Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Jörg Hartung

Jörg Hartung

Blogs

Jörgs Predigtblog

Jörgs Predigtblog

Herzlich willkommen auf meiner Webseite. Immer wieder wurde ich gebeten, meine Predigten, Jüngerschaftskurse oder andere Themen online zu stellen. Dem Wunsch komme ich mit dieser Webseite gern nach. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Hören der Predigten oder beim Lesen der einzelnen Themen. Haben Sie Fragen oder Anregungen zu einzelnen Themen, dann freue ich mich über Ihre E-Mail. Pastor Jörg Hartung
Jörg Hartung Jörg Hartung
Artikel : 98
Seit : 26/10/2013
Kategorie : Religion & Glauben

Artikel zu entdecken

Predigt am 16.2.20: Leben mit dem Ziel Auferstehung und ewiges Leben! (Johannes 11,25) - oder: Was geschieht, mit mir, wenn ich gestorben bin?

Predigt am 16.2.20: Leben mit dem Ziel Auferstehung und ewiges Leben! (Johannes 11,25) - oder: Was geschieht, mit mir, wenn ich gestorben bin?

Wenn Jesus Christus sagt: „Ich bin die Auferstehung und das Leben“, dann bedeutet es, dass es nach unserem leiblichen Tod ein ewiges Leben gibt. Was geschieht mit mir, wenn ich gestorben bin? Die Bibel macht dazu klare Aussagen, die ich in meiner Predigt beleuchten werde. Bild: Pete Linforth / Pixabay.com Auferstehung + Ewiges Leben - Aufersteh
Predigt am 29.3.2020:  Gott gibt uns genug Kraft - auch in Krisenzeiten (Jesaja 40,26-31)

Predigt am 29.3.2020: Gott gibt uns genug Kraft - auch in Krisenzeiten (Jesaja 40,26-31)

Ich las in diesen Tagen einen Artikel anlässlich des milliardenschweren Hilfsprogrammes der Bundesregierung wo der Autor schrieb: „Gebremst statt ungebremst in die Rezession“. Wir wissen nicht, was nach Corona kommt, wie sich diese Welt und unsere Gesellschaft verändert. Ja, es werden sicherlich wirtschaftlich schwere Zeiten kommen - aber in
Predigt am 12.1.2020:  Meine Seele wird statt - Das „Brot des Lebens“ (Johannes 6,35)

Predigt am 12.1.2020: Meine Seele wird statt - Das „Brot des Lebens“ (Johannes 6,35)

Jesus Christus hat ein großes Wunder gewirkt, als er mehr als 5000 Menschen aus 5 Broten und 2 Fischen sättigte (vgl. Joh. 6,1f). Doch er sagt in seiner nachfolgenden Rede ganz unmissverständlich, dass diese Wunder eigentlich wertlos sind, denn schon am nächsten Tag haben Menschen wieder Hunger. Mit diesem Beispiel möchte verdeutlichen, dass E
Predigt am 1.3.20:  Angstfrei und sicher durchs Leben navigieren!  Jesus Christus sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!“ (Johannes 14,6)

Predigt am 1.3.20: Angstfrei und sicher durchs Leben navigieren! Jesus Christus sagt: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben!“ (Johannes 14,6)

In einer Nachrichtensendung wurde mit gewisser ironischer Häme über einen Autofahrer berichtet, der sich auf sein Navigationsgerät verlassen hatte, mit dem Ziel, dass er auf Bahngleisen landete. Der Reporte riet dann dazu, doch dringen dazu diesem Gerät ein Update zu geben! Wir oft gelangt unser Leben auf Abwege - nicht selten vom Menschen selb
Predigt am 8.3.20:  Leben in enger Verbindung mit Jesus Christus - Jesus sagt: „Ich bin der Weinstock - ihr seid die Reben“  (Johannes 15,1-8)

Predigt am 8.3.20: Leben in enger Verbindung mit Jesus Christus - Jesus sagt: „Ich bin der Weinstock - ihr seid die Reben“ (Johannes 15,1-8)

Die Bestimmung eines Weinstockes ist es, gute Weintrauben zu bringen. Dieses Bild benutzt Jesus, um zu verdeutlichen, wie gelebtes Christsein funktioniert. Der Weingärtner (Gott) möchte, dass seinen Weinstock (Christus) Früchte bringt (gelebte Liebe) Dazu bedarf es starker und gesunder Äste oder eben Reben (Christen). So entsteht „ein guter W