Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Fingernägel Gel: Wofür ist es gut?

Gepflegte Hände und schicke Fingernägel sind der Traum jeder Frau. Durch gepflegte Hände wächst das Selbstbewusstsein der Frau um ein Vielfaches, denn man muss die Hände nicht mehr verstecken oder sich derer gar schämen.

Neue Fingernägel vom Nagelstudio

Schicke Fingernägel mit einem Nageldesign lässt man sich am Besten in einem Nagelstudio machen.
Die Fachkräfte dort wissen genau, wie die Gele einzusetzen sind, damit der Naturnagel nicht geschädigt wird und der Kunstnagel möglichst natürlich wirkt. Weiterhin kann der Naildesigner viele hübsche Motive auf die fertigen Nägel malen. Zu Hause würde dies ziemlich schwierig werden.

Wie entsteht der Gelnagel?

Zuerst einmal müssen die Hände gründlich gewaschen werden.
Danach wird die Nagelhaut zurückgeschoben.
Mit einer Feile raut die Mitarbeiterin im Nagelshop den Naturnagel vorsichtig an.
Der dabei entstehende Staub muss gründlich entfernt werden.
Anschließend wird der Nagel mit einem Cleaner fettfrei gemacht. Der nächste Schritt ist das Auftragen von Haftgel, dem sogenannten Primer.
Die so präparierten Nägel müssen mindestens 2 Minuten unter UV-Licht austrocknen.
Jetzt folgt die Aufbau-Schicht.
Hierbei ist darauf zu achten, dass die C-Kurve und der Stresspunkt richtig ausgeformt werden, sonst würde der Nagel später nicht halten.
Anschließend muss der Nagel wieder 2 Minuten unter UV-Licht aushärten. Jetzt können die Nails in die perfekte Form gefeilt werden.
Dabei sollte nur mit ganzen feinen Feilen und wenig Druck gearbeitet werden. Auch hier muss der Feinstaub wieder gründlich entfernt werden. Jetzt endlich geht es entweder an das Nailart oder das French-Design.
Bei der Nailart sind keinerlei Grenzen gesetzt.
Entweder werden die Motive per Hand aufgemalt oder aber es werden kleine Bildchen und Steinchen aufgeklebt.
Jedes für sich hat seinen besonderen Reiz.
So kann jeder seine Nägel nach eigenen Wünschen gestalten. Sobald das Nageldesign auf den Gelnagel aufgebracht ist, kommt die letzte Schicht, eine Versieglung. Dieses letzte Gel versiegelt den Nagel und bringt ihn außerdem zum Glänzen.
Genau wie die Schichten davor muss auch die Versieglungsschicht mindestens 2 Minuten unter UV-Licht aushärten. Nach rund 2 Stunden hat Frau perfekte Nägel, die fast alles mitmachen.
Egal ob es sich um Hausarbeit oder die Arbeit im Garten handelt.
Gelnägel nehmen so schnell nichts übel.
Nach 3-4 Wochen kommt es zu einem neuen Termin im Nagelstudio.
Dabei werden die alten Nägel runtergefeilt und das Ganze wieder komplett neu aufgebaut – bishin zu einem neuen Motiv.

Gleiche Kategorie Artikel Kosmetik

Jafra Kosmetik: Der Testbericht

Jafra Kosmetik: Der Testbericht

Die Firma Jafra steht seit über 50 Jahren für hochwertige Pflegeprodukte, welche den hohen Ansprüchen der Frau von heute nicht nur hinsichtlich der Pflege, sondern auch in bezug auf die tägliche Nutzung im Alltag eingehen. Vorrangig im Direktvertrieb über die persönliche Fachberaterin zu beziehen, findet die moderne Frau jedoch auch im Internet qualifizierte Anbieter für die Jafra Kosmetik. Ich möchte Ihnen nun einen groben Überblick über die wichtigsten Merkmale der Firma und deren Produkte geben.
Ratgeber Nail Art: French Manicure

Ratgeber Nail Art: French Manicure

Man trägt wieder natürliche Nägel. Eine Zeitlang war es in Mode, Nägel zu bemalen und zu verlängern. Jetzt setzt man wieder auf normale Nägel, die wirklich natürlich wirken.
Make up Workshops: So lernt man den Umgang mit Kosmetik.

Make up Workshops: So lernt man den Umgang mit Kosmetik.

Sie haben den Beruf des Frisörs erlernt oder sind selbständige Kosmetikerin und wollen Ihren Kunden mehr bieten, dann besuchen Sie doch einen Kosmetik Workshop und lernen Sie, wie man eine Wimpernverlängerung macht oder bekommen eine perfekte Braut Make up Anleitung.