By continuing your visit to this site, you accept the use of cookies. They ensure the proper functioning of our services, analytics tools and display of relevant ads. Learn more about cookies and control them

Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

trading-views

trading-views

In the beginning was the "New Market" ... My trader development would read like the novel part of Michael Voigt's "Grundlagen der Markttechnik". Learning the stock market trading was initially strongly influenced by emotional decisions. Especially if you go into a bull market from 1998-2000. After years of "Up and Down's", the question arose: How do professional stockbrokers tick? This resulted in a system trading, which is characterized discretionary. Primarily, I am looking for supports and resistances that agree in different time units. I prefer to trade asset classes such as stock indices, foreign exchange, commodities. The analysis is 95% technically oriented. With the help of the analysis software "TaiPan" I search for potential entry possibilities by means of various filters.
Assoziierte Tags : aktien, dax, forex, indizes, krypto

Blogs

Trading-Views

Trading-Views

Handelsideen für Trader
trading-views trading-views
Artikel : 41
Seit : 15/07/2018

Artikel zu entdecken

Qualcomm - Erholungschance voraus

Qualcomm - Erholungschance voraus

Bei manchen Aktien lohnt es sich nach einem starken Kursrutsch genauer hinzuschauen. Einer dieser Fälle ist Qualcomm. Der Wert wurde in den vergangenen vier Monaten massiv abverkauft und berührte vergangene Woche zum dritten Mal seit September 2017 die langfristige Unterstützung bei circa 49 USD. Langfristige Unterstützungslinien, insbesondere
USD/CAD - Kursverluste werden wahrscheinlicher

USD/CAD - Kursverluste werden wahrscheinlicher

Der ehemaligen obere Widerstand des langfristigen Abwärtstrends seit Mai 2016 wurde nach unten gebrochen. Der Kurs des Währungspaar USD/CAD ist zum Wochenschluss bis in den Bereich 1,3130-1,2920 gesunken. Damit ist die untere Begrenzung des Aufwärtstrends erreicht, welche sich seit September 2018 ausgebildet hat. Ich hatte in meinem letzten Beit
DAX 30 - Verfallstag Februar

DAX 30 - Verfallstag Februar

Am kommenden Freitag steht der "kleine" Verfall für den deutschen Leitindex an. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wenn keine Kurssprünge zu erwarten sind. Allerdings nur vorausgesetzt, dass der Index bis zum Wochenschluss sich bei circa 11.000 Punkte einpendelt. Sollte es jedoch bis dahin zu steigenden Kursen kommen, könnte der DAX auf R
USD/NOK - Unterstützung erreicht

USD/NOK - Unterstützung erreicht

Die norwegische Krone hatte in der vergangenen Woche die untere Barriere des Aufwärtstrends vom März 2018 erreicht. Damit besteht eine weitere Möglichkeit zum Einstieg auf der Long-Seite. Des Weiteren befinden sich in diesem Bereich mehrere Unterstützungen. Auf Monatsbasis die TenkanSen-Linie (8,400), auf Wochenbasis die KijunSen-Linie (8,4537)
WTI - Saisonal positiv

WTI - Saisonal positiv

Ich hatte in meinem letzten Beitrag vom 02. Dezember 2018 geschrieben, dass mit hoher Wahrscheinlichkeit die Marke non 42 USD angesteuert wird. Genau das ist bis zum Jahresende auch passiert und hat am vorletzten Handelstag sein Jahrestief bei 44,40 USD markiert. Seitdem hat sich der Kurs ordentlich erholt und Anfang Februar das Mindestkorrekturzie
S&P 500 - Monatsupdate Januar

S&P 500 - Monatsupdate Januar

Der breitgefasste amerikanische Aktienindex hat die durchschnittliche positive Monatsperformance im Januar übertroffen. Im Vergleich zum Monatsdurchschnitt seit der Einführung 1928, welcher im Januar bei 1,0 % liegt, hat der Index im ersten Monat des Jahres eine Steigerung von ordentlichen 7,87% hingelegt. Bild vergrößern Ich hatte in meinem le
Western Digital - Bodenbildung möglich

Western Digital - Bodenbildung möglich

Der Kurs der Western Digital Aktie hat zum Jahresende 2018 einen langfristigen Unterstützungsbereich aus den Tiefs von 2012 und 2016 angesteuert. Nun stellt sich die Frage, ob sich daraus eine Chance zur Bodenbildung ergibt und eine Trendwende folgt. Bild vergrößern Saisonal sollte bereits Ende November eine Aufwärtsbewegung starten, welche bis
S&P 500 - Pause auf hohem Niveau?

S&P 500 - Pause auf hohem Niveau?

Nach dem rasanten Anstieg in den vergangenen vier Wochen, befindet sich der S&P 500 nun in einem Bereich, der für mindestens eine kleine Pause sorgen dürfte. Die obere Barriere des übergeordneten Abwärtstrends, welcher sich seit Anfang Oktober vergangenen Jahres ausgebildet hat, wurde annähernd berührt. Damit liegt die Korrekturbewegung zwisc
USD/CAD - Entscheidende Unterstützung erreicht

USD/CAD - Entscheidende Unterstützung erreicht

Der Kurs des Währungspaares ist an den ehemaligen oberen Widerstand des langfristigen Abwärtstrends seit Mai 2016 gestoßen. Nach dem Durchbruch nach oben am 20. November vergangenen Jahres muss sich nun beweisen, ob der ehemalige Widerstand nun als Unterstützung stand hält und sich ein Trendwechsel nach oben durchsetzt. Bild vergrößern Im Ta
Vorstellung Musterdepot

Vorstellung Musterdepot

Seit Oktober habe ich ein Musterdepot bei sharewise erstellt, in welchem ausschließlich Aktien gehandelt werden. Das Depot ist regelbasiert und wird wöchentlich aktualisiert. Handelssetup Strategie Name: Long Unterstützngsstrategie Strategietyp: Trendfolge diskretionär Zeithorizont: Wochenbasis Setup: Kaufsignale im Ichimoku-Indikator laufender