Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Green Bay Packers Football Tickets: Eine Reise zum Superbowl Sieger.

Sie sind die absoluten Helden des amerikanischen Football und gewannen im Jahr 2011 den Super Bowl. Damit gehören das Green Bay Packers Football Team zu einem der erfolgreichsten Teams in der Liga.

Wer sind diese Hünen?

Sie sind die absoluten Rekordmeister der amerikanischen Liga im Profi-Football. Vier Siege im Super Bowl sowie dreizehn Siege der Meisterfschaften der NFL zählen zu ihrer Erfolgsgeschichte. Ein charakteristisches Merkmal der Packers ist, dass sie keinesfalls das Eigentum einer einzigen Person sind. Die ist für die NFL-Liga sehr untypisch. Nein, das Team der Green Bay Packers ist in öffentlicher Hand. Das beutetet, mehrere tausende Menschen haben Anteile an der Mannschaft erworben und finanzieren diese so. Ihren Namen verdanken die starken Jungs aus Wisconsin ihrem ersten Sponsor. Die Firma Indian Packing Company begann im Jahre 1919 Geld in für die Mannschaft zu sponsern. Die Freude und die Begeisterung für dieses Team sind im Staat Wisconsin so unglaublich, das man es kaum Glauben mag. Green Bay Packers Football Tickets sind stets ausverkauft. Die Wartezeiten für eine Dauerkarte können sogar mitunter bis zu dreißig Jahre betragen.

Zu Besuch in Wisconsin

Wer den Gewinner des Super Bowl besuchen möchte, muss in die Stadt Green Bay reisen. Dort befindet sich das seit 42 Jahren immer ausverkaufte Stadion Lambeau Field. Hier haben die Helden des Football ihre Heimat. Immer wieder verfolgen Fans ihre Trainingseinheiten voller Eifer auf dem Rasen und feuern ihr Team an. Selbst beim Training sind fast alle Sitzplätze vergeben. Will man sich gar ein Spiel ansehen ist dies ein fast aussichtsloses Unterfangen. Die Karten sind Jahre im Vorfeld ausverkauft und nur manchmal hat man das Glück direkt vor dem Stadion, vor Spielbeginn, ein Ticket zu ergattern. Man sollte allerdings nicht auf zu viel Glück hoffen. Die Menschen der Region sind überaus stolz auf ihre Mannen. Doch einer zählt nicht zu den Fans der Packers. Der höchste Mann des Landes, Barack Obama. Für ihn war es eine kleine Überwindung den traditionellen Empfang für die Super-Bowl-Gewinner im Weißen Haus zu geben. Obama gehört zu dem eingefleischten Kreis der Bears, einem Team aus Chicago. Das nicht sie, sondern wieder einmal die Mannschaft aus Green Bay die begehrte Schüssel mit nach Hause brachten, war für ihn eine kleine Schmach. Trotzdem ehrte er sie natürlich mit allem gebührenden Respekt und gratulierte.

Gleiche Kategorie Artikel Nordamerika

Hamburg Last Minute - Wie bucht man das beste Angebot?

Hamburg Last Minute - Wie bucht man das beste Angebot?

Das Lastminute-Buchen hat sich in den letzten Jahren immer mehr zu einem Trend entwickelt. Besonders bei Städtereisen und Kurztrips ist die Variante der Lastminute-Buchung sehr beliebt. Das Angebot ist hauptsächlich im Internet zu finden, worüber letztendlich in den meisten Fällen auch die eigentliche Buchung stattfindet.
Urlaub in New York - Erfahrungsbericht und Insidertipps für den Big Apple

Urlaub in New York - Erfahrungsbericht und Insidertipps für den Big Apple

Von Lonely Planet zur Trendstadt Nummer 1 für das Jahr 2011 ernannt, ist New York City nach wie vor eine Reise wert. Ein Gang durch die atemberaubenden Straßenschluchten Manhattans, ein Blick vom Empire State Building über die Stadt und ein Musicalbesuch am Broadway - ein Trip in den Big Apple ist ein Abenteuer, das man nicht verpassen sollte.
Reiseführer USA: Maine

Reiseführer USA: Maine

Der amerikanische Bundesstaat Maine im äußersten Nordwesten der USA ist berühmt für seinen "Indian Summer". Doch er hat noch viel mehr zu bieten.
Palo Alto: Was die Stadt im Silicon Valley alles zu  bieten hat

Palo Alto: Was die Stadt im Silicon Valley alles zu bieten hat

Auch wem der Name Palo Alto im ersten Moment vielleicht nichts sagt, die Namen Facebook, Hewitt-Packard, Stanford und Steve Jobs sollten in der heutigen Zeit jedem etwas sagen. Palo Alto ist eine Stadt am Rande des Santa Clara Valleys, das unter dem Namen Silicon Valley wahrscheinlich besser bekannt ist. Palo Alto lebt von und mit der Computerindustrie.