Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

gartenzwergle

gartenzwergle

Frei nach Theodor Storm: Wieder einmal ausgeflogen, Wieder einmal heimgekehrt; Fand ich doch die alten Freunde Und die Herzen unversehrt. Wird uns wieder wohl vereinen Frischer Ost und frischer West? Auch die losesten der Vögel Tragen allgemach zu Nest. Immer schwerer wird das Päckchen, Kaum noch trägt es sich allein; Und in immer engre Fesseln Schlinget uns die Heimat eln. Und an seines Hauses Schwelle Wird ein jeder festgebannt; Aber Liebesfäden spinnen Heimlich sich von Land zu Land.

Blogs

Gartenzwergle.over-blog.com

Gartenzwergle.over-blog.com

Neues aus der Gartenstraße
gartenzwergle gartenzwergle
Artikel : 50
Seit : 10/09/2019
Kategorie : Umwelt & Bio

Artikel zu entdecken

Bauverbot auf Schutzzone II: Au-West gehört zum Au-Brunnen!

Bauverbot auf Schutzzone II: Au-West gehört zum Au-Brunnen!

Drangvolle Enge herrscht im Güterbahnhof-Viertel, während die Autos nebenan reichlich Fläche haben. Am Sonntag, 26. Juli sprach auch Angelika Reicherter von den Martin-Bonhoeffer-Häusern, die in mehreren Stadtteilen wertvolle Sozialarbeit für Jugendliche leisten: "Wir stehen hier, nicht um den Klimaschutz zu gefährden, im Gegenteil! Unser Anl
Fahrradbrücke am Stauwehr ist in der Ausschreibung

Fahrradbrücke am Stauwehr ist in der Ausschreibung

Wenn alles gut geht, bekommen 3000 Radler nächstes Jahr eine eigene Brücke über den Neckar. Entweder schieben sie bisher ihre Räder zwischen Kinderwagen und Fußgängern hindurch oder sie hangeln sich - mit schlechtem Gewissen - fahrend ans andere Ufer. Für Nord-Südpendler auf zwei Rädern ist der Bau einer Radbrücke am Stauwehr eine große
Netzwerk Naturschutz lud zum Faktencheck Blühflächen

Netzwerk Naturschutz lud zum Faktencheck Blühflächen

Am 18. September 2020 lud das Netzwerk Naturschutz des Regierungspräsidiums Tübingen zum Faktencheck Blühflächen ein. Aus der Gartenstraße wurde die Grünpatin Reinhild von Brunn befragt. Hier ihr Statement: <<Projekt Bürgerpatenschaften „Mein Stück Tübingen“ auf kommunalen Flächen Erster Bürgermeister Lucke gründete 2011 die kommuna
Queck-Areal - Informationen am 10. November 2020

Queck-Areal - Informationen am 10. November 2020

Auf dem Queck-Areal wurde die wild entstandene Vegetation entfernt. Die Deckelung der Altlasten gestaltet sich offenbar kompliziert. Informationsveranstaltung zum Bebauungsplan am 10. November 2020 Die Fachabteilung Stadtplanung informiert am Dienstag, 10. November 2020 von 19 Uhr bis ca. 21 Uhr im evangelischen Gemeindehaus in der Neuhaldenstraße
Ferien rund ums Brückenhaus

Ferien rund ums Brückenhaus

In der Sommerpause ist das Büro Brückenhaus dieses Jahr nicht besetzt. Die letzten Monate haben auch bei allen Mitarbeitern viel Ressourcen verbraucht, sodass auch sie ihre Akkus wieder aufladen müssen. Sie sind dann wieder zum neuen Schuljahr mit neuer Energie und viel Schwung für Sie da. DENNOCH: Das Brückenhaus-Mobil im Park Brückenstraße
Freiraum für Natur und Menschen: Auch das ist Klimaschutz!

Freiraum für Natur und Menschen: Auch das ist Klimaschutz!

30. Juli 2020: Ulrich Janßen kommentiert den Kompromiss: "In der Panzerhalle ging es zurück in die Zukunft über das vorläufige Ende einer Sommerdebatte Wenn man die Probleme doch immer so einfach aus der Welt schaffen könnte! Nach dem überraschend ausgebrochenen Streit um die Nutzung der Fläche zwischen Möck und Au-Brunnen kehrte die Stadtv
Sandra hat ein Bistro Bike!

Sandra hat ein Bistro Bike!

Beim Empfang der Staatssekretärin Bärbl Mielich begeisterte Aleksandra im Brückenhaus am 15. Juli. Die leckersten Crêpes? Da muss man gar nicht weit gehen. Die gibt es schon in der Schaffhausenstraße bei Aleksandra Dimovska! Mit ihrem fabelhaften Fahrrad kommt sie gern zu jedem Geburtstag, Firmen-Event oder zum Kinderfest. Hier ist die Adresse
Im Brückenhaus: Erzähle mir von Deiner Schulzeit!

Im Brückenhaus: Erzähle mir von Deiner Schulzeit!

Am Donnerstag, 29. September, um 18 Uhr werden Gäste unterschiedlicher Herkunft ihre Erfahrungen in der Schulzeit austauschen. Im Rahmen der Interkulturellen Woche lädt das Diakonische Werk Tübingen ein zu einer Vielzahl von Veranstaltungen: https://www.interkulturellewoche.de/2020/tuebingen Am 29. September antworten Menschen auf Fragen wie: Wi
Das KulturWerk baut aus

Das KulturWerk baut aus

Eine alte Halle wird Kulturort. Seit vier Jahren finden Konzerte, Theateraufführungen, Lesungen und Tagungen in der Werkstraße 4 statt - mit großer Akzeptanz und Erfolg. Allerdings drängt die spontane Umnutzung nach Verbesserung der Infrastruktur: klemmende Stahltüren, behelfsmäßig der Zugang, nicht regelkonform die WCs, Stolperfallen auf de