab und zu ein bisschen Bornholm“, das sagen zumindest die Einwohner der kleinen dänischen Insel an der Ostsee. Wer im Internet die Seite bornholm.dk aufruft, der kann verstehen, was die Inselbewohner mit diesem Satz meinen, denn keine andere Insel in der Ostsee ist so abwechslungsreich und so vielfältig wie Bornholm.
Madeira Reisen mit Kindern richtig planen

Madeira Reisen mit Kindern richtig planen

Reisen nach Madeira sind in jedem Fall ein Erlebnis, denn die portugiesische Insel im Atlantischen Ozean hat das ganze Jahr über ein fantastisches Klima. Das macht Madeira zu einer blühenden Insel, auf der man besonders schöne Parks und Gärten finden kann. Aber Madeira hat auch attraktive Strände und auch die Hauptstadt Funchal ist immer einen Besuch wert. Wenn man mit Kindern Ferien auf Madeira machen will, dann sollte man einige Dinge im Vorfeld genau planen.