Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Billige Winterreifen: Worauf man beim Kauf achten sollte.

Egal ob Winter- oder Sommerreifen, jeder spart beim Kauf der neuen Pneus gerne Geld. Doch wie gut sind billige Winterreifen aus Asien wirklich?

Steigende Qualität

In den vergangenen Jahren konnten Reifenhersteller weltweit die Qualität ihrer Autoreifen spürbar steigern, allerdings gilt dies nicht für alle Marken. Dies belegt der ADAC jedes Jahr mit seinem ausführlichen Winterreifentest. Im Winterreifentest 2010 hat der ADAC 28 Pneus unter die Lupe genommen, das Ergebnis: Immerhin sechs Reifen sind "gut" und es gibt sogar konkurrenzfähige Ganzjahresreifen. Bei den Billigreifen aus China ist allerdings Vorsicht geboten. Während die Anforderungen für Sommerreifen relativ klar sind, die Reifen müssen gut auf nassen und trockenem Asphalt sein, sollten Winterreifen neben den selben Bedingungen noch einige mehr gewährleisten. Die Pneus für den Winter müssen zusätzlich eine zufriedenstellende Haftung im Schnee, auf Glatteis und Matsch bieten. Genau in diesen Disziplinen hebt sich der gute Winterreifen von dem Billigprodukt aus Fernost ab.

Gute Reifen

Von den insgesamt 28 getesteten Reifen konnte leider keiner die Note "Sehr gut" erreichen, dafür gibt es drei mit "gut" befundene Pneus. In der Dimension 185/65 R15 88T konnte der Dunlop SP Winter Sport 3D MO mit der Bestnote 2,1 auf Nässe, der Goodyear UltraGrip 7+, der auf Eis einen recht guten Grip entwickelt, und der Esa-Tecar Super Grip 7 überzeugen. Bei der sportlichen Größe 225/45 R 17 91&94 H konnten der Michelin Alpin A4 mit der Bestnote auf Nässe, der schneestarke Continental WinterContact TS830P sowie der ausgewogene Dunlop SP Winter Sport 3D die Note "gut" erhalten.

Die Gefahr China-Pneus

Drei der vom ADAC und Stiftung Warentest geprüften erhielten die Note "Mangelhaft". Diese Pneus kommen aus China und zeigen in nahezu allen Disziplinen schlechte Leistungen. Im Vergleich zu besten Vergleichsreifen kamen der Star Performer Winter und der Westlake SW601 Snowmaster 18 bei einer Vollbremsung aus 100 km/h auf nassem Asphalt 18 beziehungsweise 22 Meter später zum Stehen. Während dieser Zeit waren die China-Pneus noch knapp mit Ortsgeschwindigkeit unterwegs, was in einer echten Situation zu einem Unfall führen würde.

Die Alternative Ganzjahresreifen

Wer in einer Region wohnt, die nicht von starken Schneefällen beklagt wird, der ist mit dem Goodyear Vector 4Seasons Ganzjahresreifen bestens bedient. Mit seinem hervorragenden Verschleißwerten liegt er im guten Mittelfeld und hält mit den Winterreifen mit. Ohne Sicherheitsverlust lässt sich somit Geld sparen, denn man muss den Reifen nicht mehr wechseln bzw. wuchten.

Gleiche Kategorie Artikel Accessoires und Einzelteile

Reifen und Felgen - Worauf man beim Kauf achten sollte

Reifen und Felgen - Worauf man beim Kauf achten sollte

Reifen und Felgen sind enorm wichtig für die Fahrsicherheit. Daher sollte beim Kauf einige Dinge geachtet werden, um diese nicht zu gefährden. Dies gilt besonders für gebrauchte Reifen und Felgen, bei denen man zwar viel Geld sparen kann, aber dies sollte dann nur dann geschehen, wenn dadurch die Fahrsicherheit nicht gefährdet wird.
Routenplaner für Berlin - Empfehlungen und Erfahrungsberichte

Routenplaner für Berlin - Empfehlungen und Erfahrungsberichte

Navigationsgeräte und Routenplaner gehören heute sozusagen schon zum guten Ton, bei einigen Automarken und/oder Fahrzeugtypen sind sie inzwischen Bestandteil der Grundausstattung. Es gibt kaum mehr einen Neuwagen, bei dem nicht zumindest als Sonderausstattung ein Navigationsgerät orderbar ist respektive nachrüstbar. Für Autofahrer, deren Fahrzeuge weder in die eine nach in die andere Kategorie fallen, sind auf dem Markt unzählige mobile Navigationsgeräte erhältlich. Dennoch hat die gute alte Landkarte noch immer nicht ausgedient, denn auch gute und teure Geräte haben durchaus ihre Tücken.
Nano Lackversiegelung: Alle nötigen Informationen

Nano Lackversiegelung: Alle nötigen Informationen

Hinter dem Begriff Nano Effekt verbirgt sich eine geniale Erfindung der Natur. Die Blätter der Lotusblume weisen eine Struktur auf, die aufgrund ihres komplex mikroskopischen beziehungsweise nanomikroskopischen Aufbaus eine Anhaftung von Schmutzpartikeln minimieren. Fallen Wassertropfen auf das Blatt, perlen sie ab und nehmen dabei alle sich auf der Pflanze im Umkreis befindliche Schmutzpartikel mit. Dieser Effekt ist für die Pflanze überlebensnotwendig, denn aufgrund ihrer teilweise mehr als sechzig Zentimeter großen Blätter könnte sich dort so viel Staub ansammeln, dass die Pflanze ersticken würde. Bereits im Jahr 1970 entdeckten Wissenschaftler diese Fähigkeit, die auch andere Pflanzen wie zum Beispiel der Weißkohl, die Akelei oder die Kapuzinerpresse besitzen. Auch bei einigen Insektenflügeln ist das Phänomen zu beobachten. Um den Lotuseffekt kommerzielle Nutzen zu können, mussten die Forscher noch zwanzig Jahre intensive Arbeit investieren. Erst 1990 kamen Nanoprodukte mit dem Markennamen Lotus-Effekt in den Handel.
Autoteile online: Worauf man beim Kauf achten sollte.

Autoteile online: Worauf man beim Kauf achten sollte.

Bei jedem Auto kommt es mit der Zeit zu gewissen Abnutzungserscheinungen. Daher wird bisweilen der Kauf neuer Autoteile notwendig. Da dies mitunter viel Zeit in Anspruch nehmen kann, greifen viele Menschen auf diverse Online-Shops zurück. Allerdings sollte hierbei immer auch darauf geachtet werden, dass man an einen seriösen Verkäufer gerät.