Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen
gartenzwergle

gartenzwergle

Frei nach Theodor Storm: Wieder einmal ausgeflogen, Wieder einmal heimgekehrt; Fand ich doch die alten Freunde Und die Herzen unversehrt. Wird uns wieder wohl vereinen Frischer Ost und frischer West? Auch die losesten der Vögel Tragen allgemach zu Nest. Immer schwerer wird das Päckchen, Kaum noch trägt es sich allein; Und in immer engre Fesseln Schlinget uns die Heimat eln. Und an seines Hauses Schwelle Wird ein jeder festgebannt; Aber Liebesfäden spinnen Heimlich sich von Land zu Land.

Blogs

Gartenzwergle.over-blog.com

Neues aus der Gartenstraße
gartenzwergle gartenzwergle
Artikel : 86
Seit : 10/09/2019
Kategorie : Umwelt & Bio

Artikel zu entdecken

Queck-Areal: Morgen 20. April im Ortsbeirat Lustnau

Queck-Areal: Morgen 20. April im Ortsbeirat Lustnau

Um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus in der Neuhaldenstraße findet morgen, 20. April, eine öffentliche Ortsbeiratssitzung statt, bei der auch das Thema Queck auf der Tagesordnung steht. Dort sind 20 Zuschauer*innen zugelassen, Tagestests werden vor Ort angeboten. Der nächste formale Schritt im Bebauungsplanverfahren ist im Sommer/Herbst 21 di
Altlasten Queck: Die Antwort des Fachmanns

Altlasten Queck: Die Antwort des Fachmanns

Im Tübinger Stadtteil Lustnau entsteht ein gemischt genutztes Quartier mit Wohnraum für rund 450 Personen auf einer ehemaligen Industriebrache, dem sogenannt... Die Tatsache, dass auch bisher belastetes Wasser im Grundwasser aufgenommen wurde, soll beruhigen? In einer Stadt, in der ein Reservebrunnen stillgelegt werden sollte, wundert einen ja ni
Am Samstag gegen Dreckschleudern demonstrieren!

Am Samstag gegen Dreckschleudern demonstrieren!

Am Samstag, 17.07. um 5 vor 12 Uhr findet eine Kundgebung vor dem Zementwerk in Dotternhausen statt. Zur Kundgebung wird vom Aktionsbündnis Zement Tübingen/Reutlingen-Zollernalb aufgerufen, hinter dem folgende Gruppen/Organisationen stehen: Attac Tübingen/Reutlingen, EndeGelände Tübingen, FFF Tübingen, H4F Tübingen ZAK3 Tübingen. Das Aktion
Spatenstich für die Fahrradbrücke am Stauwehr am 8. September!

Spatenstich für die Fahrradbrücke am Stauwehr am 8. September!

Es geht los! Am 8. September wird mit dem Bau der Fahrradbrücke Ost begonnen. Wenn alles gut geht, bekommen 3000 Radler nächstes Jahr eine eigene Brücke über den Neckar. Entweder schieben sie bisher ihre Räder zwischen Kinderwagen und Fußgängern hindurch oder sie hangeln sich - mit schlechtem Gewissen - fahrend ans andere Ufer. Für Nord-Sü
Kulturwerk wird saniert! Unterführung wird gebaut! Heißt es...

Kulturwerk wird saniert! Unterführung wird gebaut! Heißt es...

Ingo Straten, Kulturreferent Stadtwerke, Michael Beier, Leiter Baurechtsamt Tübingen Kulturwerk: Vor der geplanten Sanierung des Kulturwerks an der Brückenstraße wurde eine Online-Präsentation vonseiten der Stadtwerke durchgeführt. Näheres weiter unten*. Zeitplan: Vorberatung im Planungsausschuss April 2021, Freigabe im Gemeinderat April 2021
Stauwehrbrücke: Hundertjähriger Beton wird geprüft

Stauwehrbrücke: Hundertjähriger Beton wird geprüft

Die geplante Radbrücke über das Neckar-Stauwehr im Osten der Stadt erfordert ein stabiles Auflager. Auch die Pfeiler des Walzenhäuschens sollten mithelfen, die neue Brücke zu tragen. Doch ob der noch nicht nach DIN-Norm gebackene Beton von 1910 dazu taugt? Dies wird gerade vom Floß aus untersucht. Probebohrungen werden die Ausschreibung maßge
Der Brückengarten: Gelebte Integration am Neckar

Der Brückengarten: Gelebte Integration am Neckar

Eln kleines Paradies am Neckar dürfen die Bewohner des Werkhofes nutzen, bis die Renaturierung des Flusses in Angriff genommen wird. Auf dem Gelände der ehemaligen Gärtnerei Schreiner haben Menschen aus acht verschiedenen Bevölkerungsgruppen* Gemüse und Kräuter angepflanzt. Sie haben gemeinsam die Hecke geschnitten, mit der Sense das Gras gem
Stadtwerke Tübingen liefen für das Brückenhaus

Stadtwerke Tübingen liefen für das Brückenhaus

Das Schwäbische Tagblatt schrieb am 10. Juli 2021: "Das zweite Jahr in Folge mussten die Stadtwerke Tübingen ihren traditionellen Spendenlauf in der Jahnallee absagen. 2019 waren über 800 Läuferinnen und Läufer am Start – doch ein zweites Mal wollten die Organisatoren ihren bereits für 2020 ausgewählten Sozialpartner KIT Jugendhilfe e. V.
Altlasten nur gedeckelt im Queck-Areal?

Altlasten nur gedeckelt im Queck-Areal?

Nun sind die Präsentationen zum Queck-Areal online. Informieren Sie sich unter: https://www.tuebingen.de/28878.html#/30303 Zu den nachstehenden Bildern (Präsentation von Reinhard Hublow/HPC Rottenburg)stellt sich folgende Frage: Der Grundwasserspiegel wird mit 4m Tiefe angegeben. In den Grafiken reicht jedoch der Altarm des Neckar und damit der a