Noch nicht registriert ? Erstellen Sie eine Overblog !

Mein Blog erstellen

Sack und Seide

Sack und Seide

Hallo, ich bin Elke, und freue mich über Deinen Besuch hier. Es fasziniert mich sehr, was wir alles mit unseren Händen schaffen und erschaffen können. Hier berichte ich von meinem Schaffen und Werkeln im Atelier, Haus und Garten. Reisen nimmt ebenso bedeutenden Raum in unserem Leben ein. Sei dabei! Lass uns gemeinsam neue Facetten des Lebens entdecken. Täglich. Täglich neu.

Blogs

Sack und Seide

Sack und Seide

Schönes und Feines. Hand-Arbeit. Haus und Garten. Reisen.
Sack und Seide Sack und Seide
Artikel : 121
Seit : 24/06/2018
Kategorie : Mode, Kunst & Design

Artikel zu entdecken

  Cannabis, Fietsen und Poffertjes

Cannabis, Fietsen und Poffertjes

"Bei keiner anderen Erfindung ist das Nützliche so innig mit dem Angenehmen verbunden wie beim Fahrrad." Hallo, wie schön, dass wir uns heute treffen. Mit dem Zitat von Adam Opel begrüße ich Dich im Reich der Pedalritter. Schon seit längerer Zeit beseelt uns der Wunsch nach Amsterdam zu reisen. Die längerfristige Wettervorhersage zeigt sich p
Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

Cannabis, Fietsen und Poffertjes III

"Wer schwimmen lernen will, muss ins Wasser" Prima, dass Du wieder dabei bist. Ganz so wörtlich wollen wir dieses holländische Sprichwort heute nicht nehmem; wir modifizieren es mal kurz für unser Vorhaben und holen uns noch Ernst van Aaken ins Boot. Schwimmen lernt man nur durch Schwimmen. Radeln lernt man nur durch radeln. Laufen lernt man nur
Fertiges und Werdendes

Fertiges und Werdendes

"Alles Fertige wird angestaunt. Das Werdende wird unterschätzt." Hallo, ich freue mich Dich heute bei mir willkommen zu heißen. Du magst Dich wundern, dass ich einige Zeit im Off war. Es war viel zum Schaffen. Einige tolle Ideen mochten vertieft, geplant und verwirklicht sein. Und es ist auch einiges Neues entstanden. Gemäß dem obigen Zitat von
Cannabis, Fietsen und Poffertjes II

Cannabis, Fietsen und Poffertjes II

"Im Hafen von Amsterdam singen die Seeleute, Von den Träumen, die sie umtreiben Weit draußen auf See vor Amsterdam Im Hafen Amsterdams Schlafen die Seeleute..." Lassen wir uns von diesen sehr bekannten Zeilen des Chansoniers Jaques Brel einladen die viel besungene Stadt zu erkunden. Die Fahrräder sind klargemacht; wir starten Richtung Innenstadt