Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Mit der Karte durch Schweden - Die schönsten Routen

Durch Schweden reisen ist ein besonders Erlebnis, denn das skandinavische Land hat fantastische Landschaften, die im Sommer ebenso beeindruckend sind wie im Winter. Wer eine Rundreise machen möchte, der wird viele interessante Routen finden und mit der Schwedenkarte fällt es nicht schwer, durch das Land der Mitternachtssonne zu reisen.

Von Malmö nach Gotland

Wer sich die Wälder, Seen und auch die Kultur in Schweden ansehen will, der ist gut beraten, eine Rundreise zu machen. Eine sehr schöne Route startet in Malmö. Von dort aus geht es nach Halmstad und nach Varberg. Beide Städte sind zwar klein, aber sehenswert. Die nächste große Stadt auf der Tour ist Göteborg und hier sollte man sich länger Zeit nehmen. Von Göteborg aus geht die Reise vorbei an Wäldern und Seen nach Vänernsee, nach Karlstad und dann nach Liköping, einer kleinen, aber bezaubernden typisch schwedischen Stadt. Jönköping ist die nächste Station, bevor man in die historische Provinz Smorland fährt. Vimmerby liegt als Nächstes an der Strecke und dann geht es nach Växjo und Kristanstad. Die Reise endet in Ystad, auf der schönen Insel Gotland. Wenn man günstig übernachten will, dann ist ein Hostel Schweden die beste Idee.

Nach Lappland

Nicht nur im Sommer ist Lappland ein schönes Ziel, auch im Winter ist diese Schweden Region eine Reise wert. Für eine Tour mit der Karte durch Lappland sollte man sich Zeit nehmen, um die grandiose Landschaft und die Menschen dort kennenzulernen. Die Reise beginnt in Luleå und dann geht es weiter zum Nationalpark Stora Sjöfjället, einer der schönsten Orte in Nordschweden. Wer möchte, kann sich den Park und auch die riesigen Rentierherden bei einem Flug mit dem Hubschrauber ansehen. Kiruna ist die nächste Station, bevor es in einem weiteren Nationalpark geht. Die Tundralandschaft im Nationalpark Abisko ist einsam, aber wunderschön. Von dort aus fährt man immer an der finnischen Grenze entlang nach Harads und von dort aus geht es dann wieder zurück nach Luleå. Wer auf den schwedischen Straßen unterwegs ist, der sollte sich an die Geschwindigkeitsvorschriften halten, denn die Polizei ist sehr streng. Innerorts darf man nicht mehr als 50 km/h, auf Landstraßen 100 km/h und auf den Autobahnen nicht mehr als 110 km/h fahren.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Umzug in München - Auf was muss man achten und wie geht man vor?

Umzug in München - Auf was muss man achten und wie geht man vor?

Ein Umzug kann schon einmal zu einer stressigen Angelegenheit werden. Selten läuft alles tiptop. Damit man dem Chaos beim Umzug besser entgehen kann, sollte man sich vor allem um die Organisation des Umzugs kümmern. Doch das ist nicht das einzige, was man im Hinterkopf behalten sollte. Umzüge sind ebenfalls mit vielen An- und Abmeldungen und demnach auch einigen Behördengängen verbunden. Was man bei einem Umzug innerhalb der bayerischen Stadt München beachten sollte und muss und wie man einen Umzug am besten angeht, erfahren Sie in diesem Artikel.
Son Bou-Strand - Lohnt sich die Reise?

Son Bou-Strand - Lohnt sich die Reise?

Son Bou kann mit dem längsten Strand auf Menorca aufwarten. Auf 3 km Länge und ca. 40 m Breite findet man feinen goldgelben Sand. Der Ort an der Südküste der Insel ist vor allem etwas für Menschen, die den Trubel mögen.
Hildesheim mit dem Stadtplan erleben

Hildesheim mit dem Stadtplan erleben

Die Großstadt Hildesheim im westlichen Vorland des Mittelgebirges Harz hat eine über tausendjährige Geschichte. Dem entsprechend groß ist die Zahl der Sehenswürdigkeiten, die sich weder an einem Tage, nicht einmal im Verlaufe eienr Woche erfassen lassen. Wer die Stadt kennenlernen möchte, bedarf Stadtkarten. Den gibt es gedruckt und als vereinfachte Übersichtskarte von der Tourismusinformation. Auch gibt es im Internet Onlinepläne, die man – meist allerdings nicht umsonst – auf mobile Datengeräte herunter laden kann.