Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Der perfekte Angelurlaub in Dänemark

Für den passionierten Angler bietet Dänemark eine Fülle an Möglichkeiten. Egal, ob man das Fliegenfischen bevorzugt oder lieber am Meer seine Rute auswirft, in Dänemark kommt jeder auf seine Kosten.

Preiswert Angeln in Dänemark

Einen großen Vorteil haben die Dänen im Bezug auf das Angeln. Es ist preiswert und die Möglichkeiten sind schier unendlich. Der Angler muss lediglich einen Angelschein kaufen, welcher für ein Jahr gilt. Dieser kostet circa 16,- € und mit diesem Schein ist er berechtigt, im Meer und auch in den zahlreichen Fjorden zu angeln. Er darf damit zum Beispiel in Hvide Sande seine Köder auswerfen. Dieser Ort ist bekannt durch die vielen Heringe, die im Frühjahr und im Herbst von der See in den Fjord gelangen. Wer den richtigen Zeitpunkt abpasst, der kann mit einem Wurf gleich mehrere dieser Köstlichkeiten am Haken haben. Daneben eignet sich dieser Ort auch dafür, dass im Sommer große Hornhechte die Ausbeute bereichern. Aber auch am Strand der Nord- oder Ostsee wird der Fischer ganz bestimmt einen guten Fang in Form eines Plattfisches landen können. Die vielen Seen in diesem Land können auch von einem Boot beangelt werden. Dafür muss auch kein spezieller Angelschein erworben werden.

Angelurlaub in Dänemark, das heißt auch Angeln am Fluss

Neben den Möglichkeiten am Meer oder einem der Fjorde sein Glück zu versuchen, sollte jeder Angler bei seinen Ferien in Dänemark auch die vielen kleinen und großen Flüsse besuchen. Ein sehr bekannter Fluss, der schon vielen Anglern den Fang einer Meerforelle oder eines kapitalen Lachses ermöglicht hat, ist die Skjern. Hier gibt es einige Strecken, für die auch der Gastangler Karten erwerben kann. Der Fluss wurde mit großem Aufwand renaturiert und gibt dem Angler ein Erlebnis der besonderen Art. Auch die Gudena, die als der längste Fluss in Dänemark gilt, bietet dem Angler schöne Aufenthalte in der Natur. Für das Angeln in den Flüssen von Dänemark muss allerdings immer auch eine Tages- oder Wochenkarte gekauft werden. Diese bekommt man in dem Touristikbüro der jeweiligen Gemeinde. Neben den natürlichen Angelplätzen gibt es in diesem Land auch sehr viele Forellenparks. Hier kann man vom Sonnenaufgang bis zum Sonnenuntergang sein Glück versuchen. Die Preise sind human und es ist wohl noch niemand ohne einen kapitalen Fang von diesen Forellenseen nach Hause gekommen. Bei seiner Ankunft kann der Urlauber kurz hinter der Grenze ein umfangreiches Angebot an Prospekten bekommen. Aber auch schon vorher gibt es die Möglichkeit, dass man sich über www.angeln-in-daenemark.de umfassend informieren kann.

Gleiche Kategorie Artikel Europa

Kurzreisen an die Ostsee: Tipps und Empfehlungen

Kurzreisen an die Ostsee: Tipps und Empfehlungen

Kurz-Urlaub an der Ostsee, ob in Schleswig-Holstein oder Mecklenburg-Vorpommern, diese Orte sollten Sie besuchen. Besuchen Sie den Campingplatz Bonanza in der Nähe von Laboe oder kehren Sie in einer Pension ein. Ihre Kurzreise bringt Ihnen Erholung.
Hostel Ratgeber für Wien

Hostel Ratgeber für Wien

Wien ist eine äußerst vielseitige und interessante Stadt, die auch für Jungendliche, Studenten sowie junge Erwachsene jederzeit einen Besuch wert ist. Allerdings steht einem als solcher meist nur ein recht bescheidenes Reisebudget zur Verfügung, weswegen man auf eine gute, jedoch zugleich auch günstige Jugendherberge in Wien angewiesen ist.
Urlaub in London - Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps und Wissenswertes

Urlaub in London - Sehenswürdigkeiten, Ausflugstipps und Wissenswertes

Als bevölkerungsreichste Stadt der EU bietet London jede Menge Abwechslung für Einwohner und Touristen. Neben einem breiten Kulturangebot mit Museumsbesuchen und Musicalvorstellungen laden mehrere Parks zum Verweilen ein. Stadtrundfahrten werden z.B. im berühmten roten Doppeldeckerbus nach dem Hop-on/Hop-off-Prinzip angeboten, und eine Fahrt im weltgrößten Riesenrad „London Eye“ ermöglicht einen beeindruckenden Blick über die Metropole an der Themse.
Mit dem Stadtplan durch Rostock - Die schönsten Routen

Mit dem Stadtplan durch Rostock - Die schönsten Routen

Rostock ist eine der ältesten Städte in Deutschland, denn die Stadt in Mecklenburg-Vorpommern bekam schon im Jahre 1218 das Stadtrecht. Früher eine der wichtigsten Städte der Hanse ist Rostock heute eine Stadt mit rund 200.000 Einwohnern und jeder Menge schöner Sehenswürdigkeiten. Wer sich Rostock und Umgebung einmal in aller Ruhe ansehen will, der kann sich auf der Internetseite der alten Hansestadt, auf www.rostock.de die schönsten Touren zusammenstellen und dann die Stadt entdecken.