Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Hubert Kehrer

Hubert Kehrer

Blogs

9. Winter World Transplant Games 2014

9. Winter World Transplant Games 2014

www.wtg2014.info
Hubert Kehrer Hubert Kehrer
Artikel : 21
Seit : 14/10/2013
Kategorie : Sport
ETDSC 2014  - Krakau (Polen)

ETDSC 2014 - Krakau (Polen)

8. European Transplant & Dialysis Sport Championships - 16. - 23. August 2014
Hubert Kehrer Hubert Kehrer
Artikel : 25
Seit : 20/05/2014
20. World Transplant Games

20. World Transplant Games

Die Weltspiele der Transplantierten feiern Premiere in Südamerika
Hubert Kehrer Hubert Kehrer
Artikel : 53
Seit : 18/12/2014
Kategorie : Sport

Artikel zu entdecken

Medaillenregen geht weiter

Medaillenregen geht weiter

Der dritte Wetttkampftag war der bisherige Höhepunkt der Europameisterschaft in Krakau. Mit den beiden Radbewerben und dem Tischtennisturnier standen heute Bewerbe mit österreichischer Beteiligung auf dem Programm. Der Medaillenregen ging weiter. Radbewerbe: 2x Silber EM-Debütant Franz Emeder (OÖ) gewinnt beim Zeitfahren in der Kategorie "Dialy
Tag 6:  Andreas Wieser holt Bronze

Tag 6: Andreas Wieser holt Bronze

Beim Parallelslalom, dem Abschlussbewerb der 9. Winter World Transplant Games 2014 in den französischen Alpen, musste sich unser Salzburger Andreas Wieser erst im Semifinale geschlagen geben. Das Kleine Finale gewann er souverän und beendete den Bewerb auf Platz 3 in der Gesamtwertung. Seine Altersklasse gewann er und holte sich so Gold Nummer 5.
Furioses Finale unseres Teams

Furioses Finale unseres Teams

Schade, dass die EM mit dem heutigen Tag zu Ende geht. Am Schlusstag gab es nämlich im Leichtathletik-Stadion noch 7 Medaillen zu feiern. Sie glänzten alle in Silber und Bronze. Der Schlusstag in Zahlen Silber Renata Hönisch / 1.500m Ludwig Szeberenyi / Speerwurf Bronze Renata Hönisch / Speerwurf und 800m Ludwig Szeberenyi / Hochsprung Lang Max
Tag 4:  Unser Schiteam gab ordentlich Gas

Tag 4: Unser Schiteam gab ordentlich Gas

Unsere Alpinen bewiesen beim heutigen Super G, dass sie auch mit hohem Tempo Erfolge einfahren können. Endlich gab es ideale Bedingungen. Sonnenschein und hervorragend präparierte Pisten beflügelte die Teilnehmer. In den verschieden Altersklasse gab es wieder zahlreiche Medaillen und hervorragende Platzierungen für unser Herrenteam. Unser Tirol
Foto-Session mit TEAM ROT - WEISS - ROT

Foto-Session mit TEAM ROT - WEISS - ROT

We are proudly to present ... "TRANSPLANT TEAM AUSTRIA 2015" Unsere WM - Bilanz kann sich sehen lassen 3x Gold, 2x Silber, 4x Bronze 3x Platz 4, 1x Platz 6, 1x Platz 10, 1x Platz 12 Nach den WTG 1999 in Budapest unsere erfolgreichsten Weltspiele Herzlichen Glückwunsch !
EM 2014 - Fotogalerie

EM 2014 - Fotogalerie

Auf dieser Seite könnt ihr euch die Fotos der einzelnen Tage anschauen. FOTOS Tag 1 / Eröffnung der EM Tag 2 / Beachvolleyball , Petanque, Minimarathon Tag 3 / Badminton Tag 4 / Tischtennis, Radfahren Tag 5 / Tennis, Sightseeing-Tour Tag 6 / Leichtathletik - Tag 1 , Darts Tag 7 / Leichtathletik - Tag 2 Tag 7 / Schlusszeremonie, Galadinner
Tag 4:  Super G und Biathlon

Tag 4: Super G und Biathlon

Der 3. Wettkampftag steht heute Vormittag im Zeichen des Super G der Damen und Herren. Österreich ist mit 6 Athleten am Start und hofft, an die Erfolge der letzten Tage anschließen zu können. Der Start ist um 10.00 Uhr. Unsere Starter: Klaus Buggelsheim (T) Christian Lechner (OÖ) Egon Neuner (T) Walter Rettenegger (ST) Thomas Römiger (S) Andre
Renata Hönisch - Athletin des Tages

Renata Hönisch - Athletin des Tages

Als Zugabe noch Gold und Bronze - 3 Medaillen an einem Tag ! Dieser Tag wird sicher als einer der erfolgreichsten Tage der langen Karriere von Renata Hönisch (ASK Nettingsdorf ) in die Geschichte eingehen. Sie hat schon viel erlebt, aber so einen Tag noch nie. Drei WM-Medaillen an einem Tag ! Nach Silber am Vormittag beim Gehen über 3km, gewinnt
Zweimal Edelmetall am Schlusstag

Zweimal Edelmetall am Schlusstag

Am letzten Tag der 20. World Transplant Games sorgten eine Oberösterreicherin und ein Oberösterrreicher für Jubelstimmung im Team Rot-Weiß-Rot. Die Traunerin Renata Hönisch gewinnt Bronze beim Speerwurf. Der Innviertler Sigi Meschnig setzt noch einen drauf. Er belegt beim Hochsprung Rang 2 und darf sich über Silber freuen. "Diese Medaille hat
Tag 3: Medaillenregen geht weiter

Tag 3: Medaillenregen geht weiter

Auch am 2. Wettkampftag der Weltspiele gab es für unser Team jede Menge Grund zum Feiern. Den Anfang machten heute morgen Martin Krimbacher und Renata Hönisch. Unser Obmann Martin Krimbacher überquerte als Erster mit Tagesbestzeit die Ziellinie des Schneeschuhlaufs über 2km und wurde mit Gold belohnt. Unser Erfolgsduo Renata Hönisch und Willi