Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Der kleine Tiger Fauch

Der kleine Tiger Fauch

Blogs

Der-kleine-Tiger-Fauch.over-blog.com

Der-kleine-Tiger-Fauch.over-blog.com

Die Abenteuer eines kleinen Tigerjungen
Der kleine Tiger Fauch Der kleine Tiger Fauch
Artikel : 8
Seit : 21/10/2013

Artikel zu entdecken

Die Rettung des Weihnachtsmanns

Der Weihnachtsmann war ganz verzweifelt. Mitten in der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest war die Hiobsbotschaft gekommen. Eigentlich war es ihm schon lange klar, denn alle Kinder wurden natürlich größer und gingen zur Schule und lernten und er fand das ja auch gut, aber es hatte auch seine schlechten Seiten das Größer- und Erwachsenwerden. D
Die Wanderung Teil 1

Die Wanderung Teil 1

Eines Morgens, es war noch ganz früh, wurde Fauch von seiner Mutter geweckt. „Fauchi, aufstehen …“ : sagte sie. Und Fauch, der besonders gerne lange schlief, antwortete ganz müde „ Ach Mama, warum denn? Es ist doch noch ganz dunkel und Du weißt doch, ich bin doch schon groß.“ „Ach ja, entsc huldige bitte …“ antwortete sie „Als
Hyänisches Gelächter

Hyänisches Gelächter

Obwohl er es eigentlich nicht sollte, ging Fauch manchmal gerne alleine auf Entdeckungsreise. Seine Eltern hatten es ihm eigentlich streng verboten und ließen es auch nicht gelten, dass er doch schon ein großer mächtiger Tiger sei. Aber das Abenteuer war einfach zu verlockend, denn ihr müsst wissen, dass unser Fauchi sehr neugierig war. Und so
Die Wanderung Teil 2

Die Wanderung Teil 2

Und so wanderten sie weiter durch den dunklen, grünen Dschungel. Nachdem sie schon ganz lange unterwegs waren, zumindest kam es Fauch ganz lange vor, es waren etwa 10 Minuten, spürte er ein lautes Grummeln in seinem Magen. Der kleine Tiger bekam fürchterlichen Hunger. „Mama, Papa…“ rief er „… wenn ihr Hunger habt und etwas essen wollt,
Hallo

Hallo

Dies ist die Geschichte des kleinen Tigers Fauch. Fauch wurde auf einer Insel in der Nordsee geboren, als ein Vater einem kleinen Jungen wie Du einer bist (Du könntest aber genau so gut ein kleines Mädchen sein), im Urlaub jeden Abend vor dem Einschlafen eine Geschichte erzählen durfte. Ja, durfte. Du hast richtig gehört. Denn, Geschichten zu e
Fauch will fliegen

Fauch will fliegen

Jeden Abend und jeden Morgen spielte Fauch für ein paar Minuten mit seiner Freundin Felicitas Flatter. Felicitas war nämlich eine Fledermaus und wurde nachts aktiv und munter, immer dann, wenn Fauch gerade schlafen gehen musste. Und wenn Fauch dann am nächsten Morgen wieder aufwachte, dann musste Felicitas zu Bett gehen, denn Fledermäuse schlaf
Die Farbe ist doch egal

Die Farbe ist doch egal

Eines Tages staunte Fauch nicht schlecht, als er aufwachte . Auf der Dschungellichtung ,auf der er mit seinen Eltern lebte, zwischen den bunten Blumen, lag eine kleines Zebrafohlen im hohen Gras und weinte. Fauch lief schnell zu ihm hin und fragte besorgt: „Wer bist Du denn und warum weinst Du so? Tut Dr vielleicht irgendetwas weh oder hast Du Hu
Gemeines Pack

Gemeines Pack

Du weißt ja, daß Lars-Heinrich, die kleine Lachhyäne, Fauchs bester Freund war. Natürlich zusammen mit Felicitas Flatter, der Fledermaus, die Fauchs beste Freundin war. Und mit Mama und Papa, die auch Fauchs beste Freunde waren. Und natürlich mit den Schmetterlingen. Also, eigentlich hatte Fauch ja nur beste Freunde. Eines Tages mussten Lars-H