Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

CE-Zertifizierung - Was ist das und wonach wird bewertet

Wer einkaufen geht, der entdeckt auf vielen Produkten das Zeichen "CE". Uns allen ist sie schon einmal aufgefallen, doch niemand hinterfragt die seltsame Zertifizierung bei Spielzeug oder technischen Geräten. Was sagt die CE-Zertifizierung denn nun aus? In diesem Artikel erfahren Sie die Antwort und werden zudem gewahr, was bei dieser Kennzeichnung unbedingt beachtet werden muss.

Funktion der CE-Kennzeichnung

Die CE-Zertifizierung, auch besser bekannt unter dem Begriff CE-Kennzeichnung, richtet sich an Industrieerzeugnisse und stellt sicher, dass diese für den Europäischen Wirtschaftsraum und den freien Warenverkehr verkehrsfähig sind.
Die CE-Zertifizierung beschreibt bestimmte Richtlinien, Gesetzesvorgebungen und Vorschriften, die für den Handel in der EU eingehalten werden müssen. Dabei gibt das CE-Zeichen allein keine genauen Angaben über die Überprüfung des Einhaltens dieser Richtlinien, jedoch dient die vierstellige Identifikationsnummer des Produkts als Kennzeichen dafür, dass auf die Einbindung in das Konformitätsbewertungsverfahren hingewiesen wird. Die CE-Zertifizierung ist demnach kein Gütesiegel für die Qualität eines Produkts, sondern stellt sicher, dass das Produkt für Verbraucher zugänglich und sicher ist. Die CE-Kennzeichnung weist also eher auf eine Kontrollmaßnahme hin.
Für die CE-Zertifizierung muss ein Produkt grundlegende Anforderungen in der Produktregulierung erfüllen. Der Hersteller ist dabei der einzige, der zur Verantwortung gezogen werden kann, sollte das Produkt dennoch einmal Mängel und Fehler aufweisen. Die CE-Kennzeichnung dient also dazu, sichere und einwandfreie Produkte zu gewährleisten und dient als eine Art Reisepass für den Europäischen Binnenmarkt. Sie gewährleistet zudem die ordnungsgemäße Herstellung nach EU-Richtlinien.

Merkmale der CE-Kennzeichnung - Das gilt es zu beachten!

Produkte, die in ihrer Art oder ihrer Beschaffenheit EU-Richtlinien aufzuweisen haben, müssen in jedem Fall mit dem CE-Siegel gekennzeichnet sein. Die Hersteller der Produkte prüfen selbst, inwieweit und welche EU-Richtlinien für den sicheren Warenverkehr und das sichere Verbraucherprodukt bei der Herstellung beachtet werden müssen. Das Produkt darf nur am Handel teilnehmen, wenn es sämtliche Anforderungen und Verordnungen aufzuweisen hat und eine Konformitätsbewertung nach EU-Richtlinien durchgeführt wurde.
Ist die CE-Kennzeichnung an einem Produkt vorhanden, darf kein anderes Gütesiegel oder Qualitätszeichen am Produkt angebracht werden. Mit der Anbringung werden alle Sicherheitsanforderungen gewährleistet. Sollte es dennoch zu Komplikationen kommen, haftet einzig und allein der Hersteller. Bewertet werden die zu erfüllenden Kriterien für die CE-Zertifizierung nach europäischen Gesetzen und Verordnungen, die allgemeine Gültigkeit besitzen und deshalb bei der Produktherstellung beachtet werden müssen.

Gleiche Kategorie Artikel Verbraucher

Kosten für die Beerdigung: Womit sollte man rechnen?

Kosten für die Beerdigung: Womit sollte man rechnen?

In Deutschland gibt es eine gesetzliche Verpflichtung zur Bestattung von verstorbenen Angehörigen. In der Regel werden das die Kinder sein, doch es können durchaus auch die Eltern und Geschwister des Verstorbenen in Anspruch genommen werden. Verstirbt ein Angehöriger im Krankenhaus, dann muss oft sehr kurzfristig ein Bestatter mit der Abholung des Verstorbenen beauftragt werden. Um dann nicht zum erstbesten Anbieter greifen zu müssen, sollte man sich – so makaber das auch klingt – schon vorsorglich mit einem Preisvergleich beschäftigen.
CRM Tests - was bringt das?

CRM Tests - was bringt das?

„Die guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen.“ Nach diesem alten Reim soll folgender; kleine Ratgeber helfen, einen Performance Test aufzustellen und zu formulieren, und dabei ein CRM-EDV-System halbwegs objektiv zu evaluieren.
EU Recht: Wann gilt es und wann nicht?

EU Recht: Wann gilt es und wann nicht?

Die Gesetzgebung in der Europäischen Union beansprucht eines der kompliziertesten politischen Verfahren, die man nur finden kann. Was bei der Gesetzgebung alles beachtet werden muss, wann ein EU-Recht gültig ist und wann nicht und wo es gilt, lesen Sie in diesem Artikel.
Wie hoch darf die Miete bei Hartz 4 sein ?

Wie hoch darf die Miete bei Hartz 4 sein ?

Empfänger von Hartz IV-Leistungen haben Anspruch auf eine angemessene Wohnung. Die Wohnungsmiete wird neben dem Regelsatz zum Lebensunterhalt erstattet. Die Höhe der Mietkosten ist nicht bundeseinheitlich geregelt, sie richtet sich nach den örtlichen Gegebenheiten.