Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Ratgeber: Mit dem Auto nach Mallorca

Mit dem eigenen PKW nach Mallorca, damit ist man vor Ort immer beweglich. Die Mietwagen in Spanien sind in der Hochsaison extrem teuer, das kann man sich somit sparen. Die Fahrt nach Genua wäre nicht so stressig, die Fähre Genua-Mallorca wird aber nicht mehr angeboten. Da bleibt also nur der lange Weg nach Barcelona.

1200 km

Das ist natürlich schon ein gewaltiger Weg nach Spanien mit dem Auto.
Doch ein Mietauto in Spanien leihen?
Die Urlaubskasse muss es entscheiden.
Entweder Flug und einen billigen Leihwagen auf Mallorca, oder der eigene PKW in Verbindung mit der Fähre .Die Fähre hat gewonnen. Der Süden ruft Die französischen Autobahnen sind zwar Gebührenpflichtig, bieten dafür aber eine gähnende Leere auf fast der gesamten Strecke. 10 Stunden sollten aber schon eingeplant werden. Vernünftig ist es schon, die eine oder andere Pause einzulegen, oder sich beim Fahren anbwechseln.

Espania

Keine Grenzkontrollen, ohne Probleme und Aufenthalt kann man die spanische Grenze passieren.
Der Verkehr nimmt hier normal stark zu, die Nähe von Barcelona macht sich bemerkbar.
Der Hafen ist leicht auszumachen, die Beschilderung zur Fähre kann nicht übersehen werden.
Das Ticketbüro ist gut zu sehen, eine Vorabreservierung der Passage aber doch auch empfehlenswert.
Meist hat es noch genügend Zeit bis zur Abfahrt. Barca Da wäre ein Stadtbummel angesagt, die Fußball Verrückten können es mit Gewalt zum Camp Nou versuchen, dem Stadion des FC Barcelona, das mit seinen 100000 Plätzen zu den ganz großen in der Welt gehört.
Auch die Besichtigung des angeschlossenen Museums ist sehr empfehlenswert.

Das Schiff-die Landung

Millimeter genau wird der PKW eingewiesen, damit ja kein Stauraum verschenkt wird. Der Weg zur Kabine ist durch grüne Pfeile gekennzeichnet. Eine Viererkabine mit Stockbetten erweckt den Eindruck einer Jugendherberge, für Euro 300.-- ganz schön happig.
Im Speisesaal ist meist die Hölle los, unzählige junge Leute erwecken den Eindruck, eine große Fiesta ist angesagt. Das Einlaufen der Fähre in den Hafen von Palma sollte man nicht versäumen, nach Anlegen und Vertäuen geht wieder die Klappe auf, das erste Mal auf mallorquinischem Boden mit dem eigenen Auto. Fazit Nur durch genaue Vorplanung kann festgestellt werden, ob Flug-Leihwagen oder eigener PKW-Fähre die bessere Lösung ist.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Ferienwohnungen in St. Peter Ording - Empfehlungen für die Großfamilie

Ferienwohnungen in St. Peter Ording - Empfehlungen für die Großfamilie

Der Nordseeurlaub in Sankt Peter Ording ist dieses Jahr das Ziel für die schönste Zeit im Jahr. Um sich das viele Geld für ein Hotel zu sparen, gibt es eine große Auswahl an Ferienwohnungen. Wie man die für sich am besten geeignete Wohnung findet und was man dort mit den Kindern alles unternehmen kann, erläutert dieser Artikel.
Ein Ferienhaus am Strand - Checkliste für die Reise

Ein Ferienhaus am Strand - Checkliste für die Reise

Wer ein Ferienhaus am Strand gemietet hat, der wird sich besonders auf warme Sonnentage am Meer freuen. Allerdings kann es durchaus möglich sein, dass ihm die Witterungsverhältnisse bei diesem Wunsch einen Strich durch die Rechnung machen. Jeder Reisende, der einen Urlaub an der See gebucht hat, der muss auch mit schlechtem Wetter rechnen und seine Reisetasche dementsprechend packen.
Sylt Ferienwohnung - Welche Lage ist am besten

Sylt Ferienwohnung - Welche Lage ist am besten

Sylt ist zwar nicht die größte deutsche Insel, aber die wohl bekannteste. Ein Insel Urlaub auf Sylt ist in jedem Fall etwas Besonderes, denn die nordfriesische Insel kann mit wunderschönen Stränden, hohen Dünen, malerischen Dörfern und urigen Friesenkaten überzeugen. Wenn es um eine Ferienwohnung auf Sylt geht, dann hat man die große Auswahl, denn in allen Orten auf der Insel kann man gute Angebote in allen Preislagen finden.