Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

trading-views

trading-views

In the beginning was the "New Market" ... My trader development would read like the novel part of Michael Voigt's "Grundlagen der Markttechnik". Learning the stock market trading was initially strongly influenced by emotional decisions. Especially if you go into a bull market from 1998-2000. After years of "Up and Down's", the question arose: How do professional stockbrokers tick? This resulted in a system trading, which is characterized discretionary. Primarily, I am looking for supports and resistances that agree in different time units. I prefer to trade asset classes such as stock indices, foreign exchange, commodities. The analysis is 95% technically oriented. With the help of the analysis software "TaiPan" I search for potential entry possibilities by means of various filters.

Blogs

Trading-Views

Trading-Views

Handelsideen für Trader
trading-views trading-views
Artikel : 55
Seit : 15/07/2018

Artikel zu entdecken

Ameriprise Financial Inc. - Kampf um die GD 200

Ameriprise Financial Inc. - Kampf um die GD 200

Ameriprise Financial hat auf Wochenbasis an der Unterstützung bei 124 USD Halt gemacht und ist wieder nach oben gedreht. Bild vergößern Auf Tagesbasis ist der Aufwärtstrend intakt. Allerdings muss der Kurs über die Widerstandszone zwischen 132-136 USD steigen. Erst dann ist der Weg nach oben frei. Bild vergößern Interessant ist auch der Blic
USD/MXN - Trendfortsetzungssignal

USD/MXN - Trendfortsetzungssignal

Der mexikanische Peso ist ein weiteres Mal an die Unterstützung des Aufwärtstrends auf Wochenbasis seit Juli 2017 gestoßen und könnte an diesem Punkt zu weiteren höheren Notierungen starten. Allerdings wurde bei der letzten längeren Kurssteigerung bis Ende 2018 keine neuen Hochs ausgebildet. Das gibt etwas zu denken. Da das oft ein Zeichen da
DAX30 - Wilder Tanz beim Hexensabbat?

DAX30 - Wilder Tanz beim Hexensabbat?

Am kommenden Freitag ist der berühmt berüchtigte dreifache Hexensabbat - der erste große Verfallstag 2019 für monatliche Aktien-Optionen, Futures auf Aktien und Indizes. Beim Blick auf das Open-Interest könnte es durchaus sein, dass es bis Freitag zu einem wilden Tanz kommen könnte. Ab 11.200 aufwärts befinden sich größere Call Optionen, w
DAX30 - Nächstes Ziel 12.000 Punkte?

DAX30 - Nächstes Ziel 12.000 Punkte?

Der große Verfall am vergangenen Freitag ist Geschichte. Nach der Überschreitung der 11.500 Punkte kam es wie erwartet zum dynamischen Anstieg bis zur größten Call-Position bei 11.700. Diese wurde auch erfolgreich verteidigt. Damit ging meine Einschätzung vom 13.03.2019 mal wieder voll auf. Nun heißt es neu orientieren und schauen, ob den Bul
Musterdepot - Update KW11+KW12 2019

Musterdepot - Update KW11+KW12 2019

In den vergangenen zwei Handelswochen vom 11.03.-22.03.2019 ergaben sich im Depot folgende Änderungen: Neuaufnahmen Infineon Technologies (DE0006231004) hat seit Oktober 2018 immer höhere Tiefs ausgebildet und arbeitet sich langsam an den Widerstandsbereich 19,90 bis 20,30 heran. Nach Berührung des Donchian Low zum Wochenschluss setze ich auf ei
WTI - Kursziel erreicht

WTI - Kursziel erreicht

Nach meiner letzten Betrachtung der amerikanischen Rohölsorte am 10.02.2019, ist mein damals vermutetes Kursziel erreicht. An der 64 USD Marke muss sich nun entscheiden, wohin die Reise weitergeht. Kursverlauf seit letzter Analyse Der Kurs stand zum Wochenschluss exakt am 61,8% Retracement bei 64,24 USD. Damit wurde das Maximalkorrekturziel der Ab
Qualcomm - Erholung geglückt, Update vom 06.02.2019

Qualcomm - Erholung geglückt, Update vom 06.02.2019

Ich hatte in meiner letzten Einschätzung vom 06.02.2019 auf eine kommende Erholungschance hingewiesen. Diese hat sich bewahrheitet und der Kurs des Halbleiterherstellers ist seitdem bis zum letzten Hoch um 8,5% gestiegen. Nun muss sich zeigen, ob die Dynamik weiter anhält und das Mindestkorrekturziel bei knapp 60 USD erreicht wird. Bild vergröß
AUD/NZD - Auf der Straße nach Süden...

AUD/NZD - Auf der Straße nach Süden...

Ich hatte seit September vergangenen Jahres mehrmals auf die Short Situation beim "Kiwi" hingewiesen siehe Beiträge vom 02.09.2018, 09.09.2018 , 02.01.2019. Wenn man sich den Kursverlauf langfristig betrachtet, sieht es so aus, als wenn es kontinuierlich in Richtung Parität geht. Zuletzt war diese Situation im April 2015 eingetreten. Bild vergrö
EUR/NOK - Langsam Anlauf nehmen

EUR/NOK - Langsam Anlauf nehmen

Dass Kursrückgänge nicht unbedingt etwas Negatives bedeuten, wissen wir von etablierten Trends. Die typische Regression gehört zur Wellentheorie wie sie viele von Elliot kennen. Des Weiteren darf man auch nicht vergessen, dass ein Rücktritt auch Anlauf nehmen bedeuten kann. So könnte man es auch aktuell beim Währungspaar §EURNOK betrachten.
Musterdepot - Update KW13+KW14 2019

Musterdepot - Update KW13+KW14 2019

In den vergangenen zwei Handelswochen vom 25.03.-05.04.2019 ergaben sich im Depot folgende Änderungen: Neuaufnahmen Der Kurs der Deutschen Lufthansa AG (DE0008232125) hat sich auf Wochenbasis dem Donchian Low genähert und sollte spätestens dort die Richtung nach oben ändern. Ende Februar wurde bereits der Versuch unternommen, über die ehemalig