Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Puma Fußballschuhe: Die Evergreens

Puma Fußballschuhe haben eine lange Tradition. Viele Weltklassefußballer tragen und trugen das Logo des deutschen Sportartikelherstellers mit dem amerikanischen Berglöwen auf ihrem Schuh. Der "Puma King" gilt dabei als Klassiker und Evergreen.

Für Fußballer wichtig: die richtige Sportbekleidung und die passenden Schuhe

Die Fußballregeln bestimmen ganz genau, was zur Ausstattung und Sportbekleidung der Spieler gehört. Unbedingt erforderlich sind Trikots, Shorts, Schienbeinschoner und Schuhe. Wie bei Trainingsanzügen oder Fussballtrikots ist auch bei den Fußballschuhen die Auswahl heute enorm. Es gibt verschiedene Fußballschuhe für unterschiedliche Untergründe. Die meisten Ligaspieler agieren mit Stollen unter den Sohlen, die entweder aus Metall oder hartem Gummi sind. Weil sie ziemlich lang sind, geben sie den Fußballern auf Rasen einen guten Halt. Einen besonders guten Ruf haben die Fußballschuhe des Sportartikelherstellers Puma.

Puma - Die Geschichte des bekannten Sportartikelherstellers

Rudolf Dassler rief Puma nach einem Geschwister-Zwist ins Leben, nachdem sein Bruder Adolf Dassler 1948 Adidas gegründet hatte. Beide Unternehmen gingen aus der Schuhfabrik Dassler im fränkischen Herzogenaurach hervor, die seit 1924 existierte und 1925 mit der Produktion von Fußballschuhen mit Stollen begann. Rudolf Dassler startete mit der Entwicklung und dem Vertrieb des „Atom Puma Fußballschuhs“, der sich durch auswechselbare Schraubstollen in der Welt des Fußballs einen Namen machte. Die Nachfolgemodelle hießen "Brasil" und "Wembley". 1968 wurde der legendäre Puma-Fußballschuh "King" auf den Markt gebracht, der sich durch seinen besonders flachen Schnitt auszeichnete. Seine prominentesten Trägern waren Fußball-Legenden wie Pele, Maradona, Völler und Matthäus.

Der Evergreen unter Pumas Fußballschuhen: der "Puma King"

Den ersten großen Durchbruch schaffte Puma mit dem „Puma King“, der als echter Evergreen unter den Fußballschuhen gilt: Der große Pelé trug diese Schuhe 1970 beim Gewinn der Fußballweltmeisterschaft und verschaffte dem Sportartikelhersteller damit einen starken Popularitätsschub. 1996 stellte Puma dann ein neues Pittards-Leder vor, das extra für den „Puma King“ entwickelt wurde, womit dieser Schuh noch besser wurde. Zu den neuesten Modellen zählen heute der „King XL i FG“ und der „King XL I EUSÉBIO 68, der eine Hommage an den portugiesischen Fußball-Star Eusebio darstellt. Dieser hatte 1968 mit dem KING 42 Tore erzielt und so als erster Spieler den „Goldenen Schuh“ gewonnen. Fussballschuhe von Puma - Populäre Kollektionen Neben dem Klassiker "Puma King" gibt es noch die Fußballschuh-Kollektionen der Serie „V1.08“, die sowohl im Design als auch im Gewicht neue Maßstäbe setzt und die Serie „v-Konstrukt“ für echte Profi-Kicker und Ballzauberer. Letztere besticht vor allem durch die Leichtigkeit und dem hohen technischen Know-how der Schuhe.

Gleiche Kategorie Artikel Ausstattung

Punching Ball - Sinnvolles Training für Boxer

Punching Ball - Sinnvolles Training für Boxer

Der Punching Ball, auch Maisbirne genannt, zählt zu den klassischen Trainingsgeräten im Boxen. Die Boxbirne dient zum Erlernen sämtlicher Boxschläge. Beim Üben wird außerdem das Distanzgefühl geschult.
Testosterone Propionate: Die Risiken.

Testosterone Propionate: Die Risiken.

Was ist Testosteron und was bewirkt es? Bei Mann und Frau kommt Testosteron vor, unterscheidet sich aber in der Wirkungsweise und der Konzentration deutlich. Es ist ein Sexualhormon, welches eine direkte Wirkung auf den Hoden hat. Der Testosteronspiegel wird aus dem Blutserum bestimmt. Es wird missbräuchlich auch als Dopingmittel benutzt und kann schwere Schäden hervorrufen.